Jump to content
Hundeforum Der Hund
TELU

Anhaltender gelbschleimiger Hundekot

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,vor 4 Wochen ging es meiner 10monatigen Mischlingshündin schlecht, Erbrechen und Durchfall.Kotprobe ergab 1 Spulwurmei,sie hat im Abstand von 14 Tagen eine Wurmkur bekommen.


1 Woche später wieder brechen und Schleim im Kot,wieder Stuhlprobe Strongyliden Eier, Candida species und Escheria Coli festgestellt.Penicilin und Buscopan gespritzt,Antibiose für 1 Woche, Sucrabest täglich.Bei beiden Proben keine Giardien festgestellt.


Dann 3.Kotprobe geringe Menge Spulwurmeier,3 Tage Pancur ,Sucrabest weiter.

Nach 2 Tagen Panacur Kot komplett eingeschleimt,Durchfall.

Röntgen und US ,ergab nur,dass viel Luft im Darm ist.Blutbild ok aber okkultes Blut festgestellt.
Darmentzündung als Diagnose.2xAntiobiotika gespritzt,morgen wieder Antibiotika.
Mein Hund ist immer sehr müde,trinkt kaum.
Die Ärztin sagt wenn es jetzt nicht besser wird muss sie mich weiterleiten an eine Tierklinik,eventuell OP und schauen ob ein nicht erkennbarer Fremdkörper im Darm ist.
Ich weiß nicht mehr weiter,die Kleine bekommt die ganze Zeit Schonkost,seit 6Tagen nun von Hills Food sensitives.
Herzlichen Dank und viele Grüße!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine langwierige Geschichte!

Wie lange soll denn das erneute Antibiotikum gegeben werden? Was soll nach deiner Ärztin VOR einer eventuellen OP gemacht werden? Konnte man im US und Röntgen bei der Ärztin nichts ehen? Ist das okkulte Blut voraussichtlich von der Darmentzündung?

 

Ich würde glaube ich nicht mehr zu lange warten, bis ich in einer Klinik abklären lasse, was es denn nun ist. Ich hätte auch Bedenken, dass irgendwann das Antibiotikum nicht mehr wirkt.

 

Erfahrung habe ich leider nicht, aber in einer Klinik haben sie meist mehr Möglichkeiten zur Diagnose. Zur Klinik dann auf jeden Fall alle bisherigen Ergebnisse mitnehmen bzw. vielleicht sogar einen Arztbericht über die bisherige Therapie. 

 

Bzgl. der Trinkens würde ich sehen, dass mehr reinkommt, z.B. durch Beigabe von etwas Brühe oder Ähnlichem, was dem Hund zum Trinken animiert. Gerade bei Durchfall entwässert der Körper ja ziemlich. Aber da bitte vorher die Ärztin fragen, ob sie zustimmt.

 

Alles Gute für deinen Hund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für deine Antwort!

Das US und Röntgen wurde in einer Klinik gemacht,die meinten auch eher eine Entzündung.

Das okkulte Blut meint sie kommt von den Würmer und Bakterien.

Erstmal müssen wir morgen wieder zur Antibiotika Spritze hin.Das wäre dann die 3.(alle 2 Tage) .Weiss noch nicht,ob sie Montag weitermachen will.

Nach der 1.Spritze Antibiotika war 1,5 Tage alles ok,der Kot auch.Gestern nach der 2.Spritze hat sie nachm.zum ersten Mal nach langer Zeit wieder erbrochen und hatte heute wieder Schleim im Kot..:(

Ich werde echt langsam verrückt.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurde ein großes Blutbild gemacht? Mit allem drum und dran? Auch auf MMK getestet? Diese können leider bei uns genauso auftreten 😕

 

Meine Maus hatte eine ähnliche Symptomatik (Durchfall, Schleim im Kot, nicht ganz fit, wenig getrunken, etc.), bei ihr war es zb. Babesiose.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Kotprobe, ist da auch auf pathogene Keime oder nur auf Würmer getestet worden? Wenn auch auf pathogene Keime getestet wurde, dann wäre sicherlich ein Antibiogramm interessant, um zu sehen, auf welches Antibiotikum der Keim überhaupt reagiert und gegen welches er resistent ist. Vielleicht ist es einfach die ganze Zeit der falsche Wirkstoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antibiotika haben als Nebenwirkung sehr oft Durchfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20210416_182806.jpg.5de9121b57fe4bac3f0e4eb5d520ddc1.jpg

20210412_190414.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen lieben Dank für die Antworten!Ich habe mal das Blutbild hochgeladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...