Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
charly.fan

Markus-Mühle

Empfohlene Beiträge

Futter hat sicher einen hohen Anteil an Allergien, Fellproblemen, starker Geruch usw.

Da in der Futtermittelindustrie viel zu viel Getreide verwendet wird, weil billig, künstliche Konservierungsstoffe, Lockstoffe (z.B.Zucker ), Farbstoffe etc, braucht man nicht lange nachdenken, woher das wohl kommen mag.

In der Werbung werden uns Dosen angepriesen, die ach so viel fleisch enthalten.

In der Realität sind es im Durchschnitt gerade mal 4 % !!!!

Was mögen dann wohl die restlichen 96%sein ?

Da auch sehr viel Tierärzte Fertigfutter verkaufen, ist ne nette Geldquelle so nebenbei, werden sie dir selten zu Rohfütterung raten.

Abgesehen davon werden im Studium hier in Wien an der Vet Med gerade mal 6 (!) Stunden der Ernährung gewidmet.

Woher sollen sie also ihr Wissen nehmen?

lg

Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja das Hunde Fleischfresser sind sollte auch jedem nicht Tierarzt klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich kenne auch einige die MM füttern und sehr zufrieden sind die aber auch von dem "Mehrhaufenproblem" berichten....

Allerding wirkliche negativ Meldungen über dieses Futter kenne ich nicht nur für sonen kleinen verwöhnten Sesselpupser wie meine Sammy ist das eh zuviel die Riesensäcke und ich selbst hab es auch noch nicht ausprobiert...

@ Shari und Andwari zu dem Thema Fachpersonal und Fressnapf kann ich nur zustimmen ich boykotier den Fressnapf schon seit mindestens 4 Jahren ich geh da gar nicht mehr hin hab hier zum Glück eine kleine "Kette" gefunden

"Miezebello" und muss sagen, da ist alles TOP

Service Beratung Qualität und Freundlichkeit

Mich kostet der Sack Nutro vielleicht 30cent mehr als beim Fressnapf, aber das nehm ich in der Servicewüste Deutschland in Kauf ....selbst Dinge, die sie nicht im Sortiment haben versuchen sie zu besorgen und in 90% der Fälle erfolgreich :prost:

Miezebello

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich kenn dieses HundeFutter auch. Doch mein Hunde hat es nicht so gut vertagen(stumpfes Fell, Mundgeruch)

Doch man kann es ja mal ausprobieren.

Ich füttere trotzdem lieber Rohfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

ich habe das auch mal gefüttert. Vorteil war klar die sehr gute Akzeptanz. Aber: Meine Hund haben Riesenhaufen gesch...en.. (spricht für eine schlechte Verwertung) und sie haben gesoffen wie ein Loch.

Habe dann Markus Mühle angemailt.. wollte mir das mal erklären lassen. habe leider nie eine Antwort bekommen..

Lg,

Karl

Genauso haben wir es auch erlebt. Unsere beiden TWHs wurden vom Züchter aus mit Markus Mühle gefüttert. Wir hatten es zunächst auch übernommen, aber diese Rieeeesen Haufen Berge waren schon heftig.

Bes. gut daran soll sein, dass es nicht mit Geschmacks- und Lockstoffen versehen ist, keine chem. Zusätze enthält...

Insofern ist es wohl recht gut. Enthält aber extrem viel Getreide, weshalb es für unsere Wuffs jetzt ohnehin nicht mehr in Frage kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.