Jump to content
Hundeforum Der Hund
BeaMall

Traumeel+Magendarmprobleme

Empfohlene Beiträge

Hallo, ihr Lieben, ich bin neu hier und hab ne Frage. Mein 9 1/2 jähriger Terriermix aus dem Tierschutz hat Probleme mit Rücken und Hüfte. Jetzt habe ich ihm auf Empfehlung Traumeel, nach Beipackzettel verabreicht. Gleich am 1. Tag hat er sich mehrmals übergeben und Durchfall. Nach Gabe von Dia Tabs gings gestern. Heute das gleiche Spiel. Liegts amTraumeel? Vllt wegen drm Quecksilber, vllt auch nur wegen der Lactose. Bis jetzt hörte ich nur Traumeel ist super verträglich. Hatte schon jemand ähnliche Probleme? Danke und LG Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist keine Medizin aber ich kann dir aus Erfahrung von mir und meinen Hunden sagen dass mir CBD Öl (bzw. meinen Hunden) sehr geholfen hat. Es unterstützt generell dass Immunsystem und die Verdauung. Ich habe jetzt seit 2 Monaten das Öl von https://hunreys.de/ und bin echt zufrieden.

Habe aber auch bei https://www.cbd-zeitgeist.de/ gelesen dass es wohl bei Gelenkschmerzen auch entgegenwirken kann?

Vielleicht sprich es nochmal mit deinem TA ab ob du deinem Hund CBD Öl geben kannst, aber der Versuch ist es Wert denke ich.

 

Liebe Grüße und viel Gesundheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...