Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

Hundetransportbox ja oder nein

Empfohlene Beiträge

Hallo, nun haben wir den 4. Hund aus dem Tierschutz. Zum ersten Mal aber, eine Hündin die extreme Töne von sich gibt während der Fahrt im Auto.

Sie quieckt, winselt und ist hibbelig.  Es ist KEINE Angst, sie will einfach nur raus und laufen. In ihr ist ein Windhund😜.  M  eine Idee, vielleicht ist sie in einer schönen größen Box ruhiger. Alubox 90  x 90 cm. Nicht billig so eine Anschaffung, aber wenns was nützt. Wie sind eure Erfahrungen ?? (PS inzwischen hat sie ein neues und besseres Geschirr !! sie trägt Anny X 🤣) Danke für eure Erfahrung und Antwort. 

AYKA 11.10..jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu! 

Ich hab auch eine Hündin aus dem Tierschutz, für sie sind Boxen der absolute Horror. Entspannen könnte sie da Null. Sie zittert schon, wenn sie nur eine aus der Ferne sieht. 

Die Box kennt sie ja auch nur durch die Hundefänger, die sie in die Tötung gebracht haben. Dann die Reise von Rumänien zur Pflegestelle, wo sie ja auch nicht wusste, wie ihr geschieht und wahnsinnig Angst gehabt haben muss. Dann kam sie wieder 2x in eine Box, um von ihrem geliebten Pflegefrauchen "entführt" zu werden (sie war schonmal vor mir an jemanden vermittelt, da ist sie aber ganz schnell getürmt und kam zurück zum Pflegefrauchen :X), ehe ich sie dann wieder aus ihrem vertraut gewordenen Heim in einer Box "entführt" hab. 

Sie verbindet die Box also wohl eher damit, weggebracht zu werden.

Im Leben steck ich meine Maus nie wieder in eine Box, sie soll nie wieder denken müssen, ihr Zuhause zu verlieren. 

 

Vielleicht hat deine aber auch gar keine Angst davor, am besten wäre es, wenn du es vorab testen könntest, bevor du eine teure Box kaufst! 

Vielleicht mal im Bekanntenkreis fragen. Oder in einem Tierzubehörladen, vielleicht darfst du da auch mal testen! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Shiranui, Ayka war nur ganz kurz im Tierheim. Ihr Früheres Herrchen ist gestorben und nach nur 5 Wochen hab ich sie geholt.

Zwischenzeitlich wurde sie Kastriert und operiert . Sie hatte ein Adenokarzinom. Sie ist nicht durch Hinter- Gitterhaltung  irgendwie traumatisiert.

Im Gegenteil, sie ist relativ gelassen und auch gut erzogen. Aber halt dieses übermäßige Gewinsel im Kofferraum (wir haben einen SUV und sie hat viel Platz )  ist ziemlich unangenehm. Wir planen keine Reise , max. 50 km sind machbar mit ihr. 😜

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

 

ich würde Dir empfehlen, eine gebrauchte Box zu kaufen und die Box erstmal ins Wohnzimmer stellen um die Hündin daran zu gewöhnen. Die Türe der Box offen lassen, kuschelige Decken und Spielzeug reinlegen und eventuell auch noch ne Decke über die Box legen und schauen, ob  die Hündin die Box als Rückzugsort annimmt. Wenn das dann klappt, die

Box ins Auto rein und die Hündin erst mal in die Box rein und im stehenden Auto minutenlang dran gewöhnen und belohnen.

 

Es kann aber gut sein, dass Deine Hündin auch einfach sehr aufgeregt ist und deshalb ständig winselt. Ein Vorgängerhund von uns hat zeitlebens auch in der Box immer gejapst und

gewinselt - er war schlichtweg aufgeregt, weil er sich auf die Spaziergänge gefreut hat. Auf der Rückfahrt war er dann so entspannt und ruhig, dass wir uns gewundert haben. Das

Spektakel gab es immer nur beim Wegfahren von daheim. Auch vorher spazieren gehen und erst dann mit dem Auto fahren, brachte keine Änderung. Wir haben auch ausprobiert ob

es besser ist, wenn wir ihn erst nach der Fahrt füttern - keine Änderung des Verhaltens!

 

Ich würde die Box nicht zu groß wählen, da der Hund mehr Halt in der Box hat (sich anlehnen kann) und nicht so durchgeschüttelt wird, wenn die Box nicht zu groß ist.

Vielleicht leiht Dir auch Dein Tierarzt eine Box um es einfach mal auszuprobieren!

 

Bin gespannt, ob es eine Änderung bei der Hündin bringt.

 

Liebe Grüße

 

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich würde mich anschließen und es auch erstmal beim Tierarzt ausprobieren. Dein Hund kann durchaus ein Trauma von Hundeboxen haben, daher würde ich von einem Kauf erstmal abraten.

MfG Meli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...