Jump to content
Hundeforum Der Hund
Moth

Stubenreinheit -- Trainingspad, ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

Hallo meine Lieben, 
 

am Montag ist die kleine Luna als zweiter Hund bei uns eingezogen. Sie ist laut Pass 11 Monate alt, kommt aus dem spanischen Tierschutz, von daher keine Gewähr, sollte aber etwa hinkommen. 

Sie ist leider noch nicht ganz stubenrein. Das hat sich in den wenigen Tagen schon etwas gebessert, aber ich weiß nicht so 100%ig wie ich damit umgehen soll. Sie war bevor sie zu uns gekommen ist 2 Wochen auf einer Pflegestelle, da gab es diesbezüglich natürlich auch noch keine großen Fortschritte und ich schätze mal in Spanien war sie im Zwinger untergebracht. 
Ich kenne das halt so garnicht. Unsere Kinga war schon mit 5 Monaten sauber ohne dass viel Hilfe notwendig war. Wieviel kann ich jetzt überhaupt schon von ihr erwarten?

Klar, draußen Party feiern. Machen wir. Nimmt sie auch gut an und pullert auch durch auch wenn man während des Pieselns schon lobt. Wir gehen möglichst alle 4h raus, glücklicher Weise bin ich noch bis mindestens Mai im Home Office. Danach geht's aber auch zu meinen Eltern in die Tagebetreuung. Die haben aber deutlich mehr Teppich als wir. 🙈
Drinnen mache ich es kommentarlos weg, schicke sie aber auch streng aus dem Raum, wenn sie Anstalten macht noch durch ihr Pfützchen durchzuwuseln. 
Jetzt frage ich mich: Macht es Sinn ihr in Türnähe Trainingspads hinzulegen? 
Pro: Falls ich es mal nicht direkt mitbekomme, nimmt der Laminat keinen Schaden, leichter weg zu machen, "Richtung Tür" bei Drang kann trainiert werden. 
Contra: Sie lernt dass auch drinnen machen okay ist

Sie meldet sich bisher halt auch garnicht. Ist aber auch alles kein Weltuntergang. Gestern und vorgestern war unsere Quote so ca. 4-5 Bäche draußen, einer drinnen und Häufchen wurde heute morgen nur drinnen erledigt, weil der Spaziergang zu aufregend war. Alle 5 Minuten andere Hunde und irgendwann hatte ich keine Zeit mehr weiter zu laufen. 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Werbung gemeldet. Wie die drei anderen auch.

War der Account „Waltershund“ für die erneute Werbung nicht mehr gut genug…? 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...