Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ramoni

Dringend Hund erlösen am Wochenende

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich weiss dass man keinen 2.ten Thread aufmachen soll,aber es ist wirklich dringend.

Lilly  ( 18 Jahre) geht es schlechter.Heute morgen dachte ich noch, dass es ihr besser geht.Sie hat Hühnchen aus der Hand gefressen.

Aber heute Nachmittag hat sie wieder erbrochen und im Kot war Blut.

Nun möchte ich sie so schnell wie möglich erlösen, aber es ist Freitag und meine TA ist nicht mehr da. Eigentlich sollte ich Montag nochmal mit meiner TA telefonieren wegen einer Blutabnahme.Aber das kommt nicht mehr in Frage.Bei Felmo bekomme ich auch erst Montag einen Termin.

Sie tut mir soooo leid.

In eine Tierklinik fahren ( zu steril und unpersönlich)?Tierarzt suchen, der nach hause kommt?Anderen Tierarzt in der Nähe????Oder doch irgendwie bis Montag warten???

Trauige Grüsse

Ramoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir erst mal sehr leid. ☹️

 

Ruf am besten direkt in einer Tierklinik an (oder mehreren) und frag, ob sie jemanden empfehlen können, der nach Hause kommt. Wenn es eilig ist/du niemanden schnell genug findest, dann fahr hin.

 

Bei uns wurde uns auf Nachfrage damals direkt in der Klinik jemand empfohlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...