Jump to content
Hundeforum Der Hund
Femke

Gutes aber günstiges Hundefutter?

Empfohlene Beiträge

Wir füttern auch Bewi Dog und sind damit super zufrieden.

Bewi Dog geringe Atkivität (Balance), hohe Aktivität (H-Energy) und Lamm und Reis gibt es in 15 kg und 4 kg Säcken.

Normale Aktivität (Basic) und erhöhte Aktivität (Sport) gibt es in 25 kg, 15 kg und 4 kg Säcken.

Puppy und Junior gibt es ebenfalls in 15 kg und 4 kg Säcken.

Meine essen das Menue nicht, aber vom Croc sind sie begeistert.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, also wenn alle mit diesem Bewi Dog zufrieden sind, die es probiert haben, werde ich das auch mal testen.

Vielleicht habe ich ja auch Glück, wie Birgit und der Händler gibt mir ne kleine Menge als Probe mit. Obwohl wir mit Shelly eigentlich nicht so die Probleme haben, was das Futter angeht. Wir haben jetzt öfter mal gewechselt (ich weiß, macht man eigentlich nicht... :Oo ) und sie frißt alles. Im Moment (seit ca. 3 Wochen) hat sie aber leider die Angewohnheit, nicht alles auf einmal aufzufressen. Das macht mir etwas sorgen... :(

Na mal gucken, vielleicht ändert sich das ja mit dem leeeeckeren Bewi Dog. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wollte euch mal mitteilen .

Habe Joys ja Happy Dog Croc Original gekauft sie verträgt es sehr gut ihre Verdauung ist sehr gut und sie liebt ihr Futter und frisst wie ein Scheuentrescher.

Vielen Dank für die Tipps

Femke

Das bekommt Amba auch. Sie findet es super lecker!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Bepe,

habe mir das Benta Kronen mal angesehen.

Hallo und danke. "Angesehen" ?? Wo denn bitte ?? Würde ich gerne mal meinen Futterhändler zeigen. Haben uns da echt auf Freunde verlassen welche 3 Collies + 1 Bernersennen ausschliesslich damit füttern. Allerdings dann das Bento Crock für erwachsene Hunde.

Bitte teile mir doch Deine Bezugsquelle über die Inhaltsstoffe mit (ausser was auf der Packung steht!) - DANKE !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bepe,

guckst du hier:

http://prontop.de/

Ich habe nach dem Futter geschaut was für uns in Frage käme,das wäre"Maxi Regular"(für ausgewachsene Hunde großer Rassen mit normaler Aktivität,von 25-45 kg. Körpergewicht)!

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi !

von der firma flatazor gibt es sehr gutes seniorfutter für rüden, bzw. für hündinnen getrennt.

das eine unterstützt die osteoperoserisken bei hündinnen, das andere die prostata bei rüden.

füttere beides selber an meine oldies und bin sehr zufrieden.

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aldi und weitere Supermarkt Futtersorten sind sehr, sehr schlecht. Der Markt verkauft es nur, weil leider immer mehr Leute Billigfutter nehmen, sie machen damit pro Tag Millionen Umsatz. Man muß nicht nur das Futter, sondern Transport, Verpackung, Strom (also die Fabrikation), Mitarbeiter bezahlen. Was ist also das Futter noch wert? nicht´s !!! Das ist kein Futter, sondern Müll. Tierreste, wie Muskeln, Adern oder Sehnen. Also nichts, was der Körper in irgendwelcher Art und Weise gebrauchen und verdauung kann. Gutes bis sehr Gutes Futter besteht aus richtigem Fleisch, keine Tiermehle, die sowiesó nicht erlaubt sind, aber trotzdem verwendet werden. Kein Soja, und auch keine Nebenerzeugnisse mit Emulgatoren, Zucker, auch rohzucker oder getrocknet. Farbstoffen und Konservierungsmittel, wie Lockstoffe (z.B. Pedigree, Whiskas) In dem Billigfutter ist leider alles sowas drin. Wenn das Tier weiches, glänzendes nicht stumpfes Fell haben ist das Tier soweit gesund. Wenn der kot dunkel, aber nicht schwarz ist, scheint die Verdauung gut zu sein. Ist er zu hart, also ganz schwaz, sollte man dies erst überprüfen, falls keine Besserung, Joghurt oder Ei zumengen. Ist der Kot aber rötlich bis hell rot oder hell braun, sofort Futter wechseln oder den Tierarzt aufsuchen. Denkt bitte immer daran, ihr esst auch kein gammel Fleisch.

Um so billiger das Futter um so mehr Tierarzt- Kosten. Schlechtere Zähne, das Skelett wird geschädigt, schlechtes Imunsystem, Herz- Kreislauf Probleme (erst ist das nicht sichtbar, aber wenn, dann ist der Tierarzt nicht mehr weit. Steckt ihr lieber zurück, als euer Tier, denn das kann am wenigsten dafür. Habt ihr mal kein Geld, wendet Euch bitte an die Tiertafel, da wird meist nur gutes Futter gespendet. Leider haben wir diese Jahr keine mehr, da wir dies aus eigener Tasche bezahlen, haben wir die Tafel nur zwei mal im Jahr. Andere größere Tafeln sind aber fast jeden Tag mit Futter bereit. Diese werden nämlich auch mehr.

Mit der stiftung Warentest hat nichts mit der Verdauung zu tun, sondern diese überprüfen nur, ob das da rein gemischte noch gut und und nicht vergammelt oder schlecht ist, wir haben nämlich Gesetze, die verbieten Gammelfleisch auch in der Tierproduktion.

Kampfschmuser in Not lassen sich grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aldi und weitere Supermarkt Futtersorten sind sehr, sehr schlecht. Der Markt verkauft es nur, weil leider immer mehr Leute Billigfutter nehmen, sie machen damit pro Tag Millionen Umsatz. Man muß nicht nur das Futter, sondern Transport, Verpackung, Strom (also die Fabrikation), Mitarbeiter bezahlen.

Und die anderen Futterhersteller zahlen drauf, weil sie so tierlieb sind..!!?? :think:

Ähm, ich glaube diese "Nebenkosten" muss jeder Hersteller zahlen, ob der Sack nun 5 oder 50 € kostet und verdienen tun sie alle daran - der eine mehr, der andere weniger.

Der Preis allein ist nicht in allen Fällen ein guter Indikator für ein ordentliches Futter.

Hier können einige HH bestimmt von guten Erfahrungen mit günstigeren Sorten berichten (günstig, nicht billig ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aldi und weitere Supermarkt Futtersorten sind sehr, sehr schlecht. Der Markt verkauft es nur, weil leider immer mehr Leute Billigfutter nehmen, sie machen damit pro Tag Millionen Umsatz. Man muß nicht nur das Futter, sondern Transport, Verpackung, Strom (also die Fabrikation), Mitarbeiter bezahlen. Was ist also das Futter noch wert? nicht´s !!! Das ist kein Futter, sondern Müll..................

Mit der stiftung Warentest hat nichts mit der Verdauung zu tun, sondern diese überprüfen nur, ob das da rein gemischte noch gut und und nicht vergammelt oder schlecht ist, wir haben nämlich Gesetze, die verbieten Gammelfleisch auch in der Tierproduktion.

Beim besten Willen, so eine pauschale von Vorurteilen gespickte Aussage habe ich lange nicht gehört. Ich würde gerne die nachvollziehbare Studie sehen, die diese Argumente begründet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht doch nicht so eine Wissenschaft daraus, schaut eure Hunde an.

Brauchen Sie eine große Menge Futter und schei... große Haufen, scheinen die Inhaltstsoffe wohl nicht sehr gut umsetzbar zu sein.

Brauchen die Hunde geringere Menge an Futter ohne abzunehmen, scheinen wohl mehr umsetztbare Inhaltsstoffe drin zu sein.

Haben sie schönes glänzendes Fell und kommt auch hinten weniger raus, ist mir die Marke völlig Schnurz.

Wenns ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker prima, hab ich einfach ein gutes Gefühl dabei.

Ich habe noch nie ein Futter nach Senior-Hündinnen-Rüden- Rassen- und was der Industrie sonst noch schlaues einfällt ausgewählt auch gibts bei mir keine Futterumstellung aus einem dieser Gründe.Wird der Hund fett, muß ich weniger geben, aber nicht auf ein "Light"-produkt umsteigen.Das ist nur fürs schlechte gewissen von Frauli gut, meißt sind die Hunde trotzdem fett.

Es gibt bei mir keine langsame Futterumstellung, wozu? Ich muß mich auch nicht ständig von Nudeln auf Kartoffeln umstellen.

Schnäubische Hunde kenne ich auch nicht, wer net fressen will, findet genau dieses Futter spätestens am 2.-3.Tag richtig lecker!

Ich wechsele ständig von Trockenfutter zu roh und auch das was vom Tisch übrig bleibt, habe keine Probleme.

Ich habe beim Trockenfutter zwar eine bevorzugte Marke, aber wenns grad nicht da ist oder jemand irgendein Futter von einem schnäubischen Hund übrig hat, freu ich mich immer.

Letztens bekamen die beiden( 3,5 und 1,5 J) genau au diesem Grund mal 8 kg Welpenfutter.Keiner nahm zu, sie sehen gut aus, keine "Umstellungsprobleme".

Was ich überhaupt nicht mag ist Dosenfutter, egal was für eine Marke es ist, alle meine Hunde pupsen oder pupsten darauf ohne Ende, das kann nicht gut sein.

Gruß, Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

    • Rückruf von Hills Hundefutter nach Todesfällen

      Nur falls von euch das jemand füttert. Die Chargen wurden auch in Deutschland verkauft!   https://mobil.stern.de/weltweiter-rueckruf-von-hundefutter--hill-s-hat-probleme-mit-vitamin-d-8566522.html?utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook&utm_medium=posting

      in Hundefutter

    • Was haltet Ihr von Belcando GF Ocean Hundefutter?

      Hallo zusammen,   ich hab einen Mischlingshund aus dem Tierheim übernommen. Dieser ist knapp 2 Jahre alt und eiegtnlich sehr aktiv. Habe mich die letzten Wochen im Internet über gutes Hundefutter informiert. Was haltet Ihr von diesem Belcando GF Ocean Hundefutter? https://www.mein-tierfutter.shop/Belcando-Adult-GF-Ocean-getreidefrei-1kg-4kg-12-5kg.html - hat jemand Erfahrungen damit bzw. könnt Ihr dieses oder ein anderes Futter empfehlen?   Viele Grüße aus Hamburg Franzi

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.