Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Giftköder in Nachrodt- Wiblingwerde / NRW / MK

Empfohlene Beiträge

Boah...das ist ja echt übel bei euch.

Dann hoffen wir mal, dass das Kreisveterinäramt auch wirklich schnell arbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich aber auch auf das Ergebnis gespannt.... ist ja wirklich unglaublich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch gespannt auf das Ergebnis.

Tina, sei bitte vorsichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, das Ergebnis ist da:

Die Ohren waren mit einer Flüssigkeit beträufelt.

Man geht von Pflanzenschutzmitteln aus :o

Genaueres bringt der endgültige Test...

Ist schon praktisch, wenn man jemanden kennt, der dort arbeitet. ;)

Gestern abend hat Sammy etwas im Maul gehabt und ich hab fast nen hysterischen Anfall bekommen :redface

Dabei war es nur ein Blatt...

Ich dreh noch durch hier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o:(:heul: Mensch Tina, das ganze liest sich ja wie ein schlechter Krimi! :heul:

Welches verirrte Hirn kommt denn auf solche Schandtaten? :(

Ich hoffe, den oder sie schnappen sie schnell und bei euch kehrt endlich Ruhe ein!

Ich glaube, ich würd meinen Hund nur noch ins Auto packen und mindestens zehn Orte weiter erst wieder spazieren gehen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o Das ist ja schrecklich! ?!? Ich glaub ich hätte beim Spazierengehen keine ruhige Minute mehr. Und ob ich mich noch trauen würde Oskar ohne Leine laufen zu lassen,ich weiß nicht...

Und das mit den Schweineohren...echt richtig gezielt. :( Und warum dann gerade Sammy? Ich kann mir nicht vorstellen,dass du ihn in fremde Gärten machen lässt! ;)

Ist ja alles sehr rätselhaft! ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habs gerade erst gelesen und bin geschockt

Was gibt es nur für hirngestörte idioten. Gehen auf unschuldige Tiere los. Hoffentlich findet ihr den Täter bald...

Hoffentlich passiert nicht noch mehr Tieren bei euch etwas... Ihr müsst ja am laufenden Band auf die Hunde aufpassen damit sie nichts vergiftetes in die "Pfoten" bekommen... schrecklich...

LG und viel Erfolg

Steffi u Justin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, ich würd meinen Hund nur noch ins Auto packen und mindestens zehn Orte weiter erst wieder spazieren gehen! :(

Würd ich gerne machen, Renate, aber mein Auto ist immer noch in der Werkstatt :(

Die Reparatur der Steuerkette ist sehr langwierig (Halber Motor muss raus usw.) und dann auch noch die ganzen Feiertage.

Evtl. kriege ich heute einen Leihwagen, irgendwie ist keiner zu bekommen. Wegen des Blitzeises vorletzte Woche bin ich halt nicht die Einzige, deren Auto in der Werkstatt festhängt. :Oo

Ich find´s momentan echt gruselig hier.

Grade erzählte meine Nachbarin, dass ich eine bestimmte Strecke nicht gehen sollte: Dort liegt die tote Katze festgefroren am Wegesrand :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja noch schlimmer als in einem schlechten Film!

Ich hoffe nur, dass da jetzt endlich mal jemand tätig wird, dass nicht noch mehr Tieren und auch Mensch in Gefahr sind.

Pass gut auf euch auf Tina!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das krank. Ich weiß auch, das es viele schlechte Menschen gibt, aber irgendwie kann ich es immer nicht so recht ( be)-"greifen".

Ich bete und hoffe, das dieser Horror bei euch endlich ein Ende nimmt.

In S-H war eine Zeit lang auch so eine kranke Seele unterwegs und hat Pferde aufgeschlitzt.

Das Pferd von meinem Bruders Freundin hat er auch erwischt. Er ging wohl nachts auf die Pferdekoppeln und hat ein beliebiges Pferd den gesamten Bauch aufgeschnitten und es dort einfach liegen gelassen.

Am nächsten Morgen hat Christine ihr Pferd tot auf der Koppel gefunden und alle Gedärme lagen daneben:heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Und diesen völlig irren Menschen haben sie bis Heute nicht gefunden.

Es ist ein starke Leistung von Dir Tina, das du die Ohren untersuchen lässt.

Wie wäre es denn, wenn du noch zu der Redaktion von Eurer Lokalzeitung gehst und erzählst, was sich abspielt. Vielleicht hilft das ja auch, entweder den Täter eines tages doch noch zu erwischen und es sterben evtl. auch nicht mehr so viele Tiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Giftköder finden

      Hallo zusammen,   Aktuell werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz leider immer mehr Giftköder ausgelegt. Ich habe mir das Ziel gesetzt, diesem Problem entgegenzuwirken. Ich bin App-Entwickler aus München und habe zusammen mit ein paar Freunden die App Produktname entfernt entwickelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Angeboten lädt die App sich die Giftködermeldungen aus allen verfügbaren Quellen herunter. Somit hat die App eine sehr hohe Abdeckung. Wenn sich ein Giftköder i

      in Gesundheit

    • Giftköder in Nettetal

      Hunderfreunde in Lobberich sind derzeit in höchster Alarmbereitschaft. Schon wieder legte ein unbekannter im Bereich Nettetbruch/ Onnert Giftköder aus. Bekannt ist, dass vier hunde am Montag und Dienstag vergiftet wurden, alle überlebten. Die Polizei, das veterinäramt und das ordnungsamt sind eingeschaltet und ermitteln. Im Fall der Fam.B... hatte der neunmonatige Labrador noch Glück. Der angeleinte Hund zog die Frau zum Feld, wo er ein Stück präparierten Fisch ins Maul nahm. Frau B... zog

      in Warnungen

    • Giftköder!

      Nicht genug mit der Meldung aus der letzten Woche aus Oberhausen... Im Revierpark Vonderort (an der Quelle und an der großen Wiese mit den Teichen neben den Schrebergärten) wurden nun Giftköder gefunden. Ein 14 Monate alter Hund war wohl schon in der Tierklinik deswegen, soll aber über den Berg sein. Hackbällchen mit Schneckenkorn. Sollte dort also jemand unterwegs sein, seid vorsichtig mit euren Fellfreunden!

      in Warnungen

    • Achtung! Giftköder im Dorney Wald 58454 Witten und Umgebung

      Das Gift ist wohl in Fleischstücke verpackt, Polizei und Vet-Amt sind informiert. Die Tierarztpraxis Möhrke und Rösch ist in direkter Nachbarschaft des Fundes, bitte beim Tierarztbesuch und Gassi-Gang dort aufpassen!

      in Warnungen

    • Giftköder - oder nicht?

      Ich war eben mit Quinta laufen und hab dann das hier gefunden. Einen vermeindlichen Giftköder. Hab dann in der Polizeidienststelle in der Nähe angerufen, die mich auf die für die Gemeinde zuständige verwiesen haben "Die kommen dann zu Ihnen und sehen sich das an." Ich hab dann also da angerufen, da meinte der Polizist, dass in den bisher gefundenen "Ködern" gar kein Gift gefunden wurde und das, dass durch die Medien aufgepuscht wird. Ich solle das einfach aufsammeln und die Gemeinde wäre dann

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.