Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Homepage-Eintrag im Profil

Empfohlene Beiträge

Mir ist bei einigen aufgefallen, dass ihr eure Homepage im Profil nicht mit "http://www ..." beginnend eingetragen habt, sondern lediglich mit "www. ..." beginnend. Das hat zur Folge, dass eure Homepage im Profil nicht direkt von anderen Mitgliedern aufgerufen werden kann, da eine Fehlerseite angezeigt wird.

Bitte ändert euren Eintrag doch bei Gelegenheit. Davon betroffen sind u.a. Renate, Karl, AngelaE, Tina24 .... usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Jo Mark bin ich doof, dass ich da nicht früher drauf gekommen bin aber echt. So meine ist jetzt richtig, damit ihr direkt drauf gehen könnt auf die hp.

femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jawohl, Papa, wird sofort erledigt! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu Befehl! Erledigt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Profil-und Titelbilder

      Ich habe einen Verbesserungsvorschlag: Es wäre schöner, eindeutiger und übersichtlicher, wenn alle User Profilbilder (..und Titelbilder) hätten.  Ohne Titelbild sieht das Profil auf den ersten Blick aus wie eine Traueranzeige (schwarzer Hintergrund) und wenn so viele User keine Profilbilder (mehr) haben, blickt man gar nicht mehr durch, wer wer ist.  Ihr müsst ja nichts von euch Preis geben, könnt auch eine Kartoffel oder den Himmel knipsen, so dann keine Rückschlüsse auf eure Identität gezogen werden können, wenn das eure Sorge ist.  Ich fände es schöner, wenn die Profile etwas individueller wären. Ist nur eine Bitte.      

      in Verbesserungsvorschläge

    • Geriatrisches Profil - Lulus ALT-Wert ist zu hoch ( Leber)

      Lulu wird bald 9 Jahre und deswegen hatte ich Anfang Dezember im Rahmen der Zahnreinigung und derEntfernung eines kleinen Knotens am Knie ( zum Glück gutartig )  ein geriatrisches Profil machen lassen-  in der Hoffnung früh zu wissen, wenn bei den Organwerten etwas in Schieflage gerät. Eine große Inspektion sozusagen.   Dabei hatte sich herausgestellt, dass Lulu Schilddrüsenwert etwas aus der Range war ( 0,9 bei Soll 1,0 - 4,0 ) und drei Leberwerte nicht ok waren.   Also gab es 25 Tage 1 x täglich 2 Rescave forte ( Mariendistel ), danach noch für ca. 2 Wochen 1 x täglich 2 Tabletten der kleineren Version. Für  den Schilddrüsenwert wollte die Tierärztin keine Medikamente geben und schauen, ob er sich von selbst erholt.   Dieser war jetzt bei der erneuten Kontrolle wieder o.k. ( über 1, ich glaube 1,1 ) und auch 2 Leberwerte waren wieder in der Range.   Leider hat sich einer der Leberwerte leicht verschlechtert, genauer gesagt der ALT-Wert. Grenzwert ist bei 120, er war im Dezember bei  ca. 180 und ist jetzt bei 190.   Die Tierärztin hat nun wieder 1 x täglich 2 Rescave forte ( Mariendistel ) verordnet ( insgesamt 100 Stück ), zusammen mit Leberschonkost. Lulu bekommt jetzt ca. 200 g Nassfutter Royal Canin Hepatic und ca. 110 g Trockenfutter Vetconcept Protect L, ein Teil davon als Leckerlies.   Die Ärztin mein, dass mit dem ALT-Wert nicht zu spaßen ist, sie aber gute Chancen sieht, das Problem bei Lulu aufzufangen.   Bisher hatte Lulu Flocken ( Vetconcept Grainflakes, Grau Excellence, zuletzt Lunderland Mischflocken ) zusammen mit hochwertigen Nassfutter ( Vetconcept, Pure Instinct, Gran Cano, MAC's, etc. ) gekommen, wie auch auf ihrer Pflegestelle, wo sie ein Jahr war.   Lulu ist ein ängstlicher Hund ( Deprivationssyndrom ), auch wenn sie sich prima gemacht hat und man das auf den Bildern nicht immer sieht und hat die  ersten 4 Lebensjahre mit Sicherheit nur billigstes Futter oder nichts bekommen.   Lulu frisst die Schonkost gerne und das Output stimmt. Ich hab jetzt für mich geplant, dass ich dies für 6 Wochen so belasse und auch keine Experimente mache und in 6 Wochen die Blutwerte wieder testen lassen. Wenn der Wert sich danach nicht bessert wolte ich einen Ultraschall machen lassen.   Soweit ich mich jetzt eingelesen habe, sagt der ALT-Wert ja aus, dass Leberzellen absterben und das finde ich sehr beunruhigend. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Problematik?

      in Hundekrankheiten

    • Profil löschen

      Hallo ihr lieben,  ich finde hier leider nicht wie ich mein Profil löschen kann.  Kann mir jemand bitte behilflich sein  ?  LG & noch einen schönen Abend. 

      in User hilft User

    • YouTube Video oder Playlist im Profil

      Neu:   Jeder kann nun entweder ein einzelnes YouTube Video oder seine Playlist im Profil anzeigen lassen.   http://www.polar-chat.de/hunde/index.php?app=core&module=usercp&tab=core&area=youtube   Wichtig: Nur die ID eintragen, also nicht so:   sondern so:  7ojMZi7ldc4 Viel Spaß!

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Geriatrisches Profil erstellen lassen - was muss da alles rein?

      Poldi ist ja nun schon über 7 Jahre alt und ich möchte demnächst vorsorglich ein geriatrisches Profil machen lassen.   Dabei dachte ich z. B. an die Schilddrüsenwerte, Nierenfunktionsprüfung und so was in der Art.   Auf was muss ich noch achten? Was sollte bei der Blutabnahme unbedingt untersucht werden?   Er macht nach wie vor sein THS, allerdings keine Turniere und entsprechend nur noch unregelmäßiges leichtes Training.   Also mit Unterordnung warm machen und dann kommen die Geräte dran, mit Pausen so ca. 20 Minuten, dann ist Schluss.   Aber es ist eben auch springen dabei.   Nun meinte die Trainerin, wenn ich schon beim TA bin, soll ich ihn gleich noch untersuchen lassen, ob seine Gelenke noch fit sind für THS.   Dazu muss ich sagen, Poldi ist schlank und sehr gut bemuskelt, ist allerdings mehr lang als hoch - eher so eine Statur à la roter Riesendackel.   Kann der TA überhaupt etwas sagen über seine Gelenke ohne gleich zu röntgen?   Poldi hatte in den vergangenen 6 Jahren seit wir ihn haben noch NIE Probleme mit dem Bewegungsapparat. Er hat sich mal die Pfote verstaucht, aber das zählt nicht.   Vielen Dank schon mal für eure Tipps und Anregungen!  

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.