Jump to content
Hundeforum Der Hund
Terrier-Clown

Hundehalter in Braunschweig ;)

Empfohlene Beiträge

Musste ich doch heute festestellen, das Braunschweig relaxte Hundehalter hat :D

Morgenspaziergang:

Wir treffen eine Hundehalterin mit 2 Cairnterriern: 1 mit Leine und 1 ohne Leine

Ich Buffy rangenommen und gebrüllt: Bitte die Hunde nicht rankommen lassen, Buffy hat evtl. Magen-Darm-Virus.

Sie reagierte nicht die Bohne um den Hund anzuleinen. Auf gleicher Höhe sagt sie ganz relaxt: *Ach, da wird schon nix passieren* :o Okay, mehr wie vorwarnen kann ich nicht ;)

Mittagspaziergang:

Wir treffen unsere *Fastnachbarn* mit dem ganzen Rudel (5 Hunde). Buffy freut sich wie blöd, aber ich sie gleich rangerufen und Frauchen und Herrchen auch gleich laut brüllend vorgewarnt.

Was kriege ich zur Antwort: *Mach Dir mal nicht ins Hemd. Den Virus können sie sich auch beim Spaziergang holen* :o

Buffy hat sich natürlich gefreut: Sie mag die Hunde sehr und freut sich immer wie Bolle, wenn wir uns treffen. Wir sind noch ein Stück gemeinsam des Weges gegangen. Die Hunde sind zusammen gelaufen und alles war gut..... :klatsch:

Das es so was noch gibt :??? Ich hätte es fast nicht für möglich gehalten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ist doch toll Heike, ich wäre nicht so mutig gewesen...gebe ich offen zu ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Buffy war das bestimmt ganz toll, das er trotzdem zu den Hunden durfte.

Aber ich finde die Leute die so reagieren sind auch dieselben die unseren Gesunde Hunde mit ihren Kranken( egal was sie haben) spielen lassen ohne was davon zu sagen. :[

Und ob das dann auch noch so toll ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist toll für Buffy,das sie dann trotzdem spielen durfte. Ich wäre bestimmt nicht so relaxt gewesen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der einen Seite ist das schon klasse, das sie so relaxed reagiert haben. Doch auf der anderen Seite ist es nicht ok, ihre Hunde mit der kleinen Buffy spielen zu lassen.

Ich möchte nicht einen Teil davon tragen, wenn sich mein Hund angesteckt hat und es ihr dann so ergeht, wie Deiner Süssen.

Da leidet man ja ohnehin schon mit.

Dennoch ist es schön, das es noch nette Hundebsitzer gibt..*kicher*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Aber ich finde die Leute die so reagieren sind auch dieselben die unseren Gesunde Hunde mit ihren Kranken( egal was sie haben) spielen lassen ohne was davon zu sagen. :[

Da hast Du nicht unrecht.......

Zumindest im 2. Fall bin ich mir ganz sicher, das sie sagen würden, wenn einer der Hunde was ansteckendes hätte.

Im 1. Fall bin ich mir fast sicher...... Die Besitzer machen sich auch immer große Sorgen, wenn einer der Hunde krank ist.

@Lilly: Du bist nie sicher, das nicht irgendein Hund der sich auf deinem Weg befunden hat, eine ansteckende Krankheit hat.

Ich würde es auch nicht riskieren, wenn ich vorgewarnt werde. Das muss aber jeder für sich entscheiden.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich seh das auch so...wenn ich gewarnt werde, dann lass ich meine Hunde auch nicht an kranke Hunde.

Anstecken können sie sich wirklich überall, aber man muss das Risiko ja nicht zwingend eingehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, fast nicht zu glauben :klatsch:

Hier bei uns ist es teilweise schon fast krank, wie manche

auf UNS reagieren.

Zwei schwarze Monster....................... :o

ich beliebe es mittlerweile die Hunde ins Auto zu stecken

und zu unserer Lieblingsstrecke zu fahren.

Die Leute, die wir dort antreffen mit Hund, da gibt es

gar keine Probleme....ist doch :holy: merkwürden oder?????? :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.