Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luno-Lunero

Boxer mit "Biss"

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Heute morgen bin ich mit Luno in den Bus eingestiegen...meine Freundin hat mich schon gewarnt, da sei ein anderer Hund. Ich ging weiter, hielt Luno ganz kurz, die Frau mit dem anderen Hund, einem ziemlich muskulösen Boxer, lies die Leine was länger, die Hunde kamen mit den Nasen aneinander, kein Knurren nix, und plötzlich packte der Boxer Lunos Nase und hielt fest, Luno fing sofort an zu jaulen. Irgendwann hat der "nette" Boxer dann mal losgelassen. ich hab Lunos Schnauze angeguckt, nix, nur ein mini roter Punkt... Die Leute haben sich nicht entschuldigt, nix. ?!? Meine Freundin meinte dann noch die hätten gesagt Luno hätte was gemacht oder so??? Keine Ahnung?!

Als wir dann zu Hause ankamen hab ich gemerkt das die Stelle ganz schön angeschwollen ist und sich ein richtig blauer Fleck gebildet hat :( Und zwei kleine offene Wunden :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klasse :( , da kann man sich nur herzlich bedanken bei den Leuten!

Ich würde auf jeden Fall damit zum Tierarzt gehen und die Wunde nachschauen lassen und vorsorglich Antibiotika geben............sonst kann es zu einer netten, eitrigen Entzündung kommen!

Gute Besserung an Luno!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich würd auch damit zum Tierarzt gehn, denn Verletzungen an der Nase sind nicht ohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind so Erlebnisse die kein Mensch braucht!

Ich würde das sicherheitshalber auch vom Tierarzt kontrollieren lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ganz ehrlich, ich hätte die Frau nach dem Vorfall nicht so

einfach abzischen lassen...

Gute Besserung, hoffentlich ist es nicht schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biss nach Narkose weitere vorgehensweise ohne Hundeversicherung

      Hallo ihr Lieben vor einigen Monaten habe ich  hier im Forum mega gute Ratschläge von einigen bekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Und weil es so schön war gehts gleich weiter damit aber davor kopiere ich den alten Text und damit die frage an euch hier rein damit ihr wisst um was es geht.     Hallo ihr Lieben ich benötige dringend eure Hilfe. Ich habe einen American Pitbull Terrier er ist 11 Monate alt eigentlich ziemlich lieb und verspielt, doch vor paar Tagen wurde er kastriert

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Labrador Boxer Mix/Mischling

      Hi, nach über 200+ Hunderassen bin ich im Endeffekt bei diesem Bewussten Mischling gelandet, wollte fragen ob hier jemand auch diesen Mischling hat und mir etwas darüber erzählen könnte  Natürlich ist jeder Hund unterschiedlich, Eigenschaften usw, aber wäre trotzdem hilfreich  Und falls hier jemand sagt `Das ist absolut kein Anfänger Hund* dann bitte mit Begründung, gibt ja nicht den Anfängerhund schlecht hin so wie ich es gelesen habe. 

      in Der erste Hund

    • Boxer Verdauungsprobleme

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich bin langsam am Verzweifeln und hoffe dass ich hier einige Tipps erhalte!!!😫 es geht um folgendes Problem: wir haben eine Boxerhündin, 1 Jahr alt, die extreme Probleme mit der Verdauung hat. Kurz zur Geschichte: Als wir sie im Oktober vom Züchter in Treviso/Italien holten, gab uns dieser natürlich Futter mit für die ersten Tage. Marke: Purina Dog Chow. Zusätzlich gab er ihr noch zu jeder Mahlzeit von Caesar Nassfutter dazu. Wir wechselten dann langsam auf d

      in Gesundheit

    • Zeckenbiss und Biss einer Ammendorn-Spinne

      Hallo!   Meinen 14jährigen Hund hat es nun gleich doppelt erwischt. Habe ihm vor ein paar Tagen am Hinterschenkel eine noch kleine Zecke entfernt. Da er nicht aufhörte mit Schlecken und ich entdeckt hatte, dass der Oberschenkel stark angeschwollen war, gings zum Tierarzt. Die Haare wurden abgeschert und man sah die Stelle vom Zeckenbiss und weiter entfernt davon eine kreisrunde Öffnung in der Haut in die man mit einer Spritze in einen Kanal rein"fahren" konnte. Eine dicke Beule in Faus

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Aixopluc: YAHIKO, 3 Jahre, Bardino-Boxer-Mix - eine überaus freundliche Hündin

      YAHIKO : Bardino-Boxer-Mix-Hündin, Geb.: 01/2015 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 55 cm   YAHIKO kam als Fundhund zu uns und leider hat sich ihr Besitzer nicht gemeldet, um sie wieder abzuholen. Das verstehen wir eigentlich gar nicht, denn YAHIKO ist eine zauberhafte, liebevolle und freundliche Hündin, die alle Menschen, egal ob groß oder klein, wirklich mag. Auch Fremden gegenüber ist sie stets freundlich und aufgeschlossen. Das Leben im Tierheim macht YAHIKO sehr zu schaffen. Sie w

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.