Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
miamaus

Nach langer Zeit auf den neuen Stand bringen

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

erstmal frohes neues jahr, gesundheit für euch und eure 4 beiner

ich bins mal wieder, nach langer zeit.bitte entschuldigt das ich heute mal alles in klein schreibe, aber ich halte meiner maus mit der linken hand den schnuller fest....

ich habe mir vorgenommen jetzt wieder öfter hier zu sein, nun ist emma fast 11 wochen alt und sie kann sich auch mal ne zeit alleine beschäftigen und ich werde versuchen hier wieder regelmäßig reinzuschauen, vermisse das nämlich ganz schön

und euch auch bald bilder von emma und john boy zu zeigen..

ich versuche mal mich durch einige einträge auf den neusten stand zu bringen.

john boy geniesst unsere langen spaziergänge und er ist schon ordentlich breit geworden,,...

so ihr lieben...gleich ist emma wieder mit stillen dran.....

bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi,

schön, wieder etwas von Euch zu hören!!

=)=)

freue mich schon auf Fotos...

:klatsch::klatsch:

LG

Rike mit Meggie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

freut mich sehr mal wieder was von dir, John-Boy und deiner Tochter zu hören =)=)=) , und eine wahre Flut an Bildern haben wir uns glaube ich auch verdient :so , also...........her damit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

da bist du ja mal wieder! Knuddel deine Emma und dann aber ran an die Fotos ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhu....es gibt bald Bilder von euch!

Ihr wart auch schon ganz oben auf der Vermisstenliste ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir vorstellen das es stressig ist und ich würd mich freuen wenn es mal aktuelle Bilder gibt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sooo spiele nun die Bilder aufm PC und muss sie noch verkleinern...und dann bekommt ihr welche zu sehen....

mal schauen wielange Emma mich hier arbeiten lässt.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffen wir, dass Emma so lange schläft, bis die Bilder online sind ;)

Schön, mal wieder was von Euch zu lesen =)

Bin gespannt auf den "breiten" John boy. Wie alt ist er denn mittlerweile?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • OP nach Patellaluxation, wer hat Erfahrung?

      Meiner Hündin macht zunehmend Ausfallschritte, weil die Patella aus der Gleitrinne springt.  Meine TA meinte die Rinne ist zu flach und evtl. müsse das operiert werden. Schlimmer wird es, wenn sie mit anderen Hunden getobt hat und die Muskulatur kalt ist.  Besser wird es, wenn sie einige Tage nicht mit Hunden getobt hat und die Muskulatur warm ist. Jetzt möchte ich ihr aber auch nicht ihr Leben lang das Toben verbieten müssen, deshalb meine Frage nach der OP.   Hat jemand von euch Erfahrung damit?

      in Hundekrankheiten

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hundeschule seit letztem Jahr. Ja was soll ich sagen die reinste Katastrophe war es. Er ist normalerweise einer der "besten" in der Stunde aber heute ging gar nichts. Ich konnte ihn kaum ansprechen. Er hat ständig zu anderen Hunden gezogen und ich nichts im Kopf gehabt als spielen. So meine Frage: denkt ihr das liegt an der zwangsruhe und ist nach der richtigen auslastung wieder gegessen oder muss ich jetzt kompellt von vorn anfangen?    Lg Anna 

      in Junghunde

    • Schmerzen nach Tollwutimpfung?

      Ajan hat vor ca. drei Stunden eine Tollwut Impfung bekommen. Kombiniert mit anderen Präventionen (Staupe?).   Jetzt ist er groggy, das ist klar. Aber er hat Schmerzen, wenn er sich hinlegt oder aufsteht. Soweit ich erkennen konnte im Hals-Nacken Bereich. Kann das von der Impfung kommen?

      in Hundekrankheiten

    • Hund schnappt nach anderem Hund wegen Leckerchen

      Hallo.  Seit gut einem Jahr habe ich meine 1,5 Jahre alte Hundedame aus Spanien. Sie ist ein Terriermix und eigentlich zuckersüß, nur manchmal kommt es zu Komplikationen. Heute haben wir beim Spazieren gehen eine andere Hündin getroffen, beide an der Leine. Beim Beschnuppern war zunächst noch alles in Ordnung, aber als der andere Hund seine Schnauze in Richtung meine Tasche (wo sich meine Leckerchen befinden) gelenkt hat, hat sie direkt nach ihr geschnappt und es kam auf beiden Seiten zu Aggressionen. Da beide angeleint waren, ist die Situation ohne Folgen ausgegangen. Der Halter des anderen Hundes war jedoch relativ überrascht, da sein Hund laut ihm wohl so gut wie nie aggressiv wird.    Habt ihr eine Idee, wie ich mit so einer Situation umgehen soll? Es herrschte eindeutig Futterneid, aber dass sie direkt in die Konfrontation mit den Zähnen geht macht mir doch einige Sorgen... 

      in Aggressionsverhalten

    • Rassebestimmung per Gentest: Stand zur (offiziellen) Anerkennung bzw. Validität?

      Hallo, ihr Lieben!   Ich trage mich schon seit Längerem immer mal wieder mit dem Gedanken, bei unserer Mischlingshündin, obwohl wir beide Eltern kennengelernt haben und deren Rassen auch im EU-Heimtierausweis eingetragen wurden, einen Gentest zur Rassenbestimmung durchführen zu lassen. Das hat eher sekundär etwas mit bloßer Neugierde darauf, ob da in der Ahnenreihe nicht doch noch etwas anderes mitgemischt hat, zu tun. Meine primäre Überlegung ist eher die, dass ich aufgrund unserer beruflichen Perspektiven nicht sicher sein kann, ob es uns nicht doch einmal alle gemeinsam mehr oder weniger lang ins (auch außereuropäische) Ausland verschlägt und ich in dem Fall ehrlich gesagt vorsichtshalber gerne ein weiteres vorzeigbares Dokument besäße, auf dem die Herkunft unserer Kleinen durch die Durchführung einer genbasierten Rassebestimmung samt Ergebnis noch einmal zusätzlich bestätigt wird.    Kurz und gut: Bei allem Kritischem, was man an allen Ecken über Gentests liest - wisst ihr, ob es da mittlerweile einen "anerkannten" Test gibt, der sich so weit entwickelt und durchgesetzt hat, dass er als vertrauenswürdig eingestuft wird und daher auch Behörden bei Bedarf vorgelegt werden könnte? Oder bleibt es 2019 bei dem Stand, dass die eher als Indizien zu interpretieren oder sogar als Spielerei für neugierige Zweibeinnasen abzutun sind, insofern sie realistisch gesehen keine validen Ergebnisse liefern?   Bei meiner Suche habe ich leider nichts Klares dazu gefunden, daher hoffe ich, dass die Wissenden unter euch mich vielleicht erleuchten können! 🔥 Liebe Grüße!

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.