Jump to content
Hundeforum Der Hund
blackout2006

Hundewelpe krank? Gebrochen!

Empfohlene Beiträge

Meine Bruder hat sich einen Jack Russel Pinscher mix welpen zugelgt, waren die woche beim Tierarzt bekam impfung und ich hab ihn heut paste zum entwuremn gegeben, paar stunden danach hat er erbrochen,mehrmals, er ist total schwach. will nicht essen und trinken.hab mir überlegt den notdiens anzurufen, oder ihn morgen früh zum tierarzt zu bringen.

könnt ihr mir helfen???

er hat auch vorhin gezittert, woran kann das liegen das er krank ist???

danke für eure antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das iat schwer zu sagen, ob das Erbrechen und das Zittern von dem Wurmmittel kommt.

Aber ich würde mit dem kleinen zum Notdienst gehen, denn Welpen trocknen schneller aus als erwachsene Hunde. Auf jeden Fall würd ich mal bei dem Notdienst anrufen und denen das Krankheitsbild schildern. Die können dir dann eher sagen, ob de kommen musst oder ob de noch bis morgen früh warten kannst.

Ich hoffe es geht dem kleinen bald besser.

Knuddeln ihn mal gaaanz vorsichtig von mir.

Was evtl. gegen das Zittern helfen könnte: leg ihm ne Wärmflasche in sein Körbchen oder n Heizkissen, dass er es vin unten warm hat.

Vielleicht war aber auch das ganze mit der Impfung und der Wurmkur zu viel für den kleinen Körper, denn ich entwurm meine immer grob ne Woche VOR der Impfung.

Ich hoffe es geht ihm bald besser und es ist nix ernstes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab da schon angerufen, der konnt mir aber nicht weiterhelfen.

er sagt er müsst vorbeikommen.

Mein Bruder ist arbeiten, er hat gesagt will sollen bis morgen warten.

Was kostet so ein Notdienst eigentlich?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt ganz darauf an. Laut GOT kann der Tierarzt für den Notdienst den 3-fachen Satz verlangen

(4) Einfache Gebührensätze nach Absatz 1 erhöhen sich um 100 vom Hundert, bei landwirtschaftlich genutzten Tieren um 50 vom Hundert, für Leistungen, die auf Verlangen des Tierbesitzers bei Nacht (zwischen 19.00 und 7.00 Uhr), an Wochenenden (samstags 13.00 bis montags 7.00 Uhr) und an Feiertagen erbracht werden.

(Quelle:http://www.vetvita.de/tierrecht/got/got3.shtml)

Das widerspricht ja eigentlich dem was ich eben gesagt habe. Wenn ich das so richtig verstehe, dann, dass sich du wenn du normalerweise den einfachen Gebührensatz zahlst, dass du dann den 1,5fachen Satz zahlst. Aber es ist maximal der 3fache Satz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen hier im Forum.

Es wäre schön wenn du dich unter "sich näher kennen lernen" kurz vorstellen könntest. Am besten mit Fotos!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen.

Ist ja leider eher ein trauriger Anlass.

Also mit dem Welpen....ich würde auf jeden Fall mal Fieber messen.

Außerdem musst Du gucken das der Kleine trinkt, das ist ganz wichtig!!!

Das zittern kann entweder von Schmerzen kommen oder es ist ihm kalt. Versuch ihn warm zu halten.

Es werden sich mit Sicherheit noch einige melden die Dir weiterhelfen können.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zittern tut er nicht mehr.

Wie warm muss er denn sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die normale Körpertemperatur beträgt beim ausgewachsenen Hund zwischen 37,5 und 38,5° Celsius. Welpen dürfen bis zu 39° Celsius haben.

Aber schau mal

HIER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Welpe mehrmals erbricht, würde ich SOFORT zum Tierarzt oder in die Tierklinik fahren, ein Welpe kann unheimlich schnell dehydrieren oder einen schlimmen Infekt haben, was beides beim Welpen leicht tödlich enden kann!

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was spricht das Fiebertermometer ??

LG Muck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeschwanz Krank?

      Guten Tag, ich habe heute bei meiner Hündin Mira entdeckt, dass ihr Schwanz unter dem Fell mit merkwürdigen 'Schuppen' bedeckt ist. Zwischen den Fingern zerreiben sie sofort. Weiß jemand was das sein könnte?  Und was man dagegen tun kann, falls nötig?   Liebe Grüße  Rebecca & Mira

      in Hundekrankheiten

    • Inkontinent ? Oder doch krank ?

      Hallo Ihr Lieben, damit das Thema bei Patty`s Post nicht untergeht, deswegen ein neues... Wir machen uns wieder mal Gedanken um Patty. Seit letzter Nacht verliert sie die ganze Zeit Urin. Sie wurde Nachts rausgelassen, als sie sich meldete ob sie was gemacht hat, haben wir nicht sehen können. Sie war in der Nacht unruhig und hat sich viel geleckt..und morgens war die Couch nass. Egal wo sie heute so liegt, erst schläft sie, dann leckt sie sich und es ist alles nass unter ihr..

      in Hundekrankheiten

    • Luzie ist krank

      Am Samstag war ich bereits mit Luzie beim TA. Sie hatte Durchfall und Bauchschmerzen. Es ging ihr dann nach Gabe von Medikamenten gegen Schmerzen und Übelkeit besser. Gestern war sie etwas zurück haltend und heute morgen sehr apathisch. Sie wollte nichts fressen und auch ihre Medikamente nicht einnehmen.   Mein Mann ist dann wieder zum TA und im Moment hängt sie am Tropf. Es läuft eine große Blutuntersuchung und mit dem Ergebnis wissen wir hoffentlich mehr.#   Ich könnte

      in Gesundheit

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

    • Krank, Einschläferung?

      Hallöchen, ich komme wegen einem traurigen Grund zu euch ins Forum. Leider denke ich über die Einschläferung meines Hundes nach. Dieses werde ich auch morgen mit dem Tierarzt besprechen ohne Hund. Aber zur Krankheitsgeschichte.   Es wurde dieses Jahr nasale Aspergillose bei meinem Puma festgestellt. Wir haben mit Tabletten 2-3 mal probiert, den Pilz so in den Griff zu bekommen. Leider kam er bei der letzten Behandlung mitten drin wieder. Der Pilz hat wohl schon sein

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.