Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
argo

Benjy fängt an im Garten zu buddeln

Empfohlene Beiträge

hi hi...

gute Idee Anja!! :klatsch::klatsch:

wenn Meggie bei uns im Garten anfing Unfug zu machen

wie z.B. Beete umgraben, oder Brombeersträucher zerrupfen

dann habe ich sie kurzerhand für eine Runde reingeholt.

Das hat sie auch schnell kapiert, dass auf bestimmte Aktionen hin

die schöne Gartenzeit schnell mal zu Ende ist.

Wichtig ist nur, im genau richtigen Moment und schnell zu handeln

damit der Zusammenhang für den Hund erkennbar ist.

LG

Rike mit Meggie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Japp Rike, der Entzug von Privilegien ist immer eine gute Variante. Wenn Sherlock im Garten das große Kläffen kriegt und nach der ersten Warnung nicht die Backen hält, dann kommt er ruckzuck rein und fertig ist.

Das mit dem Rumtrampeln ist übrigens nicht wirklich meine Idee, das hab ich abgewandelt von Anita, die ja auch Würstchen und Pferdeäpfel verhaut ;) .

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cara ist auch eine Buddel-Expertin :so , seit neuestem können wir in China einkaufen gehen :D

Mein Mann und ich haben schon die Befürchtung das wenn im Frühjahr die Blätter wieder sprießen, unsere Hecke *Plopp* macht und 20 Meter Hecke zusammenbrechen :D

Na ja......letztens habe ich sie auf dem Rasen erwischt............Tür auf, ein Feuerzeug geschmissen............Madame war kurz vorm Koma........so hat sie sich erschrocken :so ......aber seitdem ist zumindest unser englischer Rasen vor ihr sicher :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Cara ist auch eine Buddel-Expertin :so , seit neuestem können wir in China einkaufen gehen :D

Mein Mann und ich haben schon die Befürchtung das wenn im Frühjahr die Blätter wieder sprießen, unsere Hecke *Plopp* macht und 20 Meter Hecke zusammenbrechen :D

Na ja......letztens habe ich sie auf dem Rasen erwischt............Tür auf, ein Feuerzeug geschmissen............Madame war kurz vorm Koma........so hat sie sich erschrocken :so ......aber seitdem ist zumindest unser englischer Rasen vor ihr sicher :Oo

Wenn das so weiter geht, komme ich mit nach China. :heul:

Lg ingrid und Benjy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem kenne ich. Meine Zwei haben zwischenzeitlich auch so Buddelattaken. Wenn ich sie erwische, sage ich laut "nein". Ansonsten "nutze" ich die Löcher als "Grab für die Hundekacke".

Liebe Grüße

Brigitte, Charly und Face

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
......aber seitdem ist zumindest unser englischer Rasen vor ihr sicher :Oo

Muddi, das was ihr habt, ist einfach spriessendes Gras, englischer Rasen sieht anders aus! ;):P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muddi, das was ihr habt, ist einfach spriessendes Gras, englischer Rasen sieht anders aus! ;):P

Echt :o:o:o ,

da hat mich das Jüntha ganz schön angelogen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muddi' das was ihr habt, ist einfach spriessendes Gras, englischer Rasen sieht anders aus! ;):P

Echt :o:o:o ,

da hat mich das Jüntha ganz schön angelogen :D

;) Siehste, dafür haste doch mich! ;)

Zur Strafe würde ich dat Jüntha im nächsten Sommer jeden Tag mit dem Rasenmäher über eure Grassteppe scheuchen! :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wat wollt Ihr alle in China e010.gif ????? Jetzt lassen se uns alle alleine hier a060.gif

Nee nun mal im Ernst ein bestimmtes NEIN !!!! das muss er eh lernen nein heisst bei uns hier das die ausgeführte Aktion zu beenden ist und gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein welpe bundelt im garten

      Hallo mein welpe Rüde  17 wochen alt .  Bundelt im garten bei uns  . Leider sehen das  die anderen mit mieter  nicht gerne.  Wie  kann ich ihm das abgewöhnen.?    Es ist  auch noch ein 11 jähriger hund mit im garten der budelt nicht. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wozu braucht der Hund einen Garten...

      So ganz egal finde ich das mittlerweile nicht mehr, manches läßt sich in einer Stadtwohnung einfach schlecht improvisieren. Ein paar gute Gründe für den Garten bei uns sind: - er läßt sich super Bewachen, ist damit intrinsisch motivierte Aufgabe -man kann den Hund in Hitzewellen regelmäßig schnell nassmachen und super Gartenschlauchsiele veranstalten ohne erst ins Auto zu steigen und etliche Kilometer an den See fahren zu müssen - man kann dort Physiotherapieparcours aufbauen/laufen bzw. Trampoline hinstellen   Was habt ihr für Gründe für Gärten oder habt ihr noch keine gefunden?

      in Hundezubehör

    • Hund fängt an ohne Grund zu beißen!

      Hallo!!! Liebe hundebesitzer, Ich habe ein großes Problem mit meinen 1 jährigen Schäferhund Schnauzer Mix Herkules. Also ich habe ihn mit ein dreiviertel Jahr bekommen und da war er wirklich sehr lieb trotz seiner schlimmen Vorgeschichte (er war bei einer Familie mit 9 Kinder und das 10 war unterwegs die 9 Kinder haben ihn geschlagen ,getreten und angezündet). Und jetzt fängt er an Rum zu mukken er beißt Freunde von mir ohne Grund und heute hat er es bei mir gemacht,er Kamm zu mir wollte gestreichelt werden und auf ein mal hat er mich in der Hand gehabt ist aber nix passiert und dann hat er mich nur noch angeknurrt. Und jetzt überlege ich was ich da machen kann ich weiß nicht mehr weiter ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. mfg jenny

      in Aggressionsverhalten

    • Leckere Dinge aus dem Garten

      Vielleicht hat ja jemand von euch auch einen kleinen Garten und nutzt dort die Pflanzen, um Marmelade, Sirup, Salat oder anderes daraus zu machen. Ich würde mich gerne dazu austauschen.   Morgen würde ich mich an Holunderblütengelee begeben. Diesen kann man ja auf ganz unterschiedlicher Art machen. Was ist denn euer Lieblingsrezept dazu?     Hier mal ein paar Fotos aus unserem Garten

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Welpen im Garten

      Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde.
      Meine Freundin erwartet schöne niedliche Welpen. Muss sagen, sie hat dabei genau so viel Erfahrung wie ich. Hatte immer schon etwas ältere zum aufpassen und so. Jetzt haben wir mitbekommen, das es gut sei, mit der Zeit auch die Hunde draußen im Garten rumtollen zu lassen. Einen Garten hat sie ja, es gibt da ein anderes Problem. Ihr Garten ist nicht genau abgegrenzt. Soll heißen, eine Seite ist offen und da könnten die Kleinen da entkommen. Einen Zaun kann man da auch schlecht bauen. Ist ein Gehänge und eine Menge Pflanzen.  Wie kann man Hundewelpen dann trotzdem draußen rumtollen lassen?

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.