Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
argo

Neue Bilder von Benjy

Empfohlene Beiträge

av2hl5f2mt5vsgsqt.jpg

Wann gehts Los

av2hq0aq7n1twg491.jpg

Ich warte !!!!

av2hqwkqit6axmrgl.jpg

endlich gehts los

av2hrtzzxk1emberp.jpg

Bin schon ganz schön Stark

av2hskm6g7v469sat.jpg

Das macht richtig Spass

av2hte6c6prkf5chx.jpg

Guck mir in die Augen kleines

av2huaubcqbhf6ah1.jpg

Ich schaff dich

av2hv8eanqwpilabp.jpg

Fertig

av2hvxb7p7tgitapx.jpg

Mein erstes Loch im Rasen, versuche ich es nochmal??

av2hx3bxppqk97xc5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh...der ist ja süß und wie groß er schon ist! =)

Noch mehr, noch mehr!! :D

LG Betti + Chicka :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Super schöne Fotos! :klatsch:

Aber sag mal: Wenn ich mir euer *Zäunchen* so ansehe, hält das aber nimmer lange Stand, bis Benjy da drüber nen Hopser macht, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

super süsse Fotos, ein Hund zum Knuddeln...und zum mitnehmen...sooo süß.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Super schöne Fotos! :klatsch:

Aber sag mal: Wenn ich mir euer *Zäunchen* so ansehe, hält das aber nimmer lange Stand, bis Benjy da drüber nen Hopser macht, oder? ;)

Na der Zaun wird schon reichen :D , ich konnte es unserem Argo auch beibringen das er hinter dem Zaun alleine nix zu suchen hat und das hat Prima geklappt :prost:

unser "Dicker" hat im Sommer den ganzen Tag auf "Seinem" Rasen getrohnt :rock:

und ich gehe mal davon aus das, auch unser kleiner Racker bis zum Sommer gelernt hat, bis zum Zaun is OK, dahinter nur mit Frauchen oder Herrchen ;)

VLG Rütger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah ... ist der groß geworden. Aber immer noch total zum knuddeln.

@ Renate

fragst du nicht nur nach der Zaunhöhe, damit du für die Klau-Aktion informiert bist? ;)

LG Susanne + Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

fragst du nicht nur nach der Zaunhöhe, damit du für die Klau-Aktion informiert bist? ;)

LG Susanne + Sally

Genau das ist mir auch dazu eingefallen, aber vielleicht steht der unter Strom??? Zur Sicherheit!! Wird bei Bedarf dann höher ausgefahren und Schluß is mit Klauen!!!????

Und die Schnuffelmaus ist ja schon richtig groß geworden, man geht das schnell!!!!! Aber immer noch oberknuffig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch::klatsch: Der ist ja echt riesig geworden :klatsch::klatsch::klatsch:

Lustig finde ich den Blick als er auf das Spieli wartet. :D

Aber ich glaub nicht das der Hund für euch geignet ist, der hätte es besser bei mir ;););) Deshalb hol ich den auch gleich a mal ab :D

a065.gif

n085.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nei wie süüüß, :klatsch:

jetzt sieht er schon fast aus wie ein "richtiger" Hund. *duckundweg* :so

Nein im ernst, er ist ja total zum Knutschen. Und die riesen Ohren sind ja der Hammer.

Bist Du sicher das da nicht doch eine Fledermaus mitgemischt hat? a010.gif

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wurd aber auch mal wieder allerhöchste Zeit =)

Toll sieht er aus, der Benjy :klatsch:

Aber ängstlich oder unsicher wirkt er im eigenen Garten nicht, finde ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Top 25 Bilder des Wildlife Photographer of the Year Award

      https://www.gmx.net/magazine/wissen/natur-umwelt/top-25-bilder-wildlife-photographer-of-the-year-award-33450666   Eine sehr schöne und eindrucksvolle Bilderreihe, die aber auch im Hinblick auf unsere Umwelt und das Bild des verhungernden Eisbären sehr nachdenklich stimmt. 

      in Andere Tiere

    • Neue Studien Bewegung

      Habe ich eben in einem anderen Forum entdeckt und möchte es gerne hier verlinken:   http://www.stvv.ch/merkblaetter/BewegungWelpe_d.pdf

      in Hundewelpen

    • Initiative Lebenstiere e.V. geht neue Wege - wir starten ein Weideprojekt mit Heckrindern/Auerochsen

      Ich habe hier in der letzten Zeit nicht viel geschrieben. Das lag einerseits daran, dass ich mehr Zeit für mich brauchte und auch daran, dass vor etwas mehr als einem Monat ein Freund, den ich durch die Rinderrettung kennenlernen durfte, sehr plötzlich und auch tragisch verstorben ist. Nun aber möchte ich euch berichten, was sich in den letzten Wochen bei uns getan hat, denn nach der "Schockstarre" und den Herrausforderungen, die an uns durch den Tod gestellt wurden, müssen wir nun aktiv werden. Immerhin haben wir nun noch mehr Verantwortung. Ich stelle hier den Post ein, den wir gestern so auf Facebook veröffentlicht haben:   Nun ist es über einen Monat her, dass unser Klauenpfleger und Freund Yakwilli nicht mehr da ist. Noch vor seinem Tod hat er uns die Verantwortung für seine geliebten Heckrinder/Auerochsen anvertraut. Damit kam nun viel auf uns zu. Neben der emotionalen Komponente – er fehlt noch immer sehr – mussten wir viel organisieren. Wo sollten wir 13 Heckrinder so schnell unterbringen? Woher sollten wir nach dem trockenen Sommer weiteres Heu her bekommen? Wie sollen wir die Versorgungskosten für die Tiere stemmen? Wir haben viel gegrübelt, uns beraten und nicht nur eine Träne verdrückt, doch wir sind einer Lösung so nah, dass wir Euch nun mehr darüber berichten möchten. Wir haben ein 11 Hektar großes Gelände mit Wald und Bach hier in der Nähe gefunden, wo die gesamte Herde den Winter verbringen kann. Außerdem haben wir Kontakte zum Biosphärenreservat Rhön knüpfen können. Wir bekommen dort ab dem Frühjahr ein großes Naturschutzgebiet zur Beweidung für die Auerochsen. Dort können sie einen Beitrag zur Landschaftspflege im Rahmen des Naturschutzes und zugunsten der Artenvielfalt leisten. Damit gehen wir neue Wege. Bisher kennen wir kein einziges, vergleichbares Naturschutzprojekt in Deutschland mit geretteten Rindern, die weder geschlachtet noch zur Zucht eingesetzt werden.
      Auch die Überlegung, woher wir Heu bekommen könnten, hat uns lange beschäftigt. Wir telefonierten sogar mit Landwirten in Osteuropa. Über Umwege haben wir dann sogar in nur rund 50 km Entfernung noch gutes Heu gefunden. Der Transport zu uns stellte uns dann vor die nächste Herausforderung. Über unseren Tierarzt haben wir dann jemanden gefunden, der uns das Heu holen konnte. Ganze 3000€ mussten wir für Heu und Transport bezahlen. Wir hatten einfach keine andere Wahl, denn uns fehlte die Vorbereitungszeit. Dazu kommen weitere Versorgungskosten für die Unterbringung der Tiere. Auch vor dem Umzug zu uns, sind bereits Kosten entstanden, bei denen uns zum Glück unsere Freunde der Stiftung Hof Butenland sehr geholfen haben. Wir haben die ganze Herde sehr ins Herz geschlossen. Trotzdem wissen wir noch nicht, ob wir als kleiner Verein alle Heckrinder auf Dauer versorgen können. Die Finanzierung von so vielen weiteren Tieren ist eine echte Herausforderung, zumal auch einigen unserer anderen Lebenskühen noch Paten fehlen. Aber Yakwilli zuliebe, wollen wir es irgendwie schaffen. Yakwilli hat so viel für unsere Lebenstiere getan. Wir können und wollen ihn und seine Tiere nicht im Stich lassen.    

      in Andere Tiere

    • Bilder verkleinern • Handy und Tablet

      Wie ja viele schon gemerkt haben, ist es etwas mühsam viele Bilder hochzuladen. Ist natürlich ärgerlich, aber mindestens im Moment nicht zu ändern.   Für diejenigen, die es dennoch gerne machen würden, aber nicht wissen, wie sie die Bilder einfach verkleinern können, habe ich eine kleine Anleitung geschrieben.   Ich mache es so, aber es gibt bestimmt noch viele andere Methoden, die gerne auch vorgestellt werden können. 📷   Ich habe nach einer Android App 'Bilder verkleinern' gesucht und folgende App ausgewählt. Warum diese? War zuoberst und hatte gute Noten         Hier kann ich die Bilder, die ich verkleinern will, auswählen     Diese beiden habe ich ausgewählt, man beachte die Grösse   Dann die Schaltfläche GRÖSSE VERÄNDERN anklicken     Hier kann ich wählen, wie ich die Bilder verkleinern will   Für den Polar-chat wähle ich Eigene Masse     Und dann 1000, denn auf 1000 Breite werden die Bilder sowieso verkleinert ok     Und schnuppdiwupp, sind sie verkleinert, man beachte die Grösse     Die verkleinerten Bilder liegen zum hochladen parat in einem Order namens  PHOTORESIZER   Da die Bilder jetzt sehr wenig Speicher brauchen, können ganz viele ins Forum hochgeladen werden.       Und nachher PLOPP können die verkleinerten Bilder oder auch der ganze Ordner gelöscht werden. Braucht man ja nicht mehr.

      in User hilft User

    • Der Ohren-Fetisch-Bilder-Thread

      Ihr Lieben, angeregt durch den Zungenfred möchte ich gerne meiner Leidenschaft frönen und mir Fotos von Hunden mit ungewöhnlichen Ohren anschauen. Also keine 0815-Ohren, sondern irgendwie besonders - gerne auch in Flugphasen fotografiert. Die Ohren von Jacki machen mal den Anfang:

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.