Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sansy007

Mein Welpe hat seit ich ihn habe nur Durchfall - was kann ich nur tun?

Empfohlene Beiträge

Ich habe meine Golden Retriver Hündin :klatsch: ( mein erster eigener Hund) vor knapp 3 Wochen bekommen (sie ist jetzt 14 Wochen alt) und seit ich sie habe hat sie nur "Breiigen" Durchfall :heul: , ich war schon mehrfach beim Tierarzt mit ihr und habe ihr nochmal eine Wurmkur verpasst nebenbei hat sie Dysticum (Pulver) bekommen wie der Tierarzt es mir angeraten hat, habe schon nen Reistag eingelegt, sie bekommt nun Serimmun Pet Paste, aber es wird nicht besser.

Als Futter hatte sie Activa Junior (Futterhaus) das wurde ihr auch dort gegeben wo ich sie her habe, auf anraten wollte ich nun umstellen auf Bosch aber obwohl sie wirklich nur ein bisschen von dem Bosch Futter bekommt wird es meiner Meinung nach noch schlimmer. Ich mache mir wirklich sorgen was sie nun hat. Eine Stuhlprobe ist schon in das Labor gegangen aber das warten macht mich wahnsinnig ich möchte der kleinen so gerne helfen :holy: .... hat irgend jemand nen Tip für mich was ich noch machen kann?

P.s. sie ist ansonsten total verspielt, tollt rum, rennt durch die gegend, Frisst sehr gut ...also bis auf den Durchfall ist alles supi.

Vielen Dank im vorraus.

Sansy mit Shila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sansy,

was hat Shila denn bisher für Medikamente- ausser der Wurmkur- bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sansi,

willkommen hier im Forum!

Womit Du nicht falsch machen kannst sind Möhren. 1 Std. in etwas Brühe gekocht, abkühlen lassen und pürieren. Du kannst es ihr pur geben oder unter das Futter mischen.

Jedenfalls hat das bei meiner Kleinen immer geholfen.

Was die Futtersorten angeht, da kann ich zu Bosch und Activa nichts sagen. Kenne ich überhaupt nicht.

Jede Futterumstellung kann bei Welpen Durchfall verursachen. Darum sollte sie sehr langsam erfolgen.

Ich habe beste Erfahrungen mit Meradog-Junior gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erinnert mich an Jackson als er genauso alt war. Er hatte ständig Durchfall, ich war damals oft beim Tierarzt mit ihm. Er hat dann Medikamente bekommen, Kot war im Labor, also volles programm. Was jetzt war weiß ich nicht mehr, aber ich hatte damals das Futter auf Josera umgestellt und ihm immer Hüttenkäse mit reingemischt. Ich besser gesagt, er hatte dann wirklich ruhe. Und weil der Durchfall so flüssig war, gab es noch Elektrolyte.

Das Bosch Futter kenn ich nicht, ich gebe meinem nur noch Auenland und bin damit wirklich voll zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, das Josera ist auch sehr gut! Leider nicht überall erhältlich! Wo, kann man unter www.Josera.de erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Iris,

ich glaube manche liefern sogar bis vor die Haustür. Meine Nachbarin, bestellt da immer was für ihre Pferde und der Sack kam immer mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sansy,

willkommen hier im Forum =)

Lese auch mal hier, kenne das auch

Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina

meine Shila hat zum einen Dysticum bekommen das ist son schwarzes Pulver soll ein Anitdiarrhoikum, Diätikum mit entzündungshemmender, adsorptiver, adstringierender, antibakterieller und viruzider Wirkung für Tiere (Hunde/Katzen) sein.

Aktuell bekommt sie Serimmun Pet ist so eine Paste auch für Durchfallerkrankungen die ich vom Tierarzt bekommen habe.

Den anderen schonmal danke ich werde mich sofort an den Herd stellen und Möhren kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Benjy hatte auch oft Durchfall, habe ihn nach der Wurmkur 2Tage Kartoffeln mit Möhren gemacht, und Stuhl wurde wieder richtig fest.=)

Mache es heute noch wenn mal wieder Durchfall kommt, zu letzt hatte er über Weihnachten wieder richtig dünn Pfief.

LG Ingrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind gute Tipps, Kartoffeln und Möhren. Hmm, was ist denn nun besser, die Sprechstundenhilfe vom Tierarzt sagte mir, ich solle Reis schleimig kochen und dann Geflügel dazu geben. Davon wurde es auch nicht besser.

Aber so für den Notfall, werde ich mal die andere Variante ausprobieren, Kartoffeln mit Möhren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.