Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jackson

Hat jemand mal was von Amelie gehört?

Empfohlene Beiträge

Es ist ja schon etwas länger her, das sie hier geschrieben hat. Hat denn vielleicht jemand etwas von ihr gehört?

Wie es ihr geht und vor allem Brego??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch schon öfter an sie gedacht...

Aber gehört/gelesen habe ich auch nichts.

Ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das hoffe ich mal nicht.

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

ich habe auch öfter an "amelie" gedacht,

bis ich das hier gefungen habe: (letzter Beitrag)

http://www.polar-chat.de/topic_12745_7.html

:????!?:???

LG

Rike mit Meggie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Diesen Hinweis hatte Katja schon vor einiger Zeit in diesem Thema gepostet:

Information vom Moderatorenteam:

Liebe Fories,

wir, das Moderatorenteam, hatten vor einiger Zeit Anlass die Userin amelie zu „überprüfen“.

Unsere Recherchen haben ergeben, dass amelie offensichtlich nicht die Person ist, als die sie sich in unserem Forum ausgegeben hat.

Wir haben auch den begründeten Verdacht, dass es den Hund Brego gar nicht gibt. Sie wurde von uns mit diesem Wissen konfrontiert, konnte unsere Zweifel aber nicht ausräumen.

Da uns weitere Sorgen und Mitleidsbekundungen für einen offensichtlich „fiktiven“ Hund nicht angebracht erscheinen, informieren wir Euch und schließen dieses Thema.

Liebe Grüße

Katja im Namen des Moderatorenteams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Anja.

Und ich Schussel war in diesem Thread und habe das gar nicht gelesen, sondern war nur auf der ersten Seite.

Das ist mir jetzt aber peinlich. Sorry, sorry, sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh... Dieser Zusatz ist mir auch entgangen...

An so etwas hätte ich jetzt gar nicht gedacht, Amelie wirkte so ehrlich in ihrer Trauer und Bestürzung ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich nämlich auch nicht, Tina.

Also mich und Jackson gibt es, wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wieso macht denn jemand sowas? das war doch nicht ihr einziger beitrag oder? wollte sie nur aufmerksamkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch etwas sprachlos... wer postet denn regelmäßig Beiträge über ein mehr oder weniger fiktives Leben?? Sachen gibts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was sind die merkwürdigsten Dinge, die ihr je gehört habt?

      Guten Abend

      Durch einen anderen Thread kam ich heute auf eine Frage. Im Laufe des Hundelebens bzw. des Lebens mit Hund hört man ja so vieles. "Rohes Fleisch macht Hunde aggressiv." und so.   Was ist das lustigste oder auch seltsamste, was ihr euch je anhören musstet?   Mir wurde mal gesagt, dass man einem Welpen(Hund?) in den Mund sabbern sollte, damit dieser angeblich die Rangfolge erkennt. Ja, sehr tolle Vorstellung, muss man auf jeden Fall gemacht haben... nicht.   So, was habt ihr denn so gehört? Egal ob Hund oder andere Tiere, was sagt man bei euch so?

      in Plauderecke

    • Hund halten bei Streitfall gehört Vater und dem ist es egal.

      Hallo. Es geht um dem Hund Hund meiner Freundin. Ihr Bruder und sie streiten um den Hund obwohl er dem Vater gehört. Sie hat den Hund aufgezogen und ihrem Bruder wurde  das Haus  übergeben nachdem hat der Bruder sie rausgeschmissen. Sie hatte  ihren Hund wegen ihrer Oma dort gelassen. Nun ist es so das die Oma bald  ins heim kommt.  Sie möchte ihren hund  wieder habe doch der Bruder lässt es nicht  zu obwohl er kaum Zeit hätte  für dem Hund und der Vater meint macht  euch das selber aus. Aber der Bruder schreit sie  nur an und lässt  gar nicht verhandeln. Wer ist da jetzt im recht bzw. Wem steht der Hund nun zu? Ich finde der Bezug vom Hund zu meiner  Freundin ist perfekt was klar  ist hat ihn ja aufgezogen und war immer  für ihn da.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Tierheim aixopluc: AMELIE, 8 Monate, Mix - seit 6 Monaten im Tierheim

      AMELIE: Mischling, Hündin, Geb.: 06.2016, Gewicht: 14 kg , Höhe: 46 cm   AMELIE kam mit nur zwei Monaten als Fundhund ins Tierheim. Zwar hat sich der Besitzer gemeldet, aber er kam nie, um sie abzuholen. Daher darf die energiegeladene Hündin nun erst das Tierheim verlassen und so können wir ein Zuhause für sie suchen. AMELIE ist ein aktiver, kleiner Spaßvogel. Mit Menschen ist sie immer freundlich und liebevoll. Sie genießt die Aufmerksamkeit der Zweibeiner und genießt es, ausgiebig gekrault zu werden. Da sie so lange Zeit im Tierheim gelebt hat, hat AMELIE das Leben im Haus noch nicht wirklich kennenlernen können. Sie benötigt ein Zuhause in einer Familie mit Hundeerfahrung, die Lust haben, sie zu erziehen und ihr auch Grenzen setzen können. Dann wird sie sicher ein sehr folgsamer Begleiter. Die hübsche Hündin kann im neuen Zuhause auch als Zweithund leben. Diese sollten aber sehr sozial sein, denn unterwürfige Hunde dominiert AMELIE gerne und Hunde, die ihr gegenüber distanzlos auftreten, ist sie sehr unsicher gegenüber. Katzen sollten aber nicht in ihrem neuen Zuhause leben.   AMELIE ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet
        Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537 Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264
        Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Es gehört ja so gar nicht hierher...

      ...aber da das nun mal das Forum ist, in dem ich mich bisher als Hundeoma-Besitzerin rumgetrieben habe und alle so furchtbar nett zu mir waren - von den tollen Tipps mal ganz abgesehen -, wollte ich zumindest Bescheid geben, dass knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod unserer Labbi-Mix-Dame Sandy (15) vor 4 Wochen eine kleine Dackellise bei uns eingezogen ist. Resi ist jetzt auf den Tag 12 Wochen alt und will - wenn sie "groß" ist, mal ein Rauhaardackel werden. Noch sieht sie aus wie ein Kurzhaarexemplar, aber das kann ja noch werden...   Lange haben wir es hinausgezögert, weil Sandy doch immer noch irgendwie präsent war und auch die Trauer übermannt mich noch hin und wieder. Sie war einfach so phantastisch. Tja, und dann sind wir über die Bilder von Resi und ihren Wurfgeschwistern gestolpert und es war um uns geschehen Sie ist die kleinste, ruhigste aus dem Wurf - und hat dennoch noch genug "Feuer" für uns als Familienhund. Es passt so gut!   Sie kugelt durch Garten und Haus, wirbelt einmal unsere komplette Welt durcheinander - und Sandy kann von ihrem Platz im Garten (oder der dritten Knochenwolke von links, wer weiß das schon?!) dem kleinen Energie-Fellbündel mit Altersgelassenheit zuschauen. Oder jagt sie manchmal mit durch die Wiese? Hin und wieder könnte man es glauben...   So - dann werde ich wohl mal zu den Welpen rüberwechseln, hier liest man sich dann in 10 Jahren oder so wieder   Liebe Grüße dani-andi   Leider kriege ich gerade kein Bild hochgeladen 

      in Hunde im Alter

    • Das Forum gehört ja schon irgendwie zur Familie....

      ...und deshalb bin ich nun offiziell wieder dabei.    Mit dickem Fell und guten Vorsätzen freue ich mich auf einen Neuanfang.       Eva mit Clifford & dem Flusending            

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.