Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
rockyerdmännchen

Rüde Rocky

Empfohlene Beiträge

hallo bin ja neu hier und habe auch meinen ersten hund klein rocky

manche kennen mich schon hier hab mich besser gesagt uns ja schon vorgestellt...

nun meine kleine frage :)

wann bemerkt ein rüde ungefähr das es auch was anderes gibt alles spielen schlafen und fressen :???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???:???

wie macht sich das bemerkbar :???

verliert er was anflüssigkeit oder so :???

ich hab echt keine ahnung es wäre echt lieb wenn ihr mir das beantwortn könntet

vielen vielen dank....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

erstmal wäre es schön, wenn du die Groß- und Kleinschreibung beachten würdest...das macht das Lesen nämlich wesentlich einfacher. Danke.

Hm...wenn ich das richtig verstehe, dann willst du wissen, wann dein Rüde geschlechtsreif wird, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep genau das möchte ich wissen ;)

post-3786-1406411662,37_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Der Eintritt der Geschlechtsreife beim Rüden ist unterschiedlich und auch rassebedingt.

Du kannst davon ausgehen, dass ab dem Zeitpunkt, wo der Rüde beginnt, beim Markieren/Urinieren das Bein hebt auch die Geschlechtsreife beginnt. :D

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na ja, mein Aslan ist ja schon 1 1/2 und der hebt nur manchmal den Fuß beim Pinkeln. Gismo (gleichalt) hebt noch seltener das Bein. Also bei denen glaub ich ist es Faulheit.

Aber grob gesagt kann man schon sagen, dass der Rüde geschlechtsreif wird, wenn er anfängt den Fuß beim Urinieren zu heben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sagen,dass die Geschlechtsreife beginnt,wenn der Rüde anfängt,das Bein zu heben.

Bei Oskar war das mit ungefähr 9 Monaten,glaub ich. Kurze Zeit später fing er auch an, sich für läufige Hündinnen zu interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die antworten..

kann man sagen das es dann so ist wie bei katern das sie etwas makieren??? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

so ähnlich ungefähr. :D

Jedoch macht sich bei jedem Hund die Geschlechtsreife anders bemerkbar. Mein Hund hat mit 6 Monaten begonnen das Bein zu heben. Das er jedoch anfing sich für das andere Geschlecht zu interessieren war erst mit 11 Monaten. Da hat er angefangen intensiv zu schnüffeln und dem Geruch versucht nachzulaufen.

Aber auch wenn läufige Hündinnen in der Nähe waren wollte er ständig raus und war die meiste Zeit am fiepen. War die Läufigkeit vorbei war auch mein Hund wieder "ruhig". :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so wie bei Marlies war es auch bei uns, John Boy hat lange Zeit das Bein gehoben, bevor er sich für das weibliche Geschlecht interessiert hat.Denn erst viel später fing er an heftiger überall zu schnuppern und auch das wurde intensiver.

Auch wenn die Hündinnen läufig werden, wird er unruhig und will immer nur raus....ich denke das das bei jedem Hund anders ist, aber glaube mir du wirst es merken wenn es soweit ist... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Es gibt auch im Tierreich Früh- und Spätentwickler. Zudem ist es auch noch eine Frage der äusserlichen Reize (ist grad keine läufige Hündin in der Nähe) wird sich der Hund auch nicht auffällig verhalten.

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.