Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Trin

Beratung per E-Mail?

Empfohlene Beiträge

Hallo

kennt jemand von euch einen Peter Hagenacker aus Willingen? Er nennt sich Hundetherapeut und Hundeausbilder und bietet u.a. Beratungen per E-Mail für 20€/Stück. (gleich vorab: nein ich will diesen Service nicht in Anspruch nehmen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, also wenn Du mich fragst stinkt das zum Himmel nach Betrug.

Wer dem Mann schreibt, weiß doch in keinster Weise wem er / sie sich da anvertraut.

Es gibt in der Hundetrainer / Therapheutenbranche schon genug schwarze Schafe wenn man leibhaftig einen vor sich hat, wie soll man da jemandem trauen können dem man nicht mal ins Gesicht schauen kann?

Ich halte das für höchst fragwürdig, besonders den Preis den er für eine E - Mail haben will :??? . Wie will er überhaupt seine angebliche Tätigkeit ausüben wenn der ganze Kontakt nur aus elektronischem Schriftverkehr besteht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt zumindest schon mal nach reiner Geldmache :Oo

Wenn ich ein Problem hab geh ich lieber persönlich mit Hund zum Trainer oder frage persönlich - bringt sicher mehr als Ferndiagnosen zum Wucherpreis :Oo

LG

layca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh super, das mach ich demnächst auch. Endlich einen lukrativen Nebenjob gefunden *issn Scherz :D *

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

nein!! will ich auch nicht!

also ehrlich wieviel wuerden anita oder anja oder all die anderen uns dann berechnen??? :o gibts dann hier nachher gleich noch eine rechnung? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oh super, das mach ich demnächst auch. Endlich einen lukrativen Nebenjob gefunden *issn Scherz :D *

Da könntest Du Dich wahrscheinlich wundern wie viele Leute darauf reinfallen würden :D .

Aber im Ernst, das ist echt eine höchst merkwürdige Sache vor der man warnen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, da würden bestimmt ne Menge Leute emailen, aber ich bin ja von Sorte "ehrlicher Mensch". :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
nein!! will ich auch nicht!

also ehrlich wieviel wuerden anita oder anja oder all die anderen uns dann berechnen??? :o gibts dann hier nachher gleich noch eine rechnung? :P

Ich glaube nicht das seriöse Trainer für eine E Mail überhaupt Geld nehmen würden, und schon gar nicht würden sie sich eine genaue Diagnose auf diesem Wege anmaßen.

EDIT: Sorry, jetzt hab ich völiig die Ironie in Deinem Beitrag nicht gerafft, erst beim zweiten lesen :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal bissi im Netz geschnüffelt und das hier gefunden.

http://www.hundetherapeut-willingen.de/

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde ihn auch in die Kategorie unseriös einstufen.

Als Qualifikationen gibt er an:

lizensierter Ausbilder des VDH e.V. u. des DVG e.V.

Ausbilder des Jagdspanielclubs e.V.

ehrenamtliche Arbeit für Tierheime

erster Vorsitzender des örtlichen Hundesportvereins

Mitglied im DVG e.V.

Züchter von Jagdspaniels seit 1970

fortlaufende Besuch von Seminaren und Weiterbildungen:

-Neue Wege der Hundeausbildung

- Stress beim Hund

- Erste Hilfe beim Hund

- Struktur und Aufbau des Hundekörpers und der Hundepsyche

- Mitarbeit in einer Tierarztpraxis

- Seminare zur Hundeausbildung über den Landesjagdverband

offizielle Berechtigung (Sachkundenachweis) zur Vorbereitung auf den Wesenstest

außerdem ist er von der freien Hansestadt Hambrug anerkannter Sachverständiger/Prüfer für Gehorsamsprüfungen

für mich zeigt das eigentlich nur, dass jemand noch so viele "Qualifikationen" und "Titel" aufweisen kann und trotzdem nicht seriös arbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Beratung vor dem Hundekauf

      Von vielen Hundeschulen/Trainern wird ja eine Beratung/Unterstützung vor der Anschaffung eines Hundes angeboten.   Wie wird dieses Angebot angenommen? Gibt es viele Hundeinteressierte, die sich hier professionelle Unterstützung holen? Welche Probleme sind die typischen bei der Anschaffung/der Wahl eines Hundes, und wo liegen die häufigsten Fehler?

      in Erziehung allgemein

    • Email-Einstellungen

      Hi zusammen,   ich weiß nicht, wo das sonst rein gehört oder ob es schon mal irgendwo gefragt wurde - hab es nicht gefunden. Aber... Ist es möglich, dass man nur eine Email und Benachrichtigung pro "Thema" erhält?   Bis jetzt bekommen ich immer alles einzeln. Ich möchte schon sofort eine Email haben, wenn jemand geantwortet hat. Aber nicht für jede Antwort eine, weil ich dann ja eh nachgucken geh, ob eventuell noch mehr Mitglieder geschrieben haben.   Wenn ihr versteht was ich meine?  

      in Plauderecke

    • ACHTUNG WICHTEL - EMAIL IST NICHT VON MIR

      Hallo, ich habe gerade erfahren, dass angeblich Emails von mir versendet wurden!
          Die Adresse ist NICHT von mir!!!!   Nichts öffnen oder anklicken!

      in Plauderecke

    • Beratung bei Laptopkauf

      Hallo Leute   Ich weiß, ihr seid alle keine IT-Berater (oder?) aber ich hab da mal ne Frage. Oder mehrere   Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, einen neuen Laptop zu kaufen, da meiner schon auch nach einer Profi-Reinigung immer wieder in den Flugzeugstart-Modus verfällt ( = extrem laut brummt) und ich mir ein wenig Sorgen mache, dass er irgendwann unerwartet im falschen Moment zusammenbricht.   (Datensicherung wird akribisch, fast täglich durchgeführt, aber natürlich nur die wichtigsten Daten, und ich MUSS nicht unbedingt alles andere mühsam wieder suchen...)   Nun habe ich mehrere Mittel-Günstige Laptops im Auge, - meine Preisspanne liegt im Bereich unter 500 € - und ich möchte doch mal fragen, was denn wirklich wichtig ist für eine Person wie mich.     Ich bin viel im Internet, dazu mache ich Office-Arbeiten relativ regelmäßig (wennn auch nicht allzug komplex). Ich möchte gerne Filme gucken können und wenn ich mal ein kleines Video bearbeiten möchte wäre es schön, wenn der Schleppi dann nicht gleich einfriert vor Schreck. Letzteres ist aber keine regelmäßige Sache. Fotos bearbeite ich auch hier und da, allerdings auch nicht in extrem-Größen.   Mein jetziger Laptop hat folgende Daten:   Prozessor: Pentium Dual Core CPU T 4400 @2,20 GHz RAM: 3,00 GB Systemtyp: 64 Bit-Betriebssystem Grafikkarte NVIDA GeForce 105M Treiber (ist der Wichtig?)SAMSUNG HM 500JJ ATA Device   Bestimmt noch mehr, weiß aber nicht was ich noch angeben müsste.   Nun ist mir bekannt, dass ein großer Arbeitsspeicher prima ist, und ein Mitarbeiter in einem Elektro-Markt erklärte mir (mit Blick auf seine tollen teuren Rechner), dass die GHz Zahl gerne hoch sein soll weil... äh, weil Gründe dafür sprechen.   Ich geb zu - die Leute die die Dinger verkaufen sind für mich immer nur so halb unparteiiisch     Es wäre natürlich wünschenswert, wenn mein neuer Rechner nicht schlechter ist in der Datenverarbeitung als mein jetziger. Daher - worauf muss ich wirklich achten, welche Daten sind entscheidend für mich?   Bildschirmgröße und so ist nebensächlich, Farbe auch. Er soll halt nur arbeiten

      in User hilft User

    • Name/Email soll in Google nicht gefunden werden

      Ich wusste nicht wohin damit.   Ich vermisse die Funktion auswählen zu können, in Google bei Eingabe von Name oder Email nicht gefunden zu werden. Gibt es das einfach nicht oder finde ich es nur nicht?

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.