Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ulla

Getreidefreier abendlicher Magensäurebinder gesucht

Empfohlene Beiträge

Hi,

sorry für die blöde Überschrift, aber die triffts wenigstens *G*

Paula hatte neulich angefangen morgens beim Aufwachen immer eine Handvoll Schaum auszukotzen. Zum Glück hab ich mich dran erinnert schonmal was über das Problem gelesen zu haben und wurde dann auch hier im Forum fündig.

Nun kriegt sie jeden Abend so etwa einen Löffel voll Trockenfutter und seither ist Ruhe.

Problem ist, daß ich sie eigentlich getreidefrei barfe und ich glaube seit sie das Trockenfutter kriegt ist ihr Kot auch wieder weicher geworden. Somit käme ich gern von dem Trockenfutter weg (Eukanuba).

Gibts was praktisches getreidefreies das ich ihr stattdessen füttern könnte? Ihr habt doch da sicher gute Ideen, ich bin momentan etwas ratlos und wollte eigentlich nicht anfangen selber zu backen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ulla!

Du könntest getreidefreies Futter nehmen oder getrocknete Lunge!?

Oder Kauzeug? Rinderohren, Straußenfleisch....

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tanja,

irgendwas auf Fleischbasis funktioniert nicht, das habe ich auch schon getestet, das bindet die Magensäure irgendwie nicht.

Gibts denn getreidefreies Trockenfutter? Danach hatte ich noch gar nicht geschaut, das wäre natürlich klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es :D

Schau mal hier Getreidefreies Trockenfutter

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich füttere welches ;)

Bestes Futter

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fütterst Du denn generell nur morgens?

Wenn Du lieber bei Barf bleiben möchtest, kannst Du ihr doch abends noch ne kleine Barf-Mahlzeit geben?!

Viele Hunde haben, wenn sie nur einmal täglich gefüttert werden einen übersäuerten Magen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

super, vielen Dank für die Links, nun bin ich schlauer und kann Paula umstellen.

Und ich Trottel hab die Proben von Bestes Futter schon daheim im Schrank liegen...... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansonsten hilft auch Heilerde gut. Ein Löffelchen in Joghurt oder Quark eingerührt bindet auch die Magensäure.

Lieben Gruß, Karin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ulla fütterst Du denn nur morgends?Wenn die Hunde abends (vielleicht auch nur einen Teil) was fressen besteht das Problem mit dem Kotzen ja meistens nicht mehr.Ansonsten kannst Du ja auch einfach mal einen Apfel,Karotte oä füttern

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Anja,

Paula kriegt eigentlich 3mal am Tag, morgens und mittags Fleisch mit Gemüse, abends Knorpel oder Knochen - und jetzt eben noch ein 4. Mal nachts vor dem Schlafengehen.

Ich hatte schon probiert ihr die Knorpel erst nachts zu geben, da hat sie dann aber trotzdem morgens gebrochen, mit Trockenfutter passiert dagegen nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.