Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Wer kennt die "Rassen-Kreation" Muggin?

Empfohlene Beiträge

Habe eine Anmeldung für die Welpengruppe für einen Muggin. Auf Nachfrage klärte man mich auf, dass es sich dabei um eine neue Rasse handeln soll, die aus Zwergpinscher und Mops entsteht.

Bei der verzweifelten Suche im www fand ich diesen Link . Mehr nicht.

Habt Ihr davon schon gehört?

Was denkt Ihr darüber?

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achja..da gibst jetzt viele Kreuzungen mit dem Mops..Mops x Französische Bulldoge, Mops x Beagle, Mops x Shi Tzu...

Scheint ein neuer Trend zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, bin ja sehr interessiert an Hunderassen, aber von einem *Muggin* habe ich noch nie was gehört. :Oo

In den neusten Hundezeitschriften steht eigentlich immer irgendwas drin wenn es um den Versuch geht eine neue Rasse entstehen zu lassen, aber *Muggin* :???

Mußt du unbedingt mal von berichten wenn du ihn gesehen hast, oder Bilder machen? :Oo

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, hört sich nach einer Eigenkreation an, wird nur gut verpackt, also als Rassehund.

Oder hab' ich was übersehen, dass es irgendwo als Rasse festgelegt ist (Rassemerkmale wie man immer z. B. bei Tante Wiki liest, also von irgendeiner Orgination -FCI oder wie das heißt, festgelegt)?

Nun, auch der Elo ist ja eine relative Neuzüchtung, und auch nicht vom FCI anerkannt (laut Wiki)!

Das ist, was mir dazu einfällt. Gehört hab' ich bis jetzt auch nix davon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*lol* hört sich an wie bei den Potters ... die Muggel

LG Janny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

solche *Rassen* entstehen durch Leute die einfach mal zwei Rassen kreuzen und einen Namen dafür erfinden.

Ich habe bei mir bestimmt schon fünf oder sechs Kunden gehabt mit Mischlingen, die für diese Hunde einen eigenen Rassenamen hatten - weil ihnen der Hund unter dem Namen verkauft wurde.

Ich glaube nicht dass es eine *wirkliche* Rasse für sich ist, manche lassen sich eben viel einfallen damit sie die Welpen für viel Geld verkaufen können.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn nur Muggel :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kenn nur Muggel :D:D:D

Die kenne ich auch, ganz viele sogar... :D

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Witzig, ich musste auch an Muggel aus Harry Potter denken :D

Ob Dich da vielleicht jemand verulken will ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sind ja auch keine Rassehunde.

Die kommen aus dem Ami-Land und werden dort *designer dogs* genannt..sind nicht weiter als EdelrasseHunde-Mischlinge mit selbst ausgedachten Namen.

Allein beim Beagle gibts 20 verschiedene Kreationen.

Schneagle (Beagle und Schnauzer)

Peagle (Beagle und Pekinese)

Poggle (Beagle und Pudel) usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.