Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
KyraGina

Hundesteuer in Hamburg

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

ganz kurz zu mir und meiner süßen. Ich heiße Kyra bin 25 Jahre alt lebe derzeit im Saarland und plane einen Umzug nach Hamburg. Mein Hund heißt Gina ist 10 Jahre alt ein Am. Staff-Lab Mix und hält sich gelegntlich für einen Mensch *lach* :-)

Ich habe mir online zum Thema Hundesetuer in Hamburg die Verordnung angeschaut, allerdings werde ich daraus leider nicht ganz schlau. Daher meine Frage an Euch. Mein Hund hat einen Wesenstest, ist gechipt, ein Mix zwischen "normalem" und "gefährlichem" Hund und hat eine Haftpflicht. Fällt er dennoch unter die "Gefährliche Hunde" Verordnung?

Hier im Saarland ist das nicht der Fall. Hier ist Sie ein ganz "normaler Hund".

Die Unterschiede in Hamburg sind sehr gravierend da ein "normaler" Hund 90 EUR im Jahr an Steuern kostet und ein "gefährlicher" 600 EUR was ich völlig schwachsinnig und utopisch finde.

Für Eure Hilfe schon im Voraus vielen lieben Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh,

da habe ich leider keinen blassen Schimmer von :Oo

Am besten wird es wohl sein wenn du beim zuständigen Amt einmal anrufst und dir dort Hilfe holst :) (in Hamburg, klar nä ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich bereits die konnten mir warum auch immer keine Antwort geben und meinten ich solle die Verordnung lesen da würde alles drin stehen. Da steht auch drin das Kreuzungen zwischen den "gefährlichen" Rassen und normalo Rassen auch unter die Verordnung fallen, allerdings gibt es da auch einen Paragraphen mit Ausnahmen.

Und zu denen (Wesenstest etc.) konnte mir keiner eine Auskunft geben. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Guten Morgen,

hast Du hier mal geguckt?

Hamburg

dann unter Behörden, Hundesteuer, Hamburg, da steht eigentlich

alles erklärt.

Des weiteren ein Link zu Wiki dort auf der HP, wo zwischen den

Rassen unterschieden wird also wie sie eingestuft werden und

welche Bundesländer beteiligt sind.

Hier der Link mal einzeln

Was steht in Deinem Pass als Rasseangabe also in Deinen Unterlagen

und sieht der Hund mehr nach Staff oder Labbi aus?

Ich würde mal anrufen und fragen, welche Unterlagen sie für die

Anmeldung benötigen, da kannst Du evtl. schon sehen, wie er eingestuft

wird......

Sicher ziehst Du aber so oder so um oder?

Ziehst Du denn direkt nach Hamburg oder an das anliegende Umland

wie Pinneberg etc??? Dort ist die Steuer nämlich wesentlich günstiger.

Ist klar, eine Großstadt wie HH ist teuer generell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich ziehe sicher um,

allerdings nicht direkt nach HH sondern Bergedorf die ein bisschen außerhalb.

Danke für die Links,

da werde ich mich heute Nacht mal schlau machen.

Gina sieht eigentlich nach nur nach Staff aus.

Un im Pass steht Staff Lab Mix drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber Bergedorf ist doch ein Stadtteil von Hamburg, somit hast Du dann auch eine HH PLZ und bist Hamburgerin...somit auch HH Steuern und Verordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das is das Prob :-)

ich werde da wohl mal anrufen und mich genau erkundigen

Auch wegen der Ausnahmeregelung die ich im Gesetz gefunden habe etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kyra,

wie war das eigentlich bis jetzt?

Hast keine zusätzliche Steuer zahlen müssen.

Im Saarland fallen Am-Staffords und deren Mischlinge ja auch unter die Listenhunde und soweit ich weiß mussten die LsitenHunde auch mit Wesenstest noch Kamhu-Steuer bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne ich zahl hier meie ganz normalen Steuern für den Hund,

weil er ein Mischling ist der nicht gekreuzt ist zwischen zwei Listen Hunden.

Also Momentan zahl ich 48 EUR im Jahr :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm..das macht das wohl wieder jede Gemeinde anders..boah ist ja voll kompliziert.

Ist auch schon schwierig genug mit den Am-Staffis und den Engl-Staffis..da sieht es ja auch wieder jedes Bundelsland anders mit der verordnung.

Während hier in Sachsen der Engl-Staffie kein SoKA ist, muss man aber bei den Ami-Staffie wieder zahlen..wer unterscheidet das bei den Hunden ohne Papiere???..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.