Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
meckmeck

Warum bestellt ihr online und holt nicht beim Metzger?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe gerade 2 Beiträge gelesen, in denen es um die Bestellung von Fleisch ging.

Jeder hat doch einen Metzger um die Ecke, oder? Oder einen Schlachthof, dort verkaufen sie den Pansen für 5€ die Rinderkutten für 20cent...

Bei den meisten Metzgern fliegt alles in die Tonne. Kopffleisch vom Rind, Kutten, Innereien, Knorpel. Kann man doch alles verfüttern, also warum soviel Geld ausgeben.

Und wenn man dann doch mal viel Muskelfleisch braucht kann man sich auch ein ganzes Schaf holen. Frag doch mal bei einem Schäfer nach, viele haben Altschafe, die Notgeschlachtet werden müssen... Gerade jetzt um die Lammzeit, da gehen viele Schafe zum Abdecker, das kostet den Schäfer 20€ dann fragt ihn lieber ob ihr das Tier kaufen könnt.

LG Vera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Vera!

Zu deiner Frage: Ich hab KEINEN Bock, ein ganzes Schaf zu zerlegen, hätte auch gar nicht das Handwerkszeug dafür! :Oo

Beim Metzger bezahle ich für die *Abfälle* immer noch mehr als im I-net, zumindest bei uns hier in der Gegend! :Oo

Im I-net kann ich mir die Portionen so bestellen, wie ich sie für den täglichen Gebrauch verfüttere und wie ich es in die Tiefkühle rein bekomme! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben einen Metzger, der uns Fleisch verkauft. Doch leider hat er damit wohl eine Marktlücke entdeckt und hört den Geldbeutel klingeln, denn er nimmt mittlerweile horrende Preise.

Daher bestellen wir oft im Internet. Allerdings haben wir vor ein paar Monaten einen sehr kleinen Schlachter gefunden, der uns super Preise macht und sogar kostenlos wolft. Dort bekommen wir Rind, Lamm, Schaf und Pferd, wenn vorrätig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns haben die Metzger diese Marktlücke mittlerweile auch entdeckt :Oo

Der örtliche Metzger nimmt 1,20€ pro Kilo Sandknochen!!! Das find ich schon heftig...

Mir kann es egal sein, arbeitsbedingt hab ich da halt "Connections" :D

Aber wenn dem nicht so wäre, würde ich die Knochen auch im Internet bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich bekomm hier alles kostenlos, zumindest Lunge, manchmal Leber, Herz, Speiseröhre, Kopffleisch, Kutten, Milz, Pansen.

Wird eh weggeworfen.

Vielleicht muss man auch nur die Leute kennen.

Wenn man lieb fragt zerlegen die bestimmt auch mal das Schaf in kleinere Teile, ansonsten reicht da eine Metallsäge und ein Messer.

Gruß Vera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es sind zur Zeit auch noch ein paar Hausschlachtugen für die Leute die eher auf dem Land wohnen beste Zeit ist auch um Ramadan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich bestelle mein Fleisch nicht im I-net, sondern kaufe es entweder im Supermarkt oder bei uns in der Nähe bei einer Kleinschlachterei (hat an 3 Tagen in der Woche Fabrikverkauf). Unsere Metzger in der Nähe kaufen ihr Fleisch in den Großschlachtereien.

Außerdem brauche ich nicht so viel Fleischvorrat. 1 kg Fleisch reicht bei meinem Hund für eine Woche. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin im I-net zufrieden, bekomme es bis zur Haustür gebracht (Postbote flucht zwar manchmal! :Oo ), die Portionen sind so, wie ich sie brauche! :D

Und die Preise stimmen auch! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich meine Hunde rein Barfen würde, bräuchte ich fast ein Schaf in der Woche.

Da kann ich mir die Internet Preise definitiv nicht leisten.

Naja ich such mir halt die günstiger Alternative und so ein paar Tiefkühlbeutel kosten nicht die Welt, und da hab ich die Sachen schnell zerlegt. Und aufm Balkon hängen die Schlünde zum trocknen.

Gruß Vera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Haus- und Hofmetzger hat selbst zwei große Hunde (dt. Dogge und Leonberger), die fressen selber!

Und ein totes Schaf im Haus find ich auch nicht wirklich Klasse! Die Hausbewohner haben sich schon an den Hund gewöhnen müssen, tote Schafe würden glaub ich den Rahmen sprengen! ;)

Wenn ich denn Barfen würde (bin schwer am überlegen...), würde ich wohl vielleicht ernsthaft beim Metzger hier nachfragen, aber sonst auch im I-Net bestellen.

In Paderborn ist eine Großschlächterei (Westfleisch - wenn der Name hier nicht stehen darf, Bescheid geben oder ändern ;) ), vielleicht könnte man da auch was bekommen, *denk?

Aber ich bin noch schwer am überlegen (Preis, Aufwand) und werde mal erst ein wenig probieren, ob Joey das überhaupt mag! (Hühnerhälse z. B., die Hühnerherzen kommen gedörrt schon mal gut, gell, Renate?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Halter holt seinen Hund nicht ab - was tun ?

      Hallo zusammen,   erstmal eine kurze Zusammenfassung des bisherigen: Anfang des Jahres haben wir den Hund einer Arbeitskollegen aufgenommen, weil Sie sich getrennt hat und in der Wohnung keine Hunde halten durfte. Es war klar, dass dies nur vorübergehend sein soll...Nun ist Sie umgezogen und darf in dieser Wohnung Hunde halten. Ihre Aussage von Anfang Juni war auch noch, dass sie ihren Hund abholt. Nachdem wir nun mehrfach nachgefragt haben, stellt sich heraus, dass sie den Hund wohl doch nicht zu sich holen will und jetzt jemanden sucht der ihn nimmt. Das ganze ist jetzt nun in einen Streit ausgeartet - sie wird unsachlich, pampig und beantwortet ganz einfache Fragen nicht. Letzte Aussage war: Ich werde jetzt auch nicht mehr auf irgendwas reagieren . Ich melde mich, sobald ich etwas in Erfahrung gebracht habe.
      Das ist für mich absolut nicht akzeptabel.   Habt ihr gute Ratschläge für mich, was ich tun könnte ...  

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hallo liebe Hundehalter- Rhodesian holt mich von den Beinen, Absicht?

      ich habe eine Frage an euch. Beim spazieren gehen mit meiner Hündin (Collie 1,5 Jahre), treffen wir öfter einen Rhodesian Ridgeback Rüden. Ca.3 Jahre alt. Die Zwei spielen auch immer ganz nett zusammen. Letzten Sommer hat mich der Rüde umgerempelt und ich bin hingefallen. Es ist aber nichts passiert. Jetzt hat er es wieder gemacht und hat dabei meine Kniescheibe rausgehauen. Meine Hündin lief bestimmt schon 4 m vor mir als er von hinten angerannt kam. Der Weg ist breit genug. Schätze mal 6-8m. Liege schon 6 Wochen mit einer Knieorthese, da auch alle Bänder zerrissen sind. Nun meine Frage: Kann das Zufall sein und er hatte nur Augen für meine Hündin, oder hat er es mit Absicht gemacht.  Würde gerne eure Meinung wissen. Danke schon mal im Voraus.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Aixopluc: BILMA, 13 Jahre, kleiner Terrier-Mix - wer holt sie zu sich ins Haus bevor der Winter kommt?

      BILMA: Terrier­Mix­Hündin , Geb.: 06.2001 , Gewicht 6 kg , Höhe: 34 cm

      BILMA, die kleine süße Hundeomi und unser aktuelles Sorgenfellchen wurde auf einem Spielplatz an einer Schaukel angebunden und einfach ihrem Schicksal überlassen.
      Es ist un, immer wieder unverständlich, wie Menschen so etwas machen können.
      Umso schlimmer, wenn ein Hund schon älter ist und gerade deshalb auf die Fürsorge und Liebe seiner Menschen angewiesen ist. BILMA hatte sicherlich nicht viel Liebe und Glück in ihrem bisherigen Leben , daher genießt sie nun jede noch so kleine Aufmerksamkeit...sie schmiegt sich an und ihre kleinen Augen strahlen voller Dankbarkeit.
      Das alte Mädel ist sehr lieb, trotz ihres Alters noch aktiv, geht wunderbar an der Leine und ist mit allen Artgenossen und auch mit Katzen verträglich. Sie liebt Kinder und die Kinder unserer Gassigänger lieben BILMA und gehen am liebsten mit ihr spazieren.
      Für BILMA suchen wir dringend einen Gnadenplatz bei lieben Menschen, da sie einige Mamatumore hat und wir ihr auf Grund ihres Alters keine so große OP mehr zumuten wollen. Bei wem darf BILMA für den Rest ihrer Zeit endlich erfahren wie schön es ist, geliebt zu werden, wie es ist, einen weichen, warmen Platz zum Ruhen zu haben und eine Hand die sie streichelt? Wer öffnet sein Herz, für diese kleine Hündin und holt sie aus dem Zwinger?
      BILMA ist geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.  









      Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail iloaixopluc@googlemail.com
      Rebecca Brock, Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com
      Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de
      Anna Latuszek, (Schweiz) , Handy: ( 0041 ) 78 7169741 , Mail: anna.latuszek@hotmail.ch
      Eddie Gonzales, Tel.: 08678 747718, Handy: 01522 9626859 , Mail: office@natural­dog­training.de
      Sven Frey, Handy: 0177 7885949 , Mail: svenaixopluc@googlemail.com

      Homepage: www.hunde­aus­manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wo bestellt ihr Biothane?

      Hallo, ich brauche mal wieder etwas Nachschub an Biothane und wollte mal fragen ob mir hier jemand einen guten und günstigen Shop empfehlen kann. Das letzte Mal habe ich auf ebay bestellt und kurz danach einen schönen Shop gefunden (nicht auf ebay) den ich aber leider nicht mehr wieder finde Wo bestellt ihr? Möglichst günstig und große Auswahl

      in Hundezubehör

    • Hab endlich einen Fahrradanhänger bestellt!

      Hey, hab mir am Montag endlich meinen lang ersehnten Fahrradanhänger bei eb** bestelt. Man kann ihn sogar zum Jogger umbauen. http://www.ebay.de/itm/Hundeanhanger-mit-Jogger-Hunde-Fahrradanhanger-Hundetransporter-Fahrrad-Anhanger-/380717671654?pt=Fahrrad_Schuhe&hash=item58a48aa4e6 Was haltet ihr von dem? Er wird wahrscheinlich hauptsächlich als Fahrradanhänger genutzt (bei langen Distanzen) Aber die Jogger Funktion ist auch ganz nützlich (in den nächsten 4-5 Monaten kommt ein Labiwelpe zu uns, der beim Wald-joggen wahrscheinlich am Anfang noch nicht ganz loslegen kann) Außerdem gehen meine Freundin und ich im Januar zur Cacib wo wir den ganzen Tag mit den Hundis dabei sind und mitmachen (vom Verein aus Fungility vorführen, Mischlingswetbewerb, Betten probe liegen, leckerchen probieren.....) da ist so ein Bett des man mitnehmen kann schon ganz schön für die Hunde. Und wenn doch alles so aufregend ist können wir ja unsere gekauften Sachen rein tun. Hat vielleicht jemand den selben? oder sonst irgendwie Erfahrungen mit so etwas?

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.