Jump to content
Hundeforum Der Hund
Snoopy

Hund aufs Sofa?

Empfohlene Beiträge

Also ich kann dazu auch nur sagen, es ist erstens reine Geschmackssache, und zweitens die Frage, ob der Hund akzeptitert, das er zu gehen hat wenn man das möchte ;) die Hündin meines Frendes zum Beispiel hat mir 2 mal in die Hand gepackt, weil sie den Sessel verlassen sollte und einmal des nachts in den Fuss weil ich selbigen bewegte :[ die, hat nicht das Privileg von Sofa, Sessel und Bett jibbet nicht und gut :P

Und mein Püüh geniesst die kuschelei und ich ebenso ;) es gibt glaub ich keinen pünktlicheren Wecker :klatsch::klatsch:

bett.jpg

bett1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Beiden dürfen nicht aufs Sofa oder ins Bett. Sonst müsste ich und mein Mann auf dem Boden liegen :D . Bei 2 Kindern und 2 Collies wäre da wirklich kein Platz mehr bei uns auf dem Sofa. Wir kuscheln dann lieber alle zusammen auf dem Teppich.

Liebe Grüße

Brigitte, Charly und Face

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Maus darf sowohl ins Bett sowie aufs Sofa..und das sogar gleichzeitig (hab ein Schlafsofa)

Sie hat zwar einen schönen Korb, den ich extra mit alter Bettwäsche von mir ausgepolstert hab, aber schlafen tut bei mir unter der Decke.

Sie lässt aber problemlos, auch von andern Leuten, runterschicken, wenn ich Besuch habe. Sie guckt dann zwar den sterbenden-Schwan-Blick, aber trollt sich in ihren Korb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Drei dürfen sowohl auf das Sofa, als auch mit ins Bett.

Natürlich machen sie sich manchmal breit, aber ein kurzes Kommando und sie machen sich wieder kleiner!

Und es gibt nichts besseres gegen kalte Winterfüße,

als unsere Beardie- Maus Tina!

Sie haben alle drei auch kein Problem zu erkennen, wer der Chef bei uns daheim ist.

Für uns gehört das dazu, ist aber halt Geschmackssache.

LG Steffi und Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paula kommt auch mit ins Bett und der Kater kommt morgens dann zum Kuscheln noch mit dazu. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bacardi darf auch aufs Sofa und schläft im Bett. Ich find das toll so und er auch :) es gibt aber keine Probleme ihn weg zu schicken.

LG Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also bei uns dürfen sie aufs sofa und auch ins bett.

nur laika unsere kleine, darf nachts nicht ins bett, weil wenn sie groß ist, hätten wir kein platz mehr.

sie hat es aber auch ganz gut verstanden, dass sie nur ins bett darf, wenn wir wach sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sie hat es aber auch ganz gut verstanden, dass sie nur ins bett darf, wenn wir wach sind.

Das können Hunde in der regel leider nur sehr schwer unterscheiden. Ein Hund versteht nur "ich darf aufs Bett" oder "ich darf nicht aufs Bett".

Deswegen gilt auch hier als oberstes Gebot Konsequenz, denn ein Hund kann mit einem "du darfst nur aufs Bett, wenn...." Nichts anfangen!

Man sollte sich dann schon im Klaren darüber sein, ob der Hund in der Regel ins Bett darf oder nicht!

Meine Meinung....

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund darf weder ins Bett noch auf's Sofa und er legt auch keinen Wert drauf.

Wenn ich es mal erlauben würde und dann mal wieder nicht würde ihn das völlig konfus machen.

Es mag Situationen gebe in denen es gehen würde, aber dann kann es mal sein das es gar nicht passt, z.B. wenn ich schlafe oder krank im Bett liege. Wie soll er diesen Unterschied erkennen?

Entweder er darf etwas, und das dann immer, oder er darf etwas nicht und das gilt dann auch immer. Meinem reicht es völlig aus das er seinen weichen Schlafplatz und seine Tagesdecke hat, er kommt überhaupt nicht auf die Idee was anderes zu wollen.

Ich halte also nichts davon Hunde auf die Couch oder ins Bett zu lassen, weil es fast zwangsläufig mal Situationen geben wird in denen es nicht geht und mein Hund wahrscheinlich nicht verstehen würde warum er es mal darf und mal nicht.

Kuscheln tu ich natürlich trotzdem mit ihm, auf dem Boden oder ich rufe ihn zu mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

meine Hunde durften schon immer auf das Sofa, aufs Bett,

dort hin wo sie halt wollen...

Vom Bett haben sie immer nur wenig Gebrauch gemacht, eher so

zum wecken oder knuddeln beim einschlafen.

Und zu Dog..... das ist alles eine Sache der Übung und Gewöhung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin markiert aufs Bett meines Mannes

      Hallo ihr Lieben,   wir haben da ein Problemchen. Wir haben im September die 3 jährige Schwester unserer ersten Hündin aus der Zucht frei gekauft, alles soweit prima sie verstehen sich prächtig. Romy, die neue Hündin ist sehr sehr dominant gegenüber anderen Hunden und draußen generell immer. Sie verhält sich exakt wie ein Rüde, es wird alle 2 Meter beim Spazieren markiert draußen, im Geschäft, bei meinen Eltern im Haus, beim Tierarzt. Gesund ist sie vollkommen, sie hebt sogar das Bein

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Nach 6 monaten wieder aufs Pferd....

      Tja nun geht es mal nicht um den hund sondern ums pferd... ich hoffe mir kann jmd mut machen oder von seinen erfahrungen berichten... mein pferd hatte sich im oktober 2018 eine verletzung an der sehne zugezogen, diese ist aber "nach schulbuch" geheilt, 6 wochen 20min schritt führen auf asphalt und boxenruhe zeigten wirkung, ein kontroll ultraschallbild zeigte nach den 6 wochen das die löcher in der sehne bereits am zuwachsen sind und ich nach weiteren 6 wochen führen auf asphalt wieder aufs pfer

      in Andere Tiere

    • Hund will sich Sofa nicht mit mir teilen

      Hi, mein Hund liegt gerne auf dem Sofa oder dem Bett rum. Aber sobald ich mich dazu setze verlässt er (genervt) den Raum, selbst dann, wenn ich mich 2m weiter aufs Sofa setze.   Warum tut er das?   MfG

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Junghund rennt über das Sofa

      Hallo ihr Lieben Ich habe da mal ein Problem, wo ich nicht weiss wie in den Griff bekommen. Meine Labrador Hündin ist 24 Wochen alt und eine ganz Liebe. Sie macht uns viel Freude und ist sehr gelehrig.  Von Anfang an haben wie sie nicht aufs Sofa und nicht aufs Bett gelassen. Zum Kuscheln haben wir eine Matraze auf dem Boden, wo wir immer mal mit ihr liegen und kuscheln. Nun in Ausblick auf die Zukunft und unsere Knochen haben wir im Hinterkopf, ihr evt eines Tages das Sofa auf hochbit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Aufmerksamkeit und das Sofa...

      Hallo Zusammen,   wir haben einen 14 Wochen alten Entlebucher Sehnenhund Rüden. Er ist nun schon einen Monat bei uns und hat sich gut eingelebt. Und da gibt es nun ein Problem.   Er darf weder aufs Sofa noch aufs Bett. Wenn wir nun aber auf dem Sofa/Bett sind und ihn nicht beachten, springt er mit den Vorderpfoten rauf. Wir schicken ihn sofort runter. Und dann geht das Gekläffe und erneute Raufspringen los. Würde er nur kläffen, könnten wir es ja ignorieren. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.