Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Stärkung der Abwehrkräfte?

Empfohlene Beiträge

Hallo Susanne,

ich würde mit Angel genau so oft Spazieren gehen wie mit einem gesunden Hund. Frische Luft und die Kälte, die wir im Moment haben, ist gut für die Abwehr Deines Hundes.

Wenn ihr dann wieder zu Hause seid kannst Du sie schön abrubbeln und wenn sie trocken ist kannst Du ihr einen Schal um den Hals wickeln. Meine hat das total gern ( auch ohne Erkältung) ;)

Zur Stärkung der Körpereigenen Abwehr kannst Du ihr Echinacea geben 1 Tropfen pro Kg Körpergewicht in Wasser verdünnt direkt in die Mundhöhle.

Sowie 1 Tasse Huflattichtee pro 10 Kg Körpergewicht mit dem Futter vermischen.

Ich hoffe, dass es Deiner Angel hilft.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "RodiCare Immun" zur Stärkung des Immunsystems - auch bei Hunden?

      Da bei unserer kleinen Elli (Jack Russel-Mix Zwerg, 4,5 Monate alt) die Augen leicht gerötet sind und ab und zu etwas "sotten" (leichte Bindehautentzündung, an die man noch nicht mit härteren Mitteln müsse), hat unsere Tierärzin mir das pflanzliche Mittel "RodiCare Immun" zur Stärkung des Immunsystems sehr ans Herz gelegt und mitgegeben. Sie meinte, ich solle nicht lachen, weil es eigentlich für Nager gedacht sei, aber sie habe bisher damit auch bei Hunden beste Erfahrungen gemacht. Nun habe i

      in Hundekrankheiten

    • Stärkung des Immunsystems

      Hallo ihr Lieben, Ich benötige mal euren Rat. Wir haben unsere Lia jetzt seit Mitte Juni und lieben sie über alles. Sie entwickelt sich toll, ist jedoch sehr anfällig. Wir hatten bisher eine Ohrenentzändung, eine Erkälrung mit Mandelentzündung, eine Blasenentzündung und jetzt eine Gastritis und erneute Mandelentzündung. Wir sind also Dauergast beim Tierarzt und das kann ja nicht der Sinn der Sache sein. Habt ihr einen Vorschlag womit ich ihr Immunsystem ein bisschen auf Fordermann bringen kann?

      in Hundekrankheiten

    • Stärkung des Immunsystems

      Hallo, Hannah hat ja ein sehr schwaches Immunsystem, Barney schreit ja leider auch gerne "hier" wenn es um Erkrankungen geht... Was kann ich tun? Gibt es irgendein Hausrezept zur Stärkung? Ich würde die beiden gerne unterstützen, aber ich weiß nicht wie. Momentan gibts wieder Schonkost wegen Durchfall, aber das haben wir unter Kontrolle. Doch es sollte kein Dauerzustand werden. Also mit Tipps, hierher :-)

      in Hundekrankheiten

    • Mittel zur Stärkung der Blase gesucht

      Hallo, ich suche auf diesem Weg für eine Bekannte und ihre Hundeomi ein Mittel das die Blase stärkt ohne zu stark auf de Organe zu schlagen. Da wir uns immer ab und an bei unseren Gassirunden treffen fände ich es schön ihr evtl den ein oder anderen Tipp geben zu können. Es handelt sich um eine Airdale-Terrier-Hündin die fast 14 ist. Sie war beim Tierarzt wegen einer Blasenentzündung und beim Ultraschall wurde festgestellt das die Leber auffällig ist. Da die Omi wie gesagt schon 14 wird und a

      in Hundekrankheiten

    • Stärkung des Selbstbewusstseins...

      Hallo, ich hab mal wieder eine Frage zu meinem Hund... Balou ist ja mehr der ängstliche und zurückhaltende Typ Hund.. Heute war es wieder mal soweit das ein 11 Monate alter Labradorjungrüde auf Balou "los ging". Er fing heftig an zu pöbeln und auch als Balou sich wimmernd auf den Rücken lag und nichts machte lies er ihn nicht mehr aufstehen. Er stand direkt über ihn und knurrte heftig, die Besitzerin war selbst überrascht weil ihrer das zuvor noch nie gemacht hat und wir musste ihn da wegho

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.