Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hilfesuchende

Beaver in Tötung in Frankreich

Empfohlene Beiträge

[ALIGN=center]VERMITTELT[/ALIGN]

Dies ist die Weiterleitung eines Notrufs.

Mir läßt das Schicksal um Beaver keine Ruhe.

Vielleicht kann einer von Euch helfen.

Auch das Weiterleiten des Notrufs ist sehr hilfreich.

Vielen Dank Euch allen.

(Quelle: www.verlassene-pfoten.de, Stichwort: Bretonen-in-Not, Beaver)

----------------------------------------------------

Bitte helft Beaver, ich war während des Übersetzens in Tränen, er ist ein alter Hund, er hat es verdient, seine Lebensabende dort zu verbringen, wo er geliebt wird, wo er verwöhnt wird. Bitte fragt rum.

Vielen Dank.. ich hoffe, es ist nicht zu spät für ihn.

Liebe traurige Grüße

Miwa

Mein Name ist Beaver. Ich bin gerade in einer Tötungsstation in Südfrankreich, und ich werde getötet, wenn die Käfige voll werden. Ich bin ein alter Hund, BITTE HELFT MIR!!

Hier ist was die Person schreibt, die Fotos von Beaver gemacht hat:

"Er ist kein junger Hund mehr, er liegt in seinem Käfig in leiser Verzweiflung, und in seinen Augen kann man diese Frage lesen: Was wird auf mich zukommen?

Als ich mich seinem Käfig nährte, kam er zu mir so schüchtern, wunderte sich was ich vorhatte. Aber als er verstand, dass ich für ihn keine Gefahr war, leckte er meine Hände, wollte Streicheleinheiten holen, es brach mir das Herz, ihn verlassen zu müssen, ich konnte in seinen Augen schon Liebe und Vertrauen sehen, obwohl ich nur ein Paar Minuten bei ihm war.

Er schaute mich so lange, bis ich weg war, und dann ging in seinen Plastikkorb zurück, um auf die kalte Nacht zu warten...

Ich kann das nicht mehr ertragen, Elend, Seelenqual, Angst, Leiden dieser armen Tiere ..... sie verlangen nichts außer Liebe und werden in die Hölle geschmissen !!!

Bitte helft ihm, Beaver kann gerettet werden, er kann geschippt und geimpft werden!

Er ist so eine liebe Seele, der Gedanke, dass er in diesem schrecklich kaltem Käfig auf seine Hinrichtung wartet, macht mich wahnsinnig... !

Wer kann und will ihm ein schönes warmes Zuhause und die Liebe, nach denen er sich sehnt, schenken? Wo er jetzt ist, Tod ist der einzige, der ihn erwartet.

Wichtig zu wissen: Es wird Vor- und Nachkontrollen und Vertrag für Beaver geben. Wir wissen noch nicht, wie hoch die Gebühren sind, aber es wird nicht teuer werden. Im Moment gibt es noch keine Stelle für ihn in Frankreich. Beaver wird von einer französischen Organisation gerettet, wenn eine Organisation, Pflegestelle oder Familie, die ihn nehmen kann, in Deutschland gefunden wird. Auf Katzen-Verträglichkeit kann er nicht getestet werden, denn es gibt keine Katzen in dieser Tötungsstation( Toulon ).

Kontakt: groscrapaudgrognon@gmail.com (auf englisch) sarahcahlan@gmail.com (auf deutsch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bauernhof in Frankreich - Neue Wege gehen

      Nu mache ich hier mal darauf aufmerksam. Eine gute Bekannte, die Silvia, lebt mit ihrem Lebensgefährten in Frankreich, in den Vogesen.    Ich kopiere hier mal den Text, den sie jetzt auf deren Facebookseite veröffentlicht hat:     Sie haben "nur" eine Facebookseite, aber ich denke, die können auch Nicht-Facebooker sehen?   https://www.facebook.com/Bauernhof111/

      in Andere Tiere

    • Einreisebestimmungen (beonders Frankreich) mit Mischling

      Guten Tag Allerseits!  ich hab mich schon mal ein bisschen hier durchgewurschtelt, jedoch nicht dazu gekommen was ich explizit suche.  Also falls so ein Thread schon existiert, dann verzeiht Wir wollen mit unserem 2 jährigen Rüden (Hund aus dem Tierschutz, Montenegro) eine Mini-Europatour machen von ca. 2 Monaten.  Also ging es los mit den wilden Recherchen was wir hierfür für jedes Land benötigen.  U.a. wollen wir Kroatien, Italien, Österreich, Schweiz und Frankreich abgrasen mit

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Goldstück aus der Tötung

      Hallo:) Im März diesen Jahres habe ich einen knapp kniehohen Hund aus der Tiertötung in Lissabon adoptiert. Er ist wirklich wundervoll. Aber auch sehr sensibel. Ich liebe ihn und ich würde mal behaupten, dass wir ein gutes Team sind. Er ist sehr wissbegierig und liebt es, neues zu lernen. Er ist unglaublich intelligent und hat viel Potenzial. Mein einziges Problem: Leinenführung... anfangs war es super, mittlerweile hört er ohne Leine wirklich gut, aber an der Leine? Keine Chance. Er zieht

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Leben wie Hunde in Frankreich oder wie leben die da?

      2016… Du, ich erhoffe mir 'ne ganze Menge von Dir, also halt Dich ran!   Um den Break mit dem alten Jahr dann endgültig zu vollziehen, gibt es einen neuen Bilderthread für die Franzosen, nämlich für Amber + Droops + Bambou-the-cat.   Hier am Orb ist echt was los. Kaum geht man in die Stadt, da lungert einem schon der erste streunende Hund auf...   Nach kurzem Blick auf meine Hunde, haben wir ihn dort sitzen lassen, sie schauten zwar in dieselbe Richtung, aber Droops meinte, er macht das n

      in Hundefotos & Videos

    • Mate sitzt in der Tötung und hat noch 2 Wochen :-(

      Ich bin durch Zufall im Internet auf Malte gestossen und habe gelesen das dieser noch 2 Wochen zu leben hat, wenn er bis dahin keine neuen Besitzer gefunden hat! Ich finde ihn wirklich knuffig und wirklich viel zu Jung ! Leider können wir keinen Rüden aufnehmen doch er lässt mich nicht los und somit stelle ich hier die Anzeige rein ! Beschreibung Máté Rüde, Dackelmix, geb. ca. 2014, 35 cm SH Máté wurde streuend in der Nähe der Tierarztpraxis gefunden. Die Tierarztin hatte keinen Chip g

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.