Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
zebra72

Der ewig bellende Ben ...

Empfohlene Beiträge

:[ ...er bellt, beim klingeln, wenn jemand kommt und in der U-Bahn...und so schrill...der sonst so Süße mittlerweile 4 3/4 Monate alt, langsam nicht mehr auszuhalten....was tun, oder Tipps und Tricks bei Dauerbellern? ...und dann noch das Leinenziehen...furchtbar...bald erwürgt er sich noch....und das Knabbern und Schnappen...???? Was meint ihr, Fall für die Hundeschule?...Danke für Eure wertvollen Tipps...und wünsche schönen Sonntag...lieben Gruß, die Dany und der crazy Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dany,

alle Hunde sind ein Fall für die Hundeschule ;)

Es wäre für dich mit Sicherheit besser, wenn du dir Hilfe in einer guten Hundeschule holen würdest.

Wie verhälst du dich denn, wenn dein Ben bellt?

Wie reagierst du auf das Leineziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde mich auch nach einer Hundeschule umschauen. Denn da bekommst du kompetente Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:[ ...er bellt, beim klingeln, wenn jemand kommt und in der U-Bahn...und so schrill...der sonst so Süße mittlerweile 4 3/4 Monate alt, langsam nicht mehr auszuhalten....was tun, oder Tipps und Tricks bei Dauerbellern? ...und dann noch das Leinenziehen...furchtbar...bald erwürgt er sich noch....und das Knabbern und Schnappen...???? Was meint ihr, Fall für die Hundeschule?...Danke für Eure wertvollen Tipps...und wünsche schönen Sonntag...lieben Gruß, die Dany und der crazy Ben

Ihr solltet in eine Hundeschule gehen. Also wenn ein Hund so viele aus menschliche Sicht "Fehlverhalten" zeigt, dann solltet Ihr etwas tun. Noch ist der Hund jung und einfach zu formen. Ich denke ihr braucht eine Unterweisung in Sachen Hund und Hundeverhalten. Dann werdet Ihr euren Hund verstehen und könnt mit dem Verhalten besser Umgehen und bestimmte Verhaltensweisen abstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

auch ich würde zu einer kompetenten Hundeschule raten. Sie ist nicht nur förderlich für euren Hund, sondern auch für euch. Und bei Problemen kann euch dann mit Rat und Tat zur Seite gestanden werden. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ihr lieben, danke für Eure Antworten...irgendwie lag die Antwort schon deutlisch auf der Hand, daß wir ne Hundeschule dringend aufsuchen sollten...denn ansonsten hat wohl irgendwann keinen Nerv mehr für seinen geliebten Hund...ich habe ja auch noch 2 Kids und der Kleine nimmt meine Anweisungen auch net so ernst...naja, er ist erst drei...aber da denke ich muss Ben eben ran, damit nicht irgendwann was schlimmes passiert...er bellt übrigens nicht den ganzen Tag und er hat sehr schnell "Sitz" und "Warten" gelernt...und er geht brav auf seine Zeitung und schläft nachts durch..hehe...und er hat eben ein tolles Temperament. Aber das Bellen, bei jedem Störgeräusch, oder in der U-Bahn und das um sich rumbeißen in einigen Situationen, bzw. das Leinengeziehe, wenn wir nicht zu zweit sind, ist echt anstrengend...ich will auch nicht immer meckern...muss ich ja auch nicht, aber ich weiß mir halt keinen Rat ...und ja da habt ihr 100% recht, die Hilfe und Unterstützung bekomme ich nur von Professionellen Leuten, bzw. im Team...und hier sind auch schon tolle Tipps rübergekommen...ein Dankeschön mal an dieser Stelle, für alle die mir auf meine Beiträge schon mal geantwortet haben.

ENGELCHEN...wenn er bellt versuche ich ihn abzulenken und gebe Leckerlies, wenn er sich kurz ruhig verhält und lobe ihn auch fürs ruhig sein...aber das klappt nicht immer, dann kommt immer mal ein "Ben, bist Du jetzt still" oder so...

Beim Leinenziehen, halte ich die Leine sehr kurz bzw. ziehe auch zurück mit Anweisungen wie "Fuß!" und lobe auch, aber natürlich ist das eben immer wenn wir keine Zeit zum üben haben...denn "zurückziehen" ist falsch, oder? Lieber die Richtung wechseln, damit er seine Aufmerksamkeit auf mich richtet...aber wenn wir es eilig haben, ist es schwer...

Okay, falls ihr noch einen Rat habt, bis ich zur Hundeschule komme, immer wieder gerne...wünsche Euch noch einen schönen Sonntag..LG die Dany aus Berlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß ja nicht aus welcher Ecke Berlin du kommst, aber ich kenn da ne ganz tolle außerhalb von Berlin.

Ich denke Rita wird nichts dagegen haben, wenn ich etwas Schleichwerbung mache.

Hier klicken

Ruf se halt einfach mal an und frag nach. Macht auch sehr viel Spaß dort :)

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

lieben Dank Tanja..;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.