Jump to content
Hundeforum Der Hund
Söckchen

Läufigkeit und Hungerstreik?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

das liegt eher an der Wärme draussen. Es ist warm, da braucht der Hund nicht soviel Energie.

Kenne das von meinen auch. Wird es kälter draussen brauchen die Windigen einfach mehr Futter, wirds wärmer fressen auch mal einige Tage fast gar nichts.

Gruß Iris

Es ist warm und deswegen fressen sie nichts? :???

Was macht denn Dein Hund dann im Sommer?

@ Söckchen, kenne ich von unserer Hündin auch noch, die tagelang nur das nötigste zu sich genommen, meißt während der Stehtage, dann hat sie alles nachgeholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat das Steak gestern abend ganz verputzt und sogar noch nachgesehen ob nicht vielleicht doch noch eins da ist :klatsch:

Bin mal gespannt ob sie heute wieder normales Futter anrührt. Gibt auf jedenfall nicht nochmal Steak. Nachher gewöhnt sie sich daran :wall: .

Wir Marmelade und Madam Steak und Filet. :ui:D

Heute Morgen scheint sie Bauchweh zu haben, sie läuft hierrum und miefert ab und an.

Hab ihr schon das Bäuchlein massiert da hat sie ganz still gehalten. Nur für mich war das nicht ganz so angenehm:no: diese "Abgase " PUUUUUUUUUUH ganz grün im Gesicht wurde. Obs am Steak lag? :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

e050.gif

Da Emma seit ihrem Steak am Montag nichts mehr zu sich genommen hat, waren wir heute beim TA.

Emma ist SCHEINSCHWANGER und das obwohl sie noch "Heiß" ist. g010.gif

Sie hat schon eine unmenge an Milch.

Jetzt haben wir Tabletten ( Contralac) bekommen, bin mal gespannt wann sie wirken.

Dachte bis jetzt immer Heiß und Scheinschwanger zusammen geht nicht e015.gif

Langsam glaube ich es wäre doch das beste sie Sterilisieren zu lassen.

Sie ist ja nun erst das zweite mal Läufig. Das erste mal hat sie über 5 Wochen geblutet und war dann hochgradig Scheinschwanger und jetzt das. Was kommt dann erst beim nächsten mal?

__________________

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Wollte euch nur mitteilen das die Tabletten vom Tierarzt anscheinend geholfen haben.

Seit nun mehr 3 Tagen frißt Emma wieder ganz normal ihr Futter. d055.gif

Aaaaaber ein neues Problem hat sich eingestellt.

Am Morgen bricht sie regelmäßig ein oder zweimal gelb grüne Flüssigkeit. e040.gif

Dachte erst das es vom leeren Magen kommt , gibt es ja öfter das Hunde aus Übersäuerung des Magens brechen.

Aber auch seit sie wieder normal frißt hat es nicht aufgehört.

Gestern ist es sogar Mittags passiert, was mich immer wundert das nicht noch Futterreste mit kommen.

Was sie neuerdings auch macht ist alles greifbare ( Kissen, Herrchens Bein u.s.w.) zu besteigen.

Auf die Analyse der THP warte ich noch, da ich ja nicht will das sie in 6 Wochen wieder Scheinschwanger wird.

Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen; also ich war heute beim Tierarzt ,weil meine Dicke scheinschwanger ist, und die

haben mir von diesen Hormontabletten abgeraten. Es gibt wohl zuviele nebenwirkungen.

Und ohne das der sich den Hund anschaut und troztdem etwas verschreibt, finde ich bedenklich.

Ich gebe meiner Dicken bei Futterstreik, das Futter direkt aus der Hand, das hat bis jetzt

immer geholfen.

Viel Glück und liebe Grüße, Peachi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

haben mir von diesen Hormontabletten abgeraten. Es gibt wohl zuviele nebenwirkungen.

Und ohne das der sich den Hund anschaut und troztdem etwas verschreibt, finde ich bedenklich.

Ich gebe meiner Dicken bei Futterstreik, das Futter direkt aus der Hand, das hat bis jetzt

immer geholfen.

Viel Glück und liebe Grüße, Peachi

Puuuuhh das mit den Nebenwirkungen hört sich nicht so gut an.

Zum Glück hat Emma die vertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ,am. das eine weg und das nächste schon da :(

Ich hoffe das Emma bald wieder fit ist und bleibt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[

/quote]

Puuuuhh das mit den Nebenwirkungen hört sich nicht so gut an.

Zum Glück hat Emma die vertragen.

Vielleicht kommt das doch von den Tabletten?

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vielleicht kommt das doch von den Tabletten?
jo, ich würde auch erst mal auf Hormone als Ursache tippen...

Meggie war ja inzwischen auch schon zwei mal läufig (und hatte ja bei der ersten Läufigkeit auch reichlich Probleme).

Mir fiel das bei Meggie auch schon auf, dass im Zusammenhang mit ihren Hormonen es Phasen gibt in denen ich morgens häufiger so gelbe Pfützchen finde.

Wenn Deine Maus keinen Virus oder so hat, finde ich den Zusammenhang doch sehr naheliegend.

LG

Rike mit Meggie.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute,

wenn meine Kela Läufig ist, ist es das gleiche. Nichts fressen, an allem herum mäkeln und wenn sie Hunger hat wird sogar das ungeliebte Trockenfutter gefressen oder weiter gehungert.

Bei der letzten Läufigkeit war Kela auch Scheinschwanger.

Bin mit zu meiner TÄin gefahren und sie hat Hormonspritze bekommen.

Habe keine Nebenwirkungen feststellen können, sie war in ein paar Tagen wieder

die Alte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...