Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
welpenmama

Wie wird der Stuhlgang leichter?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben

:( Brauch einen tipp oder Ratschlag

Meine kleine Leica kann nicht richtig ihr geschäft machen ..

Der Stuhl kommt nur noch Knoddel mässig ( da muss sie auch ganz feste drücken).

Was kann ich mache um ihr das leichter fällt ?

Ob kleine Apfelstücke gehn ?o.ä.

Mir fällt nix anderes ein :heul:

Bin über jeden Tipp dankbar

Wenn möglich keine Medizin .Ich mag das nicht nur wenn es keinen anderen weg gibt .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was fütterst du denn?

Trockenfutter oder Nass?

Ich geb in solchen Fällen immer einen Esslöffel Distelöl ins Futter, oder rühre Wasser unters Trockenfutter.

Äpfel sind nicht so gut für Hunde, wurde hier in nem anderen Thema berichtet.

Ich geb Boomer, der auch mal Probleme damit hat, seit ein paar Wochen einmal am Tag aufgequellte Matzinger Gemüseflocken unters Futter, seitdem "flutscht" es bei uns!

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Wenn es nicht besser wird, würde ich aber den Tierarzt aufsuchen, gibt auch schnell einen Darmverschluss bei solchen Problemen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch, du kannst einem Hund schon Äpfel geben. Aber wenn, dann solten sie geraspelt sein.

Ich denke aber, sie sind nicht unbedingt dafür geeignet! Sie sind eigentlich gut gegen Durchfall (wie auch beim Menschen). Aber wie gesagt, geraspelt, darauf kommt es an ;)

Ich würde auch am besten den Tierarzt fragen. Der kann dir sicher die richtigen Tipps geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was fütterst du denn?

Trockenfutter oder Nass?

Ich geb in solchen Fällen immer einen Esslöffel Distelöl ins Futter, oder rühre Wasser unters Trockenfutter.

Äpfel sind nicht so gut für Hunde, wurde hier in nem anderen Thema berichtet.

Ich geb Boomer, der auch mal Probleme damit hat, seit ein paar Wochen einmal am Tag aufgequellte Matzinger Gemüseflocken unters Futter, seitdem "flutscht" es bei uns!

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Wenn es nicht besser wird, würde ich aber den Tierarzt aufsuchen, gibt auch schnell einen Darmverschluss bei solchen Problemen.

Hallo Renate

Einmal mir an den Kopf knall auf die Idee mit dem Oel klar =)

Ich Füttere Trockenfutter und unter das futter mach ich Wasser ( bosch Tiernahrung ) da bekam sie von geburt an .

Das mit dem Öl werde ich gleich morgen versuchen danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

etwas olivenöl ins futter bewirkt auch oft wunder.

ansonsten: mehr bewegung. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin hat neulich eine volle Windel meiner Tochter verspeist! ?!? Da diese natürlich extrem saugfähig sein sollen, bestehen sie aus Watte und Siliconmasse (die sich bei Aufnahme von Flüssigkeit ausdehnt, damit sie keine Feuchtigkeit abgibt!). Was das verursacht, brauche ich wohl nicht erklären. Auf alle Fälle hat unsere Tierärztin zum Füttern von Sauerkraut geraten. Nach einem Tag war das Thema DURCH!!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

da war Lydi schnell. Wollte auch grad sagen Sauerkraut.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D vielleicht sollte ich deinen Hund mal bei mir an der arbeit Einsetzten als Windelnentsorgen bei solchen stinkbomben.

Allso wirklich das macht man doch nicht bekommt der arme hund Nichts zu fressen daheim :D.

Aber Sauerkraut ist gut das haut wirklich ein wie eine Bombe hinten :prost:

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
:D vielleicht sollte ich deinen Hund mal bei mir an der arbeit Einsetzten als Windelnentsorgen bei solchen stinkbomben.

Allso wirklich das macht man doch nicht bekommt der arme hund Nichts zu fressen daheim :D.

Aber Sauerkraut ist gut das haut wirklich ein wie eine Bombe hinten :prost:

Femke

Wie Fressen? :??? Muß der Hund was fressen? Sucht er sich das nicht selber? Ist doch ein Beutetier?! :P

Das war echt eklig! Ich meine von der Windel war echt nichts mehr übrig ausser die Klebestreifen! Aber die Vorstellung.... :o :o :o :o :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt wissen wir es warum er sich windeln zum Fressen sucht :D :D :D.

Bin mal gespannt ob ich nachher an der Arbeit wie so eine Stinkbombe habe (Kinderarzt).

Echt die hol sich das selbst jetzt weis ich warum bei mir alles verschwindet :Oo

femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dünner Stuhlgang

      Hallo an alle. Bin seit heute Nacht am verzweifeln, meine MIRI Jack Russel Mix 3 Jahre alt hat seit heute nacht was und zwar.   Heute Nacht um 4 rum sprang sie auf unser Bett, wieder runter wieder rauf hat gehechelt wie wen sie 4 kilometer gelaufen wäre dann gezittert, ich dan aufgestanden und sa auf unserem PVC boden 2 kleine Flecken Dünner Stuhlgang wirklich nur 2 tröpfchen   Ich dann mit ihr rausgegangen sie alle 2 meter stuhlgang gehabt wie wasser Dies geht fast alle 2 std so Mein Sohn war gerade auch mit ihr drausen und sagte sie hat, wieder alles dünn und 2x gebrochen und als er rein kam war auch blut am after   Was könnte da los sein sie tut mir so leid kann ich bis morgen warten mit ARTZ oder soll ich heute versuchen eine klinik zu finden.

      in Hundekrankheiten

    • Blähungen und leichter Durchfall

      In der Nacht von Sonntag auf Montag hat irgendjemand sich die Mühe gemacht mit seinem Biomülleimer bis in den Park zu laufen und ihn dort auszukippen. (Was die Leute alles auf sich nehmen um Müll loszuwerden ) Montag früh bin ich dann mit abgeleintem Finchen dort langgelaufen und sie verschwand -wie immer- im "Unterholz". Als sie aber nach mehrmaligem Rufen nicht kam bin ich mal gucken gegangen, und siehe da - sie fraß fröhlich was da eben so rumlag. Dazu gehörten Eier, Möhren und was Grünes. Vielleicht Gurke, vielleicht Zucchini - war nicht eindeutig zu erkennen. Keine Ahnung ob da noch was lag was sie schon verputzt hatte.   Jetzt ist das ne Woche her und sie pupst immer noch faule Eier und ihr Stuhlgang schwankt zwischen "grade noch in Form" und "platsch"... Sie frisst und trinkt normal und is aufmüpfig wie immer - denke also nicht, dass es was schlimmes ist, was einen Tierarzt erfordert. Nur weiß ich nich wie ich ihre Darmflora wieder in Gang bringen und vor allem die Blähungen wegkriegen kann? Kartoffeln + Möhrchen und Banane gabs zwei Tage lang aber das Ergebnis war eher mau. Wie sieht das aus mit Fenchel Tee und Naturjoghurt? Ich werd das Gefühl nicht los, dass ihr seit Dienstag (als alles anfing) irgendein Vitamin oder Mineralstoff fehlt, weil sie auch im Vergleich arg viel Kot auf einmal frisst. Bevor ich jetzt aber morgen losgehe und im Zooladen alles an Knochen und totem Tier kaufe was ich so finden kann - vllt hat hier ja jemand einen gezielten Tipp was es sein kann/wo das Problem liegt!   Schonmal Danke im Voraus!     (Rand-Infos: Sie bekommt morgens und abends ihr normales Futter und mittags (da sie dann immer mind 1,5 Std unterwegs ist und viel rennt) ne kleine Zwischenmahlzeit. Das kann nen Schweineohr oder ähnliches sein - oder auch mal bisl gekochtes Huhn. Was halt grade so da ist. Ihr reguläres Futter ist Real Nature Nassfutter (nicht Wilderness) und ab und an Pablo TroFu. (Das haben wir am ersten Tag noch schnell vor Ladenschluss aufm Weg nach Hause mitgenommen und wird jetzt peu à peu verbraucht.) Frisst sie aber seit sechs Wochen, also wär's mMn sonderbar wenns jetzt "Nebenwirkungen" gäbe.)

      in Hundekrankheiten

    • Stets zu weicher Stuhlgang

      Hallo,   unser Hund hat durchweg zu weichen Stuhlgang. Keinen Durchfall, aber ständig sehr breiig und mengenmäßig recht viel am Tag.   Er bekommt bekommt seit circa 9 Tagen einen fertig Barf Mix aus: 82 % Fleisch vom Rind: Muskelfleisch, Herz, Pansen grün, Leber, 15 % Obst/Gemüse (Karotten, Birne, Apfel), 1,5 % Leinöl, Lebertran Calciumcarbonat, Calciumphosphat, Magnesiumcarbonat, Meersalz.   Als Leckerchen bekommt er 100% getrocknetes Rindfleisch und getrocknete Rindersehnen. Sonst bekommt er überhaupt nichts weiteres.   Er hatte den weichen Stuhlgang schon wo er noch im Tierheim war und irgend ein Trockenfutter bekam. Ich denke daher nicht, dass es generell am rohen Fleisch liegt.   Da wir am Montag eh neues Barf bestellen müssen, überlege ich ob wir auf Hühnchen umsteigen. Das wird ja auch bei Schonkost verabreicht und ist vielleicht einfach dann generell besser/verträglicher für den Magen.   Ich wüsste nicht, was von dem er bekommt, er nicht vertragen könnte. Möchte aber eine Unverträglichkeit auch nicht ausschließen.   Wenn ich ein Trockenfutter finden sollte, bei dem kein Mist (Zucker, Geschmacksverstärker, Getreide, etc.) drin ist, würde ich notfalls auch auf Trockenfutter umsteigen, sollte das helfen seinen Stuhlgang zu festigen. Habt ihr Ideen, was den zu weichen Stuhlgang auslösen könnte?   Heute zum Frühstück gab es auch eine Wurmkur dazu, vielleicht kommt sein weicher Stuhlgang ja von Parasitenbefall. Falls es durch die Wurmkur bis zum nächsten Arzttermin nächste Woche nicht besser ist, werden wir es beim Doc ansprechen.   Aber da mir hier im Forum bisher so gut weiter geholfen wurde...möchte ich dazu auch gerne eure Meinungen einholen.   Liebe Grüße, Sen.

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund kann seinen Stuhlgang nicht halten

      Hallo an Alle, ich bin neu hier, weil ich gehofft habe, dass ich Antworten finde. Unser Rüde ist jetzt 10 Jahre alt. Seit kurzem kann er seinen Stulgang ab und an in der Nacht auch nicht halten. Wenn er schläft, steht er aprupt auf und ohne jede Vorwarnung macht er seinen Haufen in die Wohnung, egal wo er ist. Die TÄ meint, es sind Würmer. Aber Itan wird jetzt schon seit mind. 7 Monaten gegen Würmer behandelt. Manchmal bekommt er drei-vier Tage hintereinander Spritzen, dann ist es wieder mal zwei-drei Tage gut. Dann fängt es wieder von vorn an. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Es ist ja auch nicht gut für den Hund, wenn er ständig Medikamente bekommt. Es ist wirklich ein Faß ohne Boden. Er hat schon Michlreis (nat. ohne Milch) und alle möglichen Tricks ausprobiert. Jetzt haben wir eine Stuhlanalyse machen lassen. Er hat Sporen im Stuhl. Vielleicht liegt es daran. Es wird jetzt von seinem Stuhlgang eine Kultur angelegt und Itan wird damit geimpft (weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll). Hat jemand damit schon Erfahrung?

      in Hunde im Alter

    • 12 Wochen alter Welpe hat am Tag nur 2x Stuhlgang

      Eben rief mich eine Bekannte an und fragte mich ob das normal sei, dass ihr 12 Wochen alter Welpe nur 2x am Tag Stuhlgang hat ( Morgens gegen 6 und Abends gegen 22 Uhr) Ich kenne das so nicht. Mein Dicker hatte damals immer kurz nach jeder Mahlzeit seinen Stuhlgang ablassen müssen. Bekam damals aber "leider" das scheiß Nassfutter von Pedigree Pal Gefüttert wird ihr Welpe mit Welpenfutter von Terra Canis (Nassfutter) und Sie verteilt es auf 4 Mahlzeiten. Der Stuhlgang sei etwas weich, aber würde immer noch eine Wurst ergeben und er ist eine Mischung aus braun mit dunkelgrün und kommt normal raus, also der Welpe quält sich nicht dabei. Hatte extra danach gefragt. Die Farbe könnte am Futter liegen, denn soweit ich weiß sind dort auch Kräuter usw. drin. Oder was denkt ihr? Weiß hier evtl. jemand Rat? Ich konnte ihr jetzt nicht helfen, daher wollte ich hier gerne nachfragen, damit ich sie nachher nochmal anrufen kann und vielleicht schlauer bin

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.