Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Carpe Diem

Wir sind die Neuen ...

Empfohlene Beiträge

Auch ich möchte uns gerne vorstellen:

Wir: das sind Demi (auch hier vertreten), 2 Kids, Cleo Luna, 5 Katzen und ich (Carpe).

Gefunden haben wir Euch gestern, als ich verzweifelt auf der Suche nach einigen Ratschlägen und Tipps war, die unserer süßen Eule eventuell die Angst vor Hunden nehmen kann (Habe gestern einen Pfad in der Plauderecke eröffnet).

Cleo ist ein Jack-Russel-Irgendwas -Mix.

Eingezogen bei uns zu Halloween 2004, da war sie wohl ca. 10 Wochen alt.

Vom ersten Tag an bis heute ein ausgesprochen menschenliebender Hund, begrüßt JEDEN den sie trifft, als hätte sie gerade die Liebe ihres Lebens getrofffen, und hat ihre lange Zunge schneller in irgendwelchen Ohren/Nasen/Rachen versenkt als man "Nein" sagen kann....

Nicht ganz unanstrengend, aber da sie ziemlich klen ist, zum Glück für die meisten keine Bedrohung...

Und hier ist sie:

post-3880-1406411676,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum! =) =)

LG Betti + Chicka :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Zwei,

dann auch mal von uns ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Auch von uns Herzlich Willkommen und viel Spass hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, =)=)=)

herzlich willkommen und viel Spaß hier.

LG

Lydia und Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hach, und gleich mit Fotos versorgen. So lieben wir das...

Süße Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, das ist also eure kleine Maus - ein süßer Struppi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich willkommen hier !!! =)=)

Eine ganz hübsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM =)

Viel Spaß beim Lesen und Schreiben :)

Den Jacky kann sie nicht verleugnen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin zwar selber neu hier :D , aber auch von mir herzlich Willkommen =)

lg Jelena mit Finley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bevorstehende Zecken-Invasion 2019: Experten warnen vor neuen Infektionsüberträgern

      Es wird nicht besser mit den Viechern, im Gegenteil:    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/drohende-zecken-invasion-2019-experten-warnen-vor-neuen-gefaehrlichen-infektionen-20190110436153   Noch läuft Minos ohne Schutz, aber schätzungsweise wird es nicht mehr lange dauern, bis er die erste Zecke mit nach Hause bringt.    Wie sieht es bei euch aus? Laufen eure Hunde schon mit Zeckenschutz, gibt es was Neues am dem Markt, was man anwenden kann, oder setzt ihr nach wie vor auf alt bewährtes? Minos ist bisher gut mit dem Scalibor-Halsband gefahren. 

      in Gesundheit

    • Sammlung von "Fehlern" und offene Fragen und viele Antworten zur neuen Forensoftware

      Bevor das untergeht und auf unzählige Threads verstreut wird, würde ich vorschlagen, eine Liste zu machen, die nach und nach abgearbeitet werden kann. Mark, in jedem Fall meinen vollen Respekt für deinen Einsatz. Gilt für die andren Mods auch.   Kein Zugriff auf den Kalender Bei mir geht die Funktion zitieren nicht. Kein Zugriff auf meine hochgeladenen Fotos. Der Verweis auf den entsprechenden Thread ist nicht erlaubt. Hochgeladene Fotos in meinem Bilderthread sind weg. Fotos lassen sich nicht hochladen - auch mit der erweiterten Funktion (Flash) nicht.

      in Verbesserungsvorschläge

    • Wir haben einen neuen "Hausfreund" (Bullterrier)

      Hallo, Emma und ich sind wieder in Portugal und während unserer Abwesenheit hat sich so einiges verändert. Unter anderem haben wir auf unserem Gelände einen neuen Mitbewohner: Einen frei laufenden Bullterrier, der von den umliegenden Nachbarn gefüttert wird. Er macht einen recht ruhigen und gemütlichen Eindruck, scheint von irgendjemandem ausgesetzt worden und froh zu sein, hier was zu Fressen zu bekommen. Emma hatte noch keinen direkten Kontakt zu ihm, von daher weiß ich weder wie sie sich verhalten wird noch wie er reagiert. Könnt ihr mir Verhaltenstipps geben? Ich möchte eigentlich nicht die Polizei einschalten, obwohl diese Hunde in Portugal nicht erlaubt bzw. strenger Kontrolle unterliegen. Ich bin so ein bisschen in einem Zwiespalt. Wenn ich ihn vor die Linse bekomme, mache ich mal ein Foto.   Was ich nicht möchte, ist, hier eine Diskussion über "Kampf"- oder sonstige Listenhunde führen. Ich möchte von euch einfach Hinweise bekommen, worauf zu achten ist, wie ich mich verhalten soll.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hallöchen wir sind die Neuen

      Hallo an alle!   Wir sind ganz neu hier und möchten uns gerne vorstellen.Wir sind zwei Frauchen und ein Labbi-Doggen-Mix-Mädchen namens Motte sowie zwei zwei ältere Kater namens Ole und Willi. Motte ist jetzt bisschen älter als 8 Monate und ja was soll ich sagen...anders als erwartet bzw als beschrieben. Die kleine Maus lebt jetzt seit knapp 4 Wochen bei uns und wir sind durch eine Kleinanzeige auf sie aufmerksam geworden.Und ja ich hatte mir immer vorgenommen kein Tier über eine Kleinanzeige zu kaufen...aber dann haben wir sie gesehen...Aber ich sollte vielleicht noch ein bisschen mehr ausholen um alles ein bisschen verständlicher zu erklären... Vor Motte hatten wir auch schon einen Labbi Rüden Sam den wir aber nach kurzer schwerer Krankheit über die Regenbogenbrücke gehen lassen haben. Und wir wollten eigentlich erstmal noch einige Zeit warten bis ein neuer Wauzi zu uns kommen sollte...Aber es war kein Leben mehr für uns...Wir haben uns bemüht unseren Tagesablauf umzugestalten, endlich Dinge zu tun von denen wir gesagt haben das wir sie uns gönnen wenn wir etwas ungebundener sind...aber es hat uns nicht glücklich gemacht ...und manchmal muss man einfach auf sein Bauchgefühl hören und nicht auf die Vernunft und so haben wir uns ein bisschen umgeguckt. Und dann haben wir unsere Motte gesehen und angefangen nach zufragen.Die Anzeige wurde von der Besitzerin von Mottes Mutter ins Netz gestellt weil sie nicht wollte das Motte ins Tierheim gegeben wird. Es hieß sie ist stubenrein,geimpft und kann mehrere Stunden alleine bleiben. Sie sei mit Katze aufgewachsen (das war uns mit am wichtigsten neben der Stubenreinheit und dem Alleine bleiben).Alle Informationen kamen vom damals aktuellen Besitzer von Motte. Und das Motte ein kleines "Behindi-Kindi" ist war für uns absolut nebensächlich. Uns wurde auch mitgeteilt das sie weder Auto, Bahn oder Bus fahren kennt und uns war schon klar das Motte jetzt in die Rüpelphase kommt und mit Sicherheit noch Erziehung braucht...aber hey ein Welpe braucht das schließlich auch also wäre das kein großer Unterschied... Wie sich später raus stellte eine große Fehleinschätzung unsererseits...Und dann kam Motte...klapperdürr, verschuppt, total überdreht, ungeimpft,nicht stubenrein und nicht sozialisiert...   Jetzt ist der erste Monat um und so langsam kommt Motte bei uns an...Wir haben uns auch gleich nach ihrer Ankunft um eine Hundetrainerin gekümmert als wir gemerkt haben ok das werden wir alleine nicht schaffen...erste Teilnahme an der Hundeschule haben wir auch schon gemeistert. Aber wir machen uns nichts vor es wird noch ein langer anstrengender Weg ...   Ich habe mich hier angemeldet um Erfahrungen austauschen zu können, um den ein oder anderen Tipp zu finden und auch um nicht zu verzweifeln...   So ich bin etwas geschockt das der Text doch so lang geworden ist   Ich wünsch euch einen guten Start in den Tag

      in Vorstellung

    • Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Platinum Adult Iberico+Greens?

      Ganz neu auf dem Markt, mit 70% frischem Schweinefleisch. Wer hat es bereits gefüttert oder mal Proben gehabt?

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.