Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Unsere Hunde?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich hatte eine Begegnung, der 3. Art! ;)

Ich war vormittags mit unsern Beiden, draußen! Da kam ein ,,Nachbar'' von uns, der im Vorstand vom Bauverein ist und meinte - ich dachte sie lassen die Hunde da nicht hinkacken, das haben sie mir doch gesagt!

Ich, so, Ähhh, tun sie ja gar nicht - Max hatte da gesessen und Shaya hat mit nem Stöckchen gespielt! :Oo

Er sagte, aber da liegt doch ein Kürtel, ich sagte aber der ist nicht von unseren, außerdem hab ich wenn es passieren sollte immer Tüten mit und hab sie ihm gezeigt! :???

Er meinte, er wäre in der Gartenanlage auch schon mal in einen Haufen getreten, worauf ich wieder sagte, tcha so ist das, ich latsch auch öfters in welche rein! Und Außerdem, gehe ich da nicht!

Andrea ist dann zu unserm Nachbarn gegangen und hat ihn gefragt wer das überhaupt ist, er meinte das wäre auch sein Skatbruder, der bei ihm auch schon davon gesprochen hat, das unsere hier alles vollmachen! :Oo Ich glaube Max und Shaya scheinen die Einzigsten Hunde hier zu sein? Ich hab zwar schon mehrere gesehen, aber wenn der meint! Und bevor wir hier gewohnt haben, waren hier bestimmt keine Haufen. :wall:

Wenn der Tünnes noch mal was sagen sollte, werden wir zum Bauverein gehen und uns da über ihn beschweren, denn es kann ja wohl nicht sein, das seit dem wir hier wohnen erst alles vollgemacht ist!

Zumal ich wirklich IMMER Tüten beihabe und es wegmache! :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tachchen....ärger Dich nicht über solche "meist mit sich selbst unzufriedenen" Leuten,

die suchen nur einen Grund ihren Frust loszu werden. Ich hab mich heut auch über einen "netten" Nachbarn geärgert.

Hat sich bei seiner Freundin beschwert,das dieser"Sch...köter"immer bellt, wenn man an der Tür vorbei kommt.

Ich hab das nur gehört, als ich vom einkaufen wiederkam und unten aufgeschlossen hab.

Zu mir hat er natürlich nix gesagt...

:schwert

Laß Dich vin diesem Typen bloß nicht ärgern....Ich reagier auch immer ganz gerne ironisch

:klatsch:

Liebe Grüße Peachi und Kiara

___________________________

"Hunde sind für mich wie Luft, ohne Luft, kann ich nicht leben"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ärgere Dich nicht.

Solche Typen gibt es leider immer. Bin auch schon angesprochen worden.

Erst bin ich beschimpft worden und dann habe ich ganz ruhig gesagt:"Schauen sie mal. Das sind Kacktüten. Die habe ich immer dabei und mach die Sch... von meinen Hunden weg. Also. Erst fragen dann motzen. Weil, ob sie es glauben oder nicht, ich latsch auch nicht gern in Hundesch..." Mit so einer direkten und auch etwas frechen Antwort hat der Gute wohl nicht gerechnet. Er hat dann nur etwas vor sich hingemurmelt und hat sich aus den Staub gemacht.

Liebe Grüße

Brigitte, Charly und Face

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JA sowas kenn ich

Mich hat mal einer von der Stadtreinigung angemacht

Ich war zu der zeit nen Hundesitter und ging also mit dem hund los und die kleine hatte nix besseres zu tun als mitten auf den weg zu machen (kann schon mal passieren) und bevor ich noch dazu kam die Tüte aus meiner Tasche zu holen motzte dieser Kerl mich schon an.

Im ersten augenblick war ich echt verdattert, dann nahm ich meine Hand aus der Tasche (mit Tüte natürlich ) und hab zurück gemotzt das er mir doch bitte ne halb minute zeit geben kann damit ich den Haufen auch wegmachen kann und sich die Leute vornehmen soll die wirklich einfach weiter laufen und den Sch.... liegen lassen.

Er hat sich dann kleinlaut entschuldigt und hat sich verzogen.

Ich bringe meinen Kindern auch bei das sie IMMER ne Tüte mit haben wenn sie mal(was selten vorkommt) mit Kiara raus gehen.

Es könnte ja mal sein das sie nen Häufchen macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.