Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dog

Ist jemand von euch bei Alice DSL?

Empfohlene Beiträge

Kennt jemand den Anbieter?

Ich bin im Begriff zu wechseln und würde mich freuen wenn jemand Erfahrungsberichte mit Alice hat oder auch wenn mir jemand einen anderen guten und günstigen Provider sagen kann.

Im Moment bin ich bei Kabel Deutschland und will da weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also von der netten Dame habe ich noch nix Gutes gehört! Meine Ex-Schwägerin war dort, hat aber nur Probleme gehabt und jetzt zu 1&1 (darf ich das so schreiben, sonst bitte ändern!) gewechselt!

(Welcher Art die Probs waren kann ich nicht sagen, weil ich lange keinen Kontakt mehr zu Ihr hatte und als sie sich jetzt wieder mal gemeldet hat, hatte sie das am Rande erwähnt, dass das gar nix war!)

Ich bin auch mit den beiden Zahlen unterwegs, und soweit zufrieden! Die Probs, die ich hin und wieder hatte, lagen an der T....., da ich hier auf dem platten Land nicht komplett alles von 1&1 bekommen kann (frag mich bloß nicht wieso!!!)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf keinen Fall Alice. Ich war da und ständig kam es zu Störungen. Ich bin bei Arcor und zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Alice habe ich auch nix gutes gehört. Bin auch bei Arcor und voll zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe von Telekom auf Alice gewechselt...

Allerdings hatte ich mehr Probleme bei dem einrichten als alles andere.

Vorher hatte ich AOL benutzt um ins Internet zu kommen, war auch immer mit zufrieden gewesen.

Es hieß ja das Alice mit AOL kooperiert und man dann nur noch Alice bräuchte um auch alle AOL Funktionen nutzen zu können.

Aber Pustekuchen will man AOL weiterhin nutzen muß man trotzdem weiterhin für AOL bezahlen.

Allerdings so wie Alice ihr Produkt angeboten hatte, konnte der Kunde verstehen das beides nun unter einem Namen läuft.

Und man KEINE Kosten mehr für AOL tragen muß.

Das ist auch richtig solange man nur die AOL Startseite anschauen möchte.

Was man auch später erst schmerzlich zu spüren kriegt, ist das man für drei Monate im Vorraus

Alice zahlen muß.

Da ist man dann im ersten Monat schon bei gut über 100 Euro + nochmal 30 für bestimmte

Geräte, zum Beispiel Wlan Modem.

Die Geschwindigkeit ist natürlich auch abhängig von dem Wohnort.

Ich müßte eigentlich eine DSL 4000 haben...kann mich aber nur mit 2000 einloggen.

Also ehrlich gesagt ich hatte sehr viel Ärger am Anfang mit dem Wechsel.

Viele Telefonate, Sofwareprobleme und Unkosten.

Jetzt wo alles läuft gibt es keine Probleme...Telefon funktioniert und Internet auch ohne

Störungen.

Aber wenn ich das alles vorher gewußt hätte dann hätte ich nicht gewechselt, sondern alles so belassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin,

alice scheint ex oder top zu sein ^^

Ich habs gewagt, immerhin kündigung zum monatsende (und nicht 12 oder 24 monate ...) und damals noch kostenlos hotline (falls doch nix geht), die aber, wenn was war, nie umsonst war, quasi auf anruf wieder online ...

Ich hatte hier bisher nur ein sorglos-anbieter, travedsl lief vom ersten bis zum letzten tag ...

winke, warj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, hoffe ichw erde jetzt nicht gesteinigt :Oo aber ich bin bei Alice und super zufrieden. Gab sogut wie garkeine Probleme, monatliche Kündigungsfrist, kann kostenlos in alle Festnetze Deutschlandweit Telefonieren und halt Stundenlang hier im Forum rumchatten :D für 30€ im Monat.

Also ich bin völlig zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Huhu, hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt :Oo

Da wärst Du die Erste!! ;) Du kannst ja nix dafür, wenn es bei Dir läuft!! ;)

aber ich bin bei Alice und super zufrieden.

Also ich bin völlig zufrieden.

Ausnahmen bestätigen die Regel???? ;);)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puuhhh...*schweiss von stirn wisch*

dann bin ich ja beruhigt. Hätte nie egdacht das Alice sooooviele "Feinde" hat. Ich selber habe bis jetzt nur gutes gehört. Hätte ich nicht gedacht, dass soviele damit soviel stress haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe leider auch ein aktuelles negativ beispiel von einer Freundin.

Bereits beim Aufbau hat mein freund dort zwei Tage und wer weiß wieviel Telefonie mit Alice verbracht.

Als dann die freischaltung endlich funktionierte, funktionierte bei Alice nichts mehr.

Fazit von sechs tagen Alice- hatten sie zwei tage DSL.

Sie haben sofort wieder gekündigt.

Gruß,

caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: ALICE, 5 Jahre, kleiner Mix - eine aufgeweckte Hündin

      https://www.youtube.com/watch?v=sxuGtF55aKw   ALICE, Mischlingshündin, Geboren: 11 / 2009, Gewicht: 9,5 kg, Größe: 40 cm

      ALICE wurde zusammen mit ihrer Schwester LORI aus ihrem einstigen zu Hause befreit. Sie lebten dort in einem Kellerraum und hatten noch nie das Tageslicht, geschweige denn das sie gewusst hätten, wie sich das Gras unter ihren Pfoten angefühlt hätte.
      Bei uns im Tierheim lebt ALICE nun richtig auf. Sie ist ein glücklicher und freundlicher Hund, sie ist verspielt und liebt das Ballspielen. Seine neuen Besitzer sollten den schlauen Kopf auch fördern. Allerdings geht die kleine Hündin auch schon mal unbemerkt auf Wanderschaft und erforscht alle Ecken gerne auf eigene Faust.
      Obwohl sie zeit ihres Lebens bis auf den Kontakt mit LORI keine anderen Sozialkontakte hatte, ist sie ein sehr kontaktfreudiger Hund.
      In ihrem neuen zu Hause dürfen somit auch gerne andere Hunde leben, solange diese nicht allzu dominant sind und nicht zu rau beim Spielen sind. Allerdings sucht sie keine Probleme.
      Auch gegen Kinder hat die hübsche Maus nichts einzuwenden. Somit ist ALICE der perfekte Familienhund.

      ALICE ist kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
       













      Kontakt:
      Ilona Fischer , Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com
      Rebecca Brock , Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com
      Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de
      Anna Latuszek, (Schweiz) , Handy: ( 0041 ) 78 7169741 , Mail: anna.latuszek@hotmail.ch
      Sven Frey, Handy: 0177/7885949, Mail: svenaixopluc@gmail.com
      Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Mail: office@natural-dog-training.de


      Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Alice ist wieder zu Hause ...

      ...NEIN... wir haben sie nicht zurückgeholt! Aber ich bin mir mittlerweile sicher, sie ist in IHREM zu Hause. Sie hat sich sofort wieder in das Rudel integriert und scheint im Rudel total umgänglich zu sein. Der Rüde des Rudels hat ihr sofort klar gemacht, wer das sagen hat und sie scheint IHM viel mehr zu vertrauen als uns Menschen. Ich habe schon viele Bilder von ihr bekommen und die Züchtermama hat mir berichtet, wie gut sie sich macht. Sie ist wohl wie ausgewechselt! Übrigens kam es an unserem letzten gemeinsamen Spaziergang hier mit uns auch noch zu einem Beissunfall: Sie hat in ihrer Raserei das Knie meines Freundes bei einer Begegnung mit dem Hund meiner Tante erwischt. Ist eine ziemlich üble Wunde...... Das war dann leider kein so traumhafter letzter Spaziergang wie geplant..... Wir vermissen sie...... Haben viel geweint..,,, aber sind uns sicher: Wir haben das richtige getan! Sie vertraut dem Hunderudel in dem sie leben darf, bei uns ist unser Kater wieder eingezogen und auch wir merken wie der Druck von uns abfällt...... Trotzdem werden wir wohl noch eine lange Zeit um sie trauern...... Wir werden sie nie vergessen und ein Platz in meinem Herzen gehört nur ihr! Aber sie gehört genau dorthin wo sie jetzt sein darf!

      in Junghunde

    • Update von Pöbelprinzessin Alice

      So nachdem ich schon seid längerem eher stille Mitleserin bin, kommt schreib ich euch mal wie es uns mit Alice so ergeht. Ich konnte übrigens längere Zeit nicht posten und auch nicht meine privaten Nachrichten lesen. Irgendwas klappte hier wohl nicht. Alice ist jetzt genau 6 Monate bei uns und ist jetzt 14 Monate alt. Einige Zeit ging es sehr gut mit unserem durchgeknallten Schäferhündchen. Sie duldete andere Hunde neben sich im Abstand von wenigen Metern und schien auf dem Weg der Besserung! Seid ein paar Wochen aber geht es wieder in die andere Richtung: Sie ist extrem unaufmerksam an der Leine, total aussenorientiert und ignoriert mich und keift auch ab und an bei Hundebegegnungen heftig los. Es ist wirklich tagesabhängig mit ihr. Ich versuche sie mit ZOS, Fährtenlegen und longieren auszulasten, aber es scheint sie nichts wirklich zu ermüden. Im Freilauf jagt sie zwar, lässt sich aber abrufen und bleibt auch immer in Sichtweite. Normalerweise geht sie aber nur an der SChlepp im Freilauf. Leider ist sie aussenorientierter als ich, sieht die Hasen immer zuerst und prescht gerne in vollem Galopp los und ich kann gar nicht mehr nachzählen wie oft ich so schon im Matsch gelandet bin Zu Hause ist sie sehr ausgeglichen wenn ich anwesend bin. Sie liegt eigentlich nur auf ihrem Platz und döst vor sich hin. Sie kontrolliert mich nicht und ich kann auch für einige Minuten ohne sie das Zimmer verlassen oder nach draußen gehen ohne das sie mir folgt. Ganz anders sieht das aus, wenn sich unser Kater mit im Haus befindet! Ich dachte ja er wird ihr auf Dauer mal langweilig, aber weit gefehlt! Sie NERVT ihn bis aufs Blut. Sie bedrängt ihn und ist so auf ihn fixiert, wenn er da ist, ich kann sie nur mit "sanfter Gewalt" zwingen ihn in Ruhe zu lassen. Also sie tut ihm nichts, aber stupst ihn ständig an, winselt und lässt ihn nicht aus den Augen. Ich kann sie 1000 Mal auf ihren Platz schicken, sie steht dann immer wieder auf sobald ich sie aus den Augen lasse und prescht in Richtung Kater Mit dem alten Moro klappt alles sehr gut. Sie kuscheln gerne zusammen und sie bringt meinen Senior sogar ab und zu noch dazu mit ihr zu spielen...... Alleine bleiben ist immer noch großes Thema! Nachdem sie ja drinnen alles kaputt gemacht hat, habe ich sie IMMER mitgenommen! Im Auto war sie immer brav, bis sie vor einigen Wochen plötzlich anfing meine Autoinnenausstattung komplett zu zerstören. Wir haben jetzt eine Box gekauft. Für drinnen haben wir einen Drahtgitterkäfig, in den sie gerne freiwillig rein geht und auch brav liegen bleibt, egal ob die Tür offen oder geschlossen ist! Heute werde ich zum ersten Mal versuchen eine halbe Stunde wegzufahren und sie im Käfig zu lassen. 20 Minuten während ich im Garten war oder kurz die Kinder abgeholt habe, schafft sie da problemlos. Wird ZEit das ein wenig auszudehnen. Der Käfig soll keine Dauerlösung werden, aber zu meinem und ihrem Schutz eine Übergangslösung bis sie sich ans alleine bleiben gewöhnt hat. Später soll sie mal so 3 - 4 Stunden alleine bleiben können. Das ist das Ziel. Ja manchmal ist es zum aus der Haut fahren mit ihr Ich gehe zur Zeit fast nur mit Maulkorb mit ihr spazieren, damit sie sich an ihn gewöhnt und wir Hundebegegnungen üben können. Ich habe auch ein wenig mehr von ihrer Vergangenheit herausfinden können. Aber der 8. Woche bis sie 6 Monate alt war lebte sie wohl komplett von der Außenwelt isoliert mit ihrer SChwester zusammen auf einem eingezäunten Hof. Sie wurde weder bewegt noch durfte sie ins Haus...... Hier noch ein Bildchen von uns zwei: Und eins von Moro mit mir:

      in Junghunde

    • Tierheim Gießen: ALICE, 4 Jahre, Mischling - sehr sportlich und lauffreudig

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 17.10.2012 Geschlecht: Hündin Rasse: Mischling Alter: geb. 2008 Kastriert: ja Größe: mittel Farbe: schwarz-braun E-Mail / Telefon: Tierheim Gießen: 0641-52251, info@tsv-giessen.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Alice ist eine interessant gezeichnete, hochbeinige Hündin. Sie sieht nicht nur sportlich aus, sie ist es auch. Die vierährige Mischlingshündin hat viel Energie, gibt gerne Gas und läuft schon recht anständig am Fahrrad. Menschen gegenüber ist sie freundlich, interessiert und aufmerksam. Sie schmust gerne und genießt es, von ihrer Hundebegleiterin massiert zu werden. Alice ist leinenführig und hat einen guten Grundgehorsam. "Bleib" -Übungen sind noch nicht ihre Stärke denn sie ist noch etwas ungeduldig und teilweise auch sehr stürmisch. Die junge Hündin geht gut an der Schleppleine. Das ist auch sehr wichtig, da an ihrem Jagdtrieb noch gearbeitet werden muss. Alice lässt sich gut über Leckerchen motivieren. Autofahren ist für sie kein Problem. Als recht selbstbewusste Hündin, sucht sie sich ihre Artgenossen gerne aus. Alice eignet sich für eine sportliche Familie mit großen Kindern. Allerdings braucht sie eine ganz klare Führung, damit sie kein Familienmitglied "in Frage" stellt! Unsere Kontaktdaten: Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: tierheim@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Alice und Moro

      Hier erstmal unser alter Chefdackel: 13 Jahre alt, noch sehr rüstig, aber nicht mehr zum spielen mit Madame aufgelegt Und Madame: (sieht sie nicht aus als könnte sie kein Wässerchen trüben??? ) Und beide: (Alice hat nen Ringelschwanz )

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.