Jump to content
Hundeforum Der Hund
Merle

Labrador Retriever

Empfohlene Beiträge

Aus Mittelfranken (Nürnberg, falls dir das was sagt) Neuendettelsau= Landkreis Ansbach; und nun zurück zu den Labbis ;)

Nur, was mich etwas erschreckt, dass der Labbi da eine lebende Ente jagt und tötet. Dachte, er soll nur die geschossenen apportieren ?

Sollte eine Ente nur angeschossen sein, soll der Hund diese soweit ich weiß auch zum Hundeführer bringen, ohne die Ente selber zu töten oder weiter zu verletzen.

Die Ente in dem Video, war die angeschossen? Jedenfalls fand ich es auch etwas erschreckend, wie sehr das arme Tier gejagt wurde...

Ansich sehe ich es aber schon so, dass Retriever eben zu den Jagdhunden gehören, für die Jagd gezüchtet worden sind und daher auch in diese Richtung arbeiten sollten. Nicht unbedingt mit lebendem Wild, nicht als Training. Dafür gibt es das Dummytraining.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ,ich denke schon .Das ist richtig ,es ist auch ihr Job sogenannte " Runner " zu holen.

Leider gibt es auch reinrassige Labbis ,die so gar nichts mehr mi der eigentlichen Rasse zu tun haben .Leider gehören die Arbeitsprüfungen nicht zur Zuchtzulassung dazu :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte eine Ente nur angeschossen sein, soll der Hund diese soweit ich weiß auch zum Hundeführer bringen, ohne die Ente selber zu töten oder weiter zu verletzen.

Die Ente in dem Video, war die angeschossen? Jedenfalls fand ich es auch etwas erschreckend, wie sehr das arme Tier gejagt wurde...

Ich denke schon, dass mit der Ente etwas nicht mehr stimmte. Wäre sie nicht angeschossen bzw. gesund, dann wäre sie wohl normalerweise einfach weggeflogen. Denke ich jedenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schade das das video weg ist hätte das auch gerne gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.