Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
visitor

Bluthund mit Humor?

Empfohlene Beiträge

Heute war ich auf einer Ausstellung, und da halte ich mich auch oft im Auslaufgelände auf. Da zu der Zeit, als ich da war, wirklich nicht viel los war, ließ ich die Hunde von der Leine und die rannten erst einmal eine Runde.

Damit sie nicht zu weit rennen, habe ich sie gepfiffen, und sie kamen sofort; sie kamen von vorne angedüst, und von "hinter mir" fegte ein riesiger Bluthund an mir vorbei...ich dacht, jetzt läuft der mir die Jungs platt...aber nein, er rannte 30 m weiter, hockte sich hin und machte einen Riesenhaufen, sprang auf und raste wieder weg. :winken:

An sich sollte so ein Hund in dem Affenzahn, ohne Halsung und ohne Besitzer, nicht in einem solchen Gelände ´rumspringen... :???

Dann sah ich ihn mal hier, dann da, immer im Schweinsgalopp und reichlich Tempo unterwegs. Ich sah mich nach irgend jemandem um, dem der Hund gehören konnte, aber weit und breit- nix.

Nach einiger Zeit näherte sich ein Männlein mit Leine, der immer "Lisa, Lisa" rief- während der Hund wie ein Kasper mal hier, mal da auftauchte...

Ich den erst mal gefragt, ob er einen Hund suchte...da sagte der doch glatt "nein" und lief rufend weiter :think:

Keine 10 m weiter lief Lisa wieder im Galopp durch die Reihen, sah das Männlein und macht, dass sie wegkam! Ehrlich, der Hund erkannte Herrchen und gab fröhlich Fersengeld! :zunge:

Ich weiß nicht, ob er sie eingefangen hat. Aber eins weiß ich-der Hund war, obwohl er beim Laufen aussah, als ob er sich Knoten in die Beine machen könnte und die Augenlieder reichlich runtergezogen waren, verdammt schnell. Sabberflocken auf dem Nacken, sieht den Weg kaum, aber schnell.

So was!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da scheint der Hund seinen Spaß gehabt zu haben ;)

Herrchen nicht aber das er dann noch sagt das es nicht sein Hund ist :zunge:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Da hat Lisa wohl Herrchen ganz schön an der Nase rumgeführt :D

Herrchen sollte da wohl mal an der "Bindung" arbeiten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Haben Hunde Humor?

      Haben Hunde Humor? Woran könnte man das festmachen bzw wie äußert er sich?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Witze und Humor

      + 10°C Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab. Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen. + 5°C Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont steigt. + 2°C Italienische Autos und OPEL springen nicht mehr an. 0°C Destilliertes Wasser gefriert. - 1°C Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen. Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier. - 4°C Die Katze will mit ins Bett. - 10°C Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen. Die Lappen gehen zum Schwimmen. - 12°C Zu kalt zum Schneien. - 15°C Amerikanische Autos springen nicht mehr an. - 18°C Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf. - 20°C Der Atem wird hörbar. - 22°C Französische Autos und springen nicht mehr an. Zu kalt zum Schlittschuhlaufen. - 23°C Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden. - 24°C Deutsche Autos (außer OPEL) springen nicht mehr an. - 26°C Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden. - 29°C Die Katze will unter den Schlafanzug. - 30°C Japanische Autos springen nicht mehr an. Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada. - 31°C Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen. Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling. - 35°C Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen. Die Lappen schaufeln Schnee vom Dach. - 39°C Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken. Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf. - 40°C Das Auto will mit ins Bett. Die Lappen ziehen einen Pullover an. - 45°C Die Lappen schließen das Klofenster - 50°C Die Seelöwen verlassen Grönland. Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge. - 70°C Die Eisbären verlassen den Nordpol. An der Universität Rovaniemi wird ein Langlaufausflug organisiert. - 75°C Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis. Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter. - 250°C Alkohol gefriert. Der Lappe ist sauer. - 268°C Helium wird flüssig. - 270°C Die Hölle friert. - 273,15°C Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen. Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir noch einen Schnaps." So, jetzt kennst Du den Unterschied zwischen Lappen und Waschlappen. Und die Heizung bleibt auf 6 !!

      in Plauderecke

    • Nerviges mit Humor genommen

      Wirdum. Wenn man, in der Absicht mit dem Hund spazieren zu gehen, mal das Auto stehenlässt, so begegnet man auf dem Weg durch den Ort zunächst einmal dem geballten Größenwahn kleinwüchsiger Hunde. Längst nicht mehr funktionierende Flexileinen werden, begleitet von zeterndem Gekläffe der Fußhupen und beruhigenden, tröstenden Worten der älteren Damen, hektisch um Handgelenke gewickelt, damit der bö se schwarze Labrador die kleinen Schätze nicht auffrisst. Lange Führleinen werden marionettenartig in Höhe der Schultern gehalten, der Blick gesenkt, damit nicht versehentlich auf das laufende Stück Fell getreten wird. "Mausi", eine Handbreit größer als ein Meerschweinchen, hat offenbar eine Persönlichkeitsstörung, denn sie fühlt sich mindestens einen Meter fünzig groß. Auch schön: der Zwergspitz, von dem man im kopfschüttelnden Vorübergehen lediglich gebleckte Zähne sieht, wobei er Geräusche von sich gibt, als stünde ein erwachsener Mann auf ihm. Der Trend geht bei der älteren Dame von heute leider zur Zweitfußhupe, was die Sache nicht besser macht. Doch dann der Lohn der Mühe. Da keine der kläffenden Kröten sich je weiter als maximal dreihundert Meter vom Rande des Ortes entfernen durfte (und da können sie einem ja schon wieder leid tun), erreichen wir eine gnädige Ruhezone in Form des Feld- und Wiesenweges. Still gehen wir unseres Weges, können entspannen. Nur aus der Ferne hören wir keifende Geräusche und vermuten, dass sich soeben der nächste größere Hund auf dem Weg durch das Dorf befindet.... Wirdumer dürfen sich gern angesprochen fühlen....

      in Plauderecke

    • Gesucht: Schwarzer Humor

      Ich will mir mal was neues gönnen und suche Filme (oder auch Bücher) mit so richtig schön schwarzem Humor. Je schwärzer desto besser. Habt ihr da ein paar Ideen für mich?

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.