Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
eule07.6425

Suche Dalmatiner oder Mix davon

Empfohlene Beiträge

Hallo bin ganz neu hier und freue mich das es euch gibt. Suche einen Dalmatiner oder einen Mix. Wer kennt einen Züchter oder weiß wo ich einen solchen Hund bekommen kann ohne dafür Unsummen auszugeben? :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierheim oder Tierhilfe???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Wer kennt einen Züchter oder weiß wo ich einen solchen Hund bekommen kann ohne dafür Unsummen auszugeben?

Hallo,

du weisst ja schon, dass DU mit diesem Denken (....Züchter ....ohne dafür Unsummen auszugeben)

im Nachhinein gesehen eventuell mehr Geld ausgeben musst, als DIR vielleicht lieb ist!

Wende dich doch mal hier hin:

http://www.dalmatinerhilfe.de/forum/index.php?sid=f399edbd2ebdd0d7c81b9bda8fc24748

oder an:

http://www.dalmatiner-in-not.de/

Hattest du DICH schon ordentlich hier im Forum vorgestellt?

Hoffe ja nicht, dass du unter die Kategorie JOKEUSER fällst :???:so;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du einen Hund von einem Züchter, also einen Welpen möchtest, dann solltest du dir lieber richtig gedanken machen und dir einen seriösen Züchter suchen, der im VDH bzw FCI züchtet (einen speziellen offiziell anerkannten Verein speziell für Dalmatiner kenne ich jetzt nicht...), auch wenn ein Welpe dort mehr kostet.

Die richtige Aufzucht seiner Welpen kostet den Züchter eine Menge Geld (gutes Futter, gute Wurfkiste, Untersuchungen vom Tierarzt, Impfungen und Chip), dazu kommen noch die Deckkosten sowie die unterschiedlichen Untersuchungen, die nötig sind, um die Zuchtzulassung in einem guten Verein zu bekommen. Zusammen gerechnet verdient ein seriöser Züchter kaum an einem Wurf, wenn er Glück hat decken sich die Kosten und er zahlt nicht noch drauf.

Ein unseriöser Züchter verlang zumeist nicht viel weniger - verzichtet aber auf Gesundheitsuntersuchungen seiner Hunde, achtet nicht auf die Deckrüdenauswahl, und lässt seine Hündin eventuell sogar zu früh oder zu oft werfen.

Gleichzeitig spart so ein Züchter bei der Sozialisierung und Prägung der Welpen.

Warum sollte man diese Art der Tierquälerei unterstützen? Warum erst wenig für einen Hund bezahlen, der krank sein könnte und im Nachhinein ein Vielfaches mehr an Tierarztkosten verschlingt, was ein Welpe von gesundheitlich geprüften Eltern gekostet hätte?

Also bitte, wenn es ein Welpe werden soll informiere dich in Ruhe, frag bei mehreren Züchtern an und lern sie persönlich kennen. Es lohnt sich wirklich, denn oft entwickelt sich daraus auch ein längerer netter Kontakt.

Und wenn du das nicht möchtest oder es nicht unbedingt ein Welpe werden soll, dann such deinen Hund bei Dalmatiner-Hilfen, wie oben schon genannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe eure antworten erst jetzt gelesen. :kaffee: Danke. Ich will natürlich keine unseriöse Züchter unterstützen aber manchmal gibt es ja welche die Farbfehler haben, nicht zur Weiterzucht taugen, ect. Ich möchte nicht Züchten oder ähnliches. Möcht nur einen tollen Familienhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Google mal 'tierheim ansbach" da gibt es auch z.Z. einen Dalamtiner.

lg krissy

HAT SICH ERLEDIGT. ER IST SCHON VERMITTELT. SCHAU MAL IN DIE TIERHEIME! DA SIND AUCH AB UND ZU DALMATINER!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bei Dalmatinern muss man auch ganz besonders auf die Gesundheit der Elterntiere achten. Ebenso sollten die Welpen einen Hörtest gemacht haben, da Dalmatiner sehr oft taub zur Welt kommen.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jepp, und deshalb finde ich es auch mit einem Mischling sehr schwierig auch

wenn er nicht von einem Vermehrer kommt sondern ein Zufallswurf ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.