Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tröte

große Zweifel

Empfohlene Beiträge

Oh man :(

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft für die für Euch UND Spike richtige Entscheidung :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In unserer Familie gibt es fast kein anderes Thema mehr als der Hund und das macht uns alle ganz schön fertig.

Mein Sohn(12 Jahre) liegt abend im Bett und weint.

Dieser Zustand ist fast nicht mehr zu Ertragen, deshalb denke ich das bald etwas passieren muß.

Für uns alle.

Gerade hat Spike ganz fürchterlich gebellt. Im Schlaf. Was geht wohl in Ihm vor. Ich würde ihn so gerne fragen.

Ich kann total gut verstehen, daß dir diese Entscheidung so furchtbar schwer fällt. Es IST schwer.

Aber ich glaube, du würdest dir auch Vorwürfe machen, wenn du die Entscheidung noch weiter hinaus schiebst und Spike eines Nachts in einem unbeobacheten Moment stirbt. Dann würdest du überlegen, ob er gelitten hat und ob du den richtigen Zeitpunkt verpasst hast.

Du hast die Situation zu Haus beschrieben. Ihr macht Euch alle fertig. Das siehst du ja selbst so.

Denk bitte auch daran, daß es für ein 12jähriges Kind noch viel schwerer ist, das zu ertragen. Es ehrt dich, daß du dir die Entscheidung schwer machst, aber mach' sie dir nicht zu schwer. Du entscheidest nicht über Leben oder Sterben - du entscheidest "nur" über den Zeitpunkt der Erlösung.

Du sagst, du würdest Spike gern fragen. Must du das wirklich? Du weißt, was er sagen würde.

Versteh' mich bitte nicht falsch ... Ich will dich nicht drängen. Es ist deine Entscheidung. Ich wünsche dir, daß du den Mut fassen kannst, denn es ist der letzte und vielleicht liebevollste Dienst, den du Spike erweisen kannst.

Traurige Grüße von

Susanne + Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde den Tierarzt nach Hause kommen lassen.

Meine Nina ist daheim , in ihrem Korb eingeschlafen , während mein damals 2 - Jähriger bei ihr im

Korb saß und ich sie gestreichelt habe.

Den Stress , die Angst und Aufregung einer Autofahrt in die Praxis wollte ich ihr ersparen.

Und so würde ich es immer wieder machen.

Wenn es soweit ist, mach Dich vorher nochmal schlau , welches Narkosemittel es war , auf das Spike

so krampfte. Es gibt doch Verschiedene , das muß man ja nicht nehmen.

Ganz liebe Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten morgen!

Ich glaub wir haben uns heute morgen entschieden unseren Spike Freitag abend gehen zu lassen.

Wir werden mit ihm in die Praxis fahren, denn ich könnte das nicht ertragen ihn tot in seinem Körbchen liegen zu sehen. Ich glaube das wäre ein Bild das ich nie wieder aus meinem Kopf bekäme(im negativen Sinne)

Ich weiß, das wir bei unserem Tierarzt anrufen können und die uns dann sagen wann der letzte geht und wir dann alleine in der Praxis wären. Das ist für mich dann schon sehr wichtig keinen fremden um mich zu haben.

Bei uns zu hause ein Ende machen und die Vorstellung das er nachher abtransportiert wird kann ich nicht ertragen.

Er soll ein letztes mal auf seinen vier Beinen unser Haus verlassen.

Ich darf gar nicht an Freitag denken.

Viele Grüße Tröte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein schwerer Schritt und ich wünsche dir und deiner Familie für Freitag viel Kraft :(

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt Ihr keine Möglichkeit ihn zu begraben ??

Ich wünsch euch viel Kraft....

Und es ehrt euch, ihm auf diesem Weg, eure Liebe zu beweisen, denn dazu gehört Mut.

LG Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da er sehr groß ist und immerhin noch ca 45 kg wiegt müsste das Loch sehr sehr groß und tief sein. Auf jedenfall zu groß für unseren Garten.

Im Wald ihn zu bringen und Gefahr laufen,daß andere Tiere ihn wieder ausgraben?

Die Vorstellung ist fürchterlich, außerdem ist das 1. verboten und 2. fast unmöglich da der Boden momentan gefroren ist. Hier ist es zur Zeit -10 Grad nachts.

Ich denke das geht einfach nicht.

Tröte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich wünsche euch ganz viel Kraft!!!

Für alles, was ich sonst noch fühl, hab ich keine Worte, Aber du kannst dir sicher sein, dass am Freitag sehr viele hier an euch denken werden.

Und wenn du dann eine Schulter zum Ausweinen brauchst - schreibs dir hier von der Seele!!!

Du bist nicht allein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das ist traurig. Ich würds im Garten machen. Im Wald würde ichs auch nicht übers Herz bringen.

Habt ihr mal über einäschern nachgedacht, wenn das mitm Garten nicht geht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:kuss: :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Größe Japan - Mittel - zwergspitz

      Guten Tag...  Wir haben uns vor 3 Tagen einen kleinen Japan-mittel-Zwerg spitz geholt.    Die Mutter ist ein Japan - mittelspitz Mischung und der Vater ein reinrassiger zwergspitz.    Nun würde mich Intressieren von wem er die größe mitbekommen hat.    Er ist aktuell ca 20 cm hoch (grob gemessen, eher größer) und wiegt 2,1Kilo.  Er ist 11 Wochen alt.    Mit welcher Größe + Gewicht könnte ich rechnen wenn er ausgewachsen ist?    Liebe Gr

      in Hundewelpen

    • Größe Transportbox für Labi-Mix

      Endlich ist es soweit und wir bekommen in ca 3 Wochen ein großes Auto 🎉 Nun sind wir auf der Suche nach einer Transportbox.  Ich bin mir unsicher welche Größe die Box haben soll, damit Motte sicher untergebracht ist. Wichtig ist natürlich auch die Stabilität der Box. Motte wiegt aktuell 26kg.  Auf den Bildern wirken die Boxen immer recht klein, aber sie sollen ja eigentlich auch nicht zu groß sein.  Also wenn ihr mir einen Rat geben könnt wäre das toll! 

      in Hundezubehör

    • X-back Geschirr von Zero DC im Design "Colorado", gelb, Größe XL

      Ich versuch's einfach mal, vielleicht kann's ja jemand gebrauchen. Da es Madame nicht paßt zum Einkaufspreis von 34,90 Euro (+Porto) abzugeben.       Sollten Bilder ohne Hund gewünscht sein, könnt ich mich da die Tage auch noch drum kümmern, ist halt ein stinknormales X-back Geschirr in ganz nettem Design.

      in Suche / Biete

    • Große Tierschutz-Spendenaktion

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe gerade gesehen, dass bei Sabro eine große Spendenaktion für 10 ausgewählte Vereine läuft. Man votet mit seiner Stimme und Sabro zahlt pro Stimme 1 €. Es kostet einem also selbst nichts bis auf 2 min Zeit. Ich finde das ist eine super Sache!   Der Text bei Facebook lautet: "Die SABRO Mega-Spendenaktion startet ! Du kannst J E T Z T ab sofort voten. Für J E D E gültige, abgegebene S T I M M E spendet SABRO 💙💙💙💙💙💙 1,- E U R O

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Die Fuchsräude: Große Ansteckungsgefahr für Hunde im Münchner Umland

      Hierzu der Artikel: https://www.merkur.de/lokales/dachau/dachau-ort28553/dachau-bayern-grosse-ansteckungsgefahr-fuer-hunde-fuchsraeude-breitet-sich-aus-11039378.html

      in Warnungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.