Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
giaconda

Globuli

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Bei Boh wurde heute Husten festgestellt und jetzt bekommt er u.a. Globuli, die ich in die Backentasche stecken soll (das hat auch schon ganz gut geklappt!). Meine Frage ist nun wie lange man warten soll bis ich den Boh füttern kann? Wie lange brauchen so Globuli um sich aufzulösen?

Ich bin dankbar für eure Antworten!

Giaconda und ein armer kranker Boh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm... also aufgelöst sind die ziemlich schnell...

ich denke mal füttern kann man schon nach 10-20 Min oder so... das sind ja keine Tabletten, die sich im Magen erst auflösen müssen...

Aber wart mal lieber noch andere Antworten ab, nicht dass ich dir da was falsches erzähle... weil, man lernt ja nie aus...

Helena :winken:

PS: sach mal, hab ich vorhin gar nicht gefragt, bist du eigentlich an der PH?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

soweit ich das weiß, sollte man ca. ne halbe Stunde bis Stunde vor der Eingabe und auch dannach, ich meine es ist die gleiche Zeit, nicht füttern!

So machen wir das immer, aber wie Helena schon schreibt, kommen bestimmt noch andere Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, meine Studiengeschichte ist so ne Sache :Oo, vorallem eine lange Geschichte ;) . Ich schick dir mal ne PN bevor ich das hier so breit trete :D

Danke mit dem Globuli-Rat, du hast da ja auch schon Erfahrung!

Mensch, echt doof dass das mit morgen jetzt nicht klappt. Ich hoffe nur, das Charlie sich nicht angesteckt hat! Zum Glück war er ja meistens ca 5 Hundelängen vorraus :D

Alles liebe,

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach was, das hat er bestimmt nicht... und wenn doch, na, das hatten wir schon mal, ich wäre also bestens ausgerüstet und müsste der Tierarzt nicht noch irgendwelche Medis abkaufen...

Aber wie schon gesagt, diesen Monat ist das Budget mehr als aufgebraucht!!! Also hoffe ich mal, dass er das nicht auch bekommt!

Knutsch den Boh und pfleg ihn bloß schnell gesund!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sandra,

Du solltest mit dem Füttern etwa 15 Minuten warten, nachdem Du ihm die Globuli gegeben hast.

Was sind denn das für welche, wenn ich fragen darf. Hast Du die von Deinem Tierarzt ?

*garnichtneugierigbin*

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessant wäre vielleicht, in welcher Potenz er Globuli bekommen hat, es seih denn es ist ein Kombinationspräparat.

Als Grundsatz gilt, eine sehr niedrige Potenz, ca bis D6 kann merhmals stündlich gegeben werden, bis D12 3-6 mal tgl, D30 einmal tgl und höher seltener.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Danke nochmal für eure Antworten :danke . Ich hab es jetzt so gemacht wie ihr geraten habt, und ca. mal eine dreiviertel Stunde gewartet.

Die Globuli hab ich von der TAin bekommen, leider weiß ich weder genau was es ist, noch welche Potenz. Ich muss sagen, dass ich eh recht unzufrieden mit der Tierarzt war und hab mich insgesamt recht schlecht beraten gefühlt. ...Wohl eine jener Tierarzt die mit Tieren können, aber mit Menschen nicht. Sie hat sich wenig Zeit genommen meine Fragen zu beantworten und mir zu erklären was genau Boh hat bzw. wie ich mich jetzt verhalten sollte. Ausserdem war sie super unfreundlich zu ihren SprechstundenhelferInnen.

Also nach dem das ausgestanden ist, werden wir uns wohl jemanden anderen suchen müssen.

Achja, ich soll ihm aber von den Globuli 3 x täglich 5 geben.

Tut mir leid, dass ich eure Rückfragen nicht (genauer) beantworten kann!

Herzlich,

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HEya!

Wollt nur mal fragen, wei es dem kleinen Patienten geht? arg schlimm, oder gehts?

Charlie sendet Grüße!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Helena!

Man, eigentlich müsste ich grad voll was fürs Studium tun...und was mache ich stattdessen?!? Hier im Forum abhängen :Oo

Der Boh hat gestern morgens nur 2 mal gehustet und heute noch gar nicht :klatsch: also ich deute dass jetzt mal so, dass er auf dem Weg der Besserung ist.

Aber er macht's einem auch wirklich einfach: die Tabletten frisst er so (ich muss noch nicht mal irgendwas leckeres drum rum machen) und das mit den Globuli läuft auch super!

Ich freu mich echt schon wenn die "Quarantäne" aufgehoben ist und wir dann endlich zusammen spazieren gehen können!

Knutsch Charlie von mir!

Alles liebe,

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.