Jump to content

Diagnose Krebs

Empfohlene Beiträge

gast   

Hallo Boxer

Wie versprochen habe ich mich mal in diee neue Zellmethode reingelesen.

Anscheinend ist sie sehr vielversprechend ,besonders wenn noch keine Streuung vorliegt.

Ich würde es probieren ,aber dabei trotzdem regelmässig nach Metastasen suchen lassen.

Da diese Methode sich auf die Funktion des Immunsystems verlässt würde ich zusätzlich zur Ganzheitsbehandlung einen Tierheilpraktiker einschalten.

Ich wünsche euch das alles Gut wird

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
boxer   

danke wotan :kuss: ja ich denke ich werde mich für diese behandlung entscheiden und hoffe das es auch anschlägt.allerdings würde mich intressiern warum du meinst ich sollte den tierheilpraktiker einschalten?? denk der Tierarzt wird doch das immunsystem regelmässig überprüfen oder??kann der tierheilpraktiker mehr tun als der ta??

:think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
WOTANSOHN   

hallo, würde auf jeden Fall Kontakt mit einem Bioresonanztherapeuten aufnehmen, habe bei einer Vorstadium-Erkrankung erfolgreich alles weg bekommen. weiss nicht ob man hier namen und

Ansonsten alles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
WOTANSOHN   

auf die Frage an elfi, ob heilpraktiker meht tun als ta...JA!! Sie haben ein viel grösseres Denk und Behandlungsspektrum und sehen den Hund als ein Ganzes, haben mehr Erfolge in der wirklichen Ausheilung und Behandlung mit ganzheitlichen und schonenden, Nebenwirkungsfreien Möglichkeiten. gruss vera @ arkan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
boxer   

ok danke werde mich mal informieren ob hier in der nähe ein tierheilpraktiker ist.kenn mich mit sowas gar nicht aus..........war nochmal mit pascha beim arzt.er hat festgestellt das die schildrüse nicht richitg arbeitet........:heul: ......das nun auch noch.allerdings geht es pascha so ganz gut er spielt tollt rum ....manchmal kann ich gar nicht glauben das er so krank ist.....und dann macht es mich noch trauriger........naja jetzt muss er erstmal schildrüssen tab nehmen und dann erst kann die behandlung los gehen....habe das gefühlm das dauert alles so lang..........liebe grüsse claudia + pascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SabrinaR   

Hallo Boxer,

ich habe mit großem interesse Deinen Link über die Vakzime gelesen......Hast Du bei Deinem Hund schon angefangen?

Kannst Du mir sagen, was so eine Behandlung kostet?

Meine dreijährige Hündin hat Knochenkrebs (Osteosarkom). Wir haben die befallenden Knochen entfernen lassen und dein Prothese einsetzen lassen (neue OP-Methode - wird in Frankfurt in der Klinik Hach ausgeführt).

Eine anschließende Behandlung mit Vakzimen hört sich sehr interessant an........

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Viele Grüße

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bibi   

Hallo,

das tut mir Leid und ich drücke dir die Daumen das dein Hund wieder gesund wird.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
boxer   

hallo sabrina.........ne wir haben noch nicht mit der behandlung angefangen.da mein Tierarzt mir empfohlen hat vor dieser therapie eine bestrahlungsthierapie zu machen.die kosten pro sitzung betragen 350 euro.bei meinem hund bräuchte ich ca 3-4 sitzungen. liebe grüsse claudia + pascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
boxer   

hallo.....jetzt ist es zwei jahre her das bei pascha krebs festgestellt wurde.bis jetzt ist nichts mehr aufgetaucht :-) GLÜCKLICHERWEISE!!!!!!

er tobt immer noch viel rum und ist fidel....ok etwas ruhiger ist er geworden aber jetzt wird er auch sechs dies jahr.die gesamte behandlung mit den dentritischen zellen und die entfernung also alles zusammen hat 2500 euro gekostet ......teuer ......aber ich denk ich würde es wieder so machen......

DANKE für eure hilfe damals :-) hat mir geholfen in der zeit :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Ich war damals noch nicht hier, aber es ist mehr als großartig das es deinem Pascha gut geht =) .

Verwöhn deine Samtschnauze solange er da ist, jeder Tag ist Gold wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.