Jump to content

Mein Hund "beißt" beim Spielen

Empfohlene Beiträge

benja   

Halli hallo,

was hat das zu bedeuten. Unser Hund beisst(hapst zwickt und knubbelt)ständig beim Spielen.

Sie nimmt alles was sie erwischt.

Auch wenn wir mit ihr schimpfen setzt sie immer ein drauf.

Sie begreift es erst wenn man wirklich böse wird und es ihr dann auch klar macht.

Was können wir machen um ihr beizubringen es zu unterlassen?

Es tut manchmal schon echt weh.

Zudem ist sie auch sehr Eifersüchtig und kann es nicht ertragen wenn wir mal mit den Katzen schmusen ud Spielen, da will sie immer dabei sein.

L.g.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

hm, da fällt mir nur ein: sobald sie zwickt laut aua rufen und sofort umdrehen und ignorieren!

Wichtig ist dabei sich auf keinen Fall erweichen zu lassen.

So kann man ihr auch ohne den Einsatz der eigenen Zähne (wie das ja unter Hunden selber laufen würde) klarmachen, dass dann aller Spaß aufhört!

Dabei konsequent sein, und es dauert angeblich nicht allzulange bis das Verhalten aufhört!

Helena :winken:

PS: allerdings hab ich das so noch nicht machen müssen, weil mein Wautz war ja schon groß als ich ihn bekommen habe! Der hat die Beishemmung schon erlernt gehabt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Hm..ich würde auch vermuten, dass der Hund nicht wirklich gelernt hat wie man mit Menschen spielt.

Ich würde beim nächsten Zwicken in die Hände oder ähnliches auch laut Aua rufen und dann das Spiel abbrechen. Dann quasi eine Pause einlegen und dann kannst du ein neues Spiel beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
AAJ   

Hätte ich jetzt auch vorgeschlagen , laut aua sagen und mit dem Spiel aufhören.

Wenn du mit den Katzen schmusen oder spielen willst, würde ich sie ablegen lassen und dann anschließend mit ihr spielen.

Hab leider keine Ahnung mit Hund und Katze zusammen. Aber sind bestimmt einige hier die beide Tiere haben und können dir Tips geben.

Mußt du einfach ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tanja2201   

Ich klink mich mal ein,

mir geht es genauso, er beißt auch, und trotz dem "Au" sagen hört er nicht auf, ich werd das mal versuchen das ich ihn dann auch ignoriere, das hab ich nämlich nicht danach gemacht.

Bei mir ist er nicht nur eifersüchtig bei den Katzen, sondern auch bei meinen Kindern, und das geht ja nun garnicht, wenn ich mit meinem Sohn kuschel kommt Butsch und zwickt ihn, dann schick ich ihn in seine Kiste, aber er kommt immer und immer wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Tanja...dann lass den Hund gar nicht mehr auf das Sofa...

Wie alt ist dein Sohn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
argo   

Hallo zusammen.

Also ich hatte das selbe problem mit unseren Benjy, (nächste woche 5 monate alt)

ich habe ihn dann einfach den rücken zugedreht und ihn nicht mehr beachtet. :heul::heul:

versucht das doch mal bei unseren Racker hat das ganze dann noch ein paar tage gedauert bis er es kapiert hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tanja2201   

Mein Sohn wird im April 4 Jahre alt.

Wir versuchen Butsch dran zu gewöhnen das er nur auf den großen Hocker darf.

Oder sollen wir ihm die Couch besser ganz verbieten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shiwa   

Hallo!

Mein Hund Paul vergisst sich auch manchmal und das tut echt weh mit seinem Riesen Maul.Ich zwicke ihn dann ganz eben am Schulterblatt ,dann guck er mich an und leckt mich erst mal ab.Wenn er es jetzt nochmal vergißt brauch nur zu sagen Hey dann erinnert er sich und leckt nur noch.Also mir und dem Hund hat es geholfen.Gruß Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Hi.

Also ich lasse unseren Hund garnicht auf die Couch, allein schon deswegen weil die höher gelegenen Plätze allein den Rudelführern/Ranghöheren zustehen.

Zum beißen...unser Koji hat das auch gemacht. Aua sagen und ignorieren brachte nichts. Da hab ich ihn dann einfach leicht zurück ins ohr gebissen. Aber eben nur leicht nicht brutal oder so. Nach ein paar malen hatte er es kapiert und nun läßt er es sein. Aber wirklich nicht fest...man soll dem Hnd ja nicht schaden. Ihn leicht zwicken soll auch helfen aber das hat unseren garnicht gejuckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos