Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Pebbles07

Meine Maus ist schon wieder krank!

Empfohlene Beiträge

Langsam bin ich echt ziemlich am Boden zerstört. Pebbles gehts irgendwie nicht wirklich gut. Ich muß ihr Echinacea geben dreimal die Woche, weil wenn ich es weglasse ist sie wieder krabnk. Seit einer Woche sind ihre Augen wieder genauso sch... wie vorher und sie niest immer wenn ich ihr kein Propolis ins Maul spritze nach innen.

Außerdem kotzt sie sehr oft, finde ich. Bei längeren Spaziergängen, wenn wir viel Spielen oder nachts

Langsam weiß ich echt nicht merh was ich machen soll. Ist das barfen vielleicht doch nicht gut für sie?? Langsam zweifel ich an mir und an allem was ich für gut empfunden habe!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha :( das tut mir leid .....

ich drück Euch ganz doll die Daumen, dass Ihr endlich einen Tierarzt findet, der Dir und Pebbles helfen kann :Oo

Knuddel die kleene mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich nicht gut an :( Fühl dich mal gedrück :kuss:

Hast du schon mal mit dem Boston Terrier Club Kontakt aufgenommen oder dich mit anderen Besitzern ausgetauscht? Vielleicht können die dir einen Rat geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Verena,

mensch, das darf doch nicht Wahr sein!

Ich glaube fast schon, das Pebbels genau so kränkelt, wie Max in dem Alter!

Hast Du schon Mal nen Allergietest machen lassen?

Fütterst Du wirklich Getreidefrei?Dieses nach ,,Innen Niesen'' ist aber Nichts Schlimmes, da mach Dir keine Gedanken!

Das mit dem kotzen, gibst Du ihr vielleicht etwas viel an Futter?

Spielst Du mit ihr, wenn sie gefressen hat? Wann nach dem Fressen gehst Du mit ihr raus?

Man sind das Fragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal eine getroffen, und ich finde die Leute dieich kenn recht komisch, ich weiß nicht. Pebbles fällt ja nicht so unter Zuchtziel, und ich habe keine Lust das die mich ständig blöd anreden deswegen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist leider so eine Welt für sich :( Wäre ganz ehrlich auch nix für mich

Die Freundin meiner Mutter hat einen Scottish Terrier und die trimmt ihren Hund nicht nach Standard, sondern läßt sie größtenteils immer als Mini-Teddy. Da sind die Scotty-Besitzer hat nicht gerade davon angetan. Außerdem hat sie einen Knick im Schwänzchen und das scheint mächtig tragisch zu sein ;)

Leider kann ich dir nicht helfen. Aber dieses Rückwärtsniesen hat Lucky auch hin und wieder. Hab mal den Tip bekommen kurz die Nasenlöcher zu halten und dann geht´s wieder. Funktioniert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Verena,

mensch, das darf doch nicht Wahr sein!

Ich glaube fast schon, das Pebbels genau so kränkelt, wie Max in dem Alter!

Hast Du schon Mal nen Allergietest machen lassen?

Fütterst Du wirklich Getreidefrei?Dieses nach ,,Innen Niesen'' ist aber Nichts Schlimmes, da mach Dir keine Gedanken!

Das mit dem kotzen, gibst Du ihr vielleicht etwas viel an Futter?

Spielst Du mit ihr, wenn sie gefressen hat? Wann nach dem Fressen gehst Du mit ihr raus?

Man sind das Fragen!

Naja, das nachts kotzen weiß ich auch nicht was das ist. Ist aber wirklich ekelig. Ich fütter sie jetzt immer so um 6, da passiert meistens nichts. Sie hat drei Stunden ruhe nach dem fressen, bekommt aber draußen natürlich Leckerlies. Vielleicht liegts daran!

Naja, sie kotzt manchmal wenn sie so röchelt, und irgendweinen Grund muß es ja haben. Ich denke ihr ganzer Hals ist wieder verschleimt. Ich geh einfach nicht mehr ohne Propolis raus, damit hab ichs dann immer sofort im Griff, aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.

Ach, ich könnte heulen!!!!

Ach, mit viel Futter, ja sie bekommt schon viel, aber sonst wird sie so dünn, und ich teile ews auf dreimal auf!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Menno, das tut mir echt leid. Da ich vom Barfen nichts halte, kann ich Dir dazu auch nichts sagen.

Was hast Du denn an Untersuchungen schon alles hinter Dir?

Hast Du mal eine Uniklinik aufgesucht? Die sind für mich immer so die oberste Instanz bei Zweifelsfragen, weil sie nicht wie die Privaten Kliniken Geld verdienen müssen, sondern mehr als Forscher denken und handeln.

Auch würde ich immer noch einen Heilpraktiker hinzu ziehen. Aber den Medikamenten nach, die Du schon gibst, bist Du da schon irgendwo in Behandlung, oder?

Alles Gute!

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, wir haben schon recht viel gemacht, die Blutwerte waren ok, der Augenabstrich, ich war schon bei 8 verschiedenen Ärzten, und jetzt mag ich langsam auch nicht mehr. Ich nehme einfach die Naturmittel, und gehe zu der Heilpraktikerin wenns gar nicht geht. Aber es war so gut die letzte Zeit!!!!! Ich hab mich so gefreut, und jetzt wieder das....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verena,

geh nochmal zu der HP!

Wir teilen das Futter auch auf 3 Mahlzeiten auf!

Kann sie vielleicht eine Allergie gegen irgendwelche Pollen haben?

Was fütterst Du an Gemüse? Wir haben jetzt zb. raus, das Max keinen Kürbis verträgt, nur mal so als Beispiel!

Fütterst Du Kartoffeln,Nudeln oder Reis dazu?

Wieviel an Fleischmenge bekommt sie denn? Shaya bekommt zb. 120 gr. + 50 gr. Gemüsekrockets von Bestes Futter und sie hat weder zu noch abgenommen, obwohl sie total viel tobt!

Mensch, Du tust uns wirklich Leid, weil es so aussieht, als wenn Du das selbe, wie wir durchmachen mußt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.