Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pebbles07

Meine Maus ist schon wieder krank!

Empfohlene Beiträge

Ich kenne einen Hund der zugenommen hat und Unterfunktion hatte, also alles ist möglich.

Gruß,

Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Unterfunktion nehmen sie auch zu laut dem kopierten Text

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sorry, jetzt bin ich verwirrt- meine natürlich abgenommen.

Habe ja schließlich einen Unterfunktionierer zu Hause- da sollte man den Unterschied kennen zwischen zu dick oder zu dünn... ;)

Gruß,

Caro

PS: wir haben übrigens drei jahre gebraucht um das rauszufinden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Verena,

ich habe mich gerade erst durchgelesen. Tipps kann ich dir nicht geben. Mir bleibt nur ...

Gute Besserung für Pebbles und hoffentlich bald eine stabile Gesundheit für deine Maus. Und für dich einen dicken Knuddler. Mach' dir nicht zuviel Sorgen. d050.gif

LG Susanne + Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sie hat halt echt ständig hunger.

Wieso hat sie ständig Hunger.........erklär mal, bettelt sie oder meinst du es nur weil sie immer alles auffrisst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach *seufz*

Ihr seid beides arme Mäuse!

Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass ihr bald hinter das Problem kommt!!!

Soviel futtern bei so nem kleinen Wuffel - da KANN was nicht passen!!! :???

Hab ja schon mal erwähnt, dass da sogar meine Monster von satt werden würden.

Nee, nee, nee - wenns am Geld liegt, lassen wir hier einfach mal den Hut rumgehen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Verena,

mann, lese das hier gerade.

Kann Dir leider auch keinen Rat geben außer die vorgeschlagenen

Untersuchungen wie Schildrüse noch machen zu lassen...

Das gibt`s doch gar nicht, die arme Maus.

Zu dem Futter, ich finde auch das sie viel zu viel bekommt.

Es gibt auch Menschen die haben immer Hunger ....der Körper gewöhnt sich

ja auch an die Mengen.

Aber Du schreibst sie wäre dann zu dünn? Wie groß ist sie denn und was wiegt sie?

Eine Ursache muss es ja haben, wenn sie bei der Futtermenge nicht zu dick ist..

oder reichlich zunimmt. Da ist die Schildrüse sicher ein guter Tip..

Drücke fest die Daumen für Euch. Fühl Dich gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Habe mir gerade alles durchgelesen. Wünsche deiner Maus erstmal Gute Besserung.

Beim lesen dachte ich du schreibst von meiner Emma ( außer das mit dem vielen Essen.)

Emma hatte auch von Anfang an immer wieder die Augen entzündet, war manchmal schlapp, hat bei jeder Infektion hier gerufen, hat Erbrochen ( nie Futter immer nur Schleim gelblich und zäh ) wollte nicht spielen hat fast den ganzen Tag geschlafen u.s.w.

Nach einer Odysee von Tierarzt zu Tierarzt stellte sich dann herraus das sie MA hat.

Zur MA passt natürlich nicht das viele futtern aber zu MC ( Morbus Cushing) , bei MC sind sie richtig Fresssüchtig.

Will dir aber jetzt keine Angst machen, kann ja auch was ganz " harmloses" sein, sondern einfach darauf hinweisen das es da viele Übereinstimmungen gibt.

Mit einem Urintest ist das ganz leicht auszuschließen, dieser ist nicht ganz billig bei uns zahl ich 33,10€ dafür.

Dabei wird das Verhältnis von Cortisol und Creatinin Faktor überprüft.

Kann natürlich auch im Blut ( da sogar noch besser und genauer) durch ein großes Blutbild mit Kortisolbestimmung festgestellt werden.

Ich hoffe das ich dich jetzt nicht noch mehr beunruhigt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten morgen,

ich habe mir das jetzt alles mal durchgelesen und habe mich gefragt, wenn sie erbricht hast du das schon mal mitbekommen. Was erbricht sie(habe ich vielleicht überlesen)? Schleim Futter(unverdaut)?

Wenn sie bricht würgt sie dann richtig, so mit Bauchbewegung oder rutscht es einfach so raus?.

Wurde bei ihr mal die Speiseröhre untersucht(geröngt), vielleicht stimmt da was nicht.

Alles gute und gute Besserung

Tröte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Verena,

tut mir sehr Leid für Deinen Hund, dass es ihr schon wieder so schlecht geht.

Hast Du mal bemerkt, ob sie stark aus dem Maul riecht? Nicht immer, nur ab und zu ?

Was ist das Futter das sie ausbricht? Bekommt sie Leckerchen, wenn Du mit ihr Draußen bist? Rennt sie nachdem sie von Dir Leckerchen bekommen hat?

Das sie zuviel Futter bekommt hab ich Dir ja auch schon gesagt, ich würde sie einfach mal so ernähren wie es ihrer Größe entspricht und ihrem Alter.

Lass mal das Meiste von dem Obst und Gemüse gedöns weg und geb ihr einfach nur Fleisch mit Kartoffeln und Möhren. Das würde ich eine Weile füttern und schauen was passiert. Ich denke nicht, dass sie Dir in der Zeit vom Fleisch fällt. Du kannst sie ja zur kontrolle wiegen.

Dann merkst Du am schnellsten ob sie abnimmt.

Achja, die ganzen "Mittelchen" würde ich auch erstmal weg lassen.

Ich würde auch auf jeden Fall mit ihr in eine Klinik fahren um sie mal richtig durchchecken zu lassen.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.