Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cassya

HD- Ergebnis von Benni?

Empfohlene Beiträge

Sandra / Freundin hatte doch heute um 11.00 den Termin zum Röntgen!?

Müsste sie nicht langsam zurück sein??

Ich bin schon so gespannt!

Sandra....melde Dich schnell!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, nicht soo ungeduldig.

Alsooooooooooo DANKE! Benni ist HD/ED frei und hat auch keine Athrose. =) =) =)

Ich hab mich so gefreut.

Aber bei ihm hat schon die Beruhigungsspritze gereicht, er war also gar nicht in Narkose.

Ich konnte die ganze Zeit bei ihm sein und hab ein bisschen mitgeholfen. :)

Aber irgendwie war es trotzdem komisch wie mein sonst so freudiger Hund sooooo ruhig war und nicht aufstehen konnte. Aber wir habens überstanden.

Danke für`s Daumen drücken.

Liebe Grüße

Sandra + Benni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, klasse, das freut mich sehr.

Und wach wird er auch wieder werden, so lange er nicht so laute Opern singt wie Gemma *Ohrenzuhalt*

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh toll. Gute Nachrichten sind immer Willkommen!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne singen tut er gar nicht aber er war doch sehr lange sehr schwach aber jetzt geht es schon wieder.

Hab ihm gerade was zu fressen gegeben aber es scheint ihm schon wieder ganz gut zu gehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! :klatsch:

So tolle Nachrichten hört man gerne. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind ja klasse Nachrichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das nenn ich aber gute Nachrichten. :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das nenn ich doch mal super gute Nachrichten. Ich freu mich für euch. :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh wie schön!!

freut mich für Euch !!

=)=)

LG

Rike mit Meggie.

:winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Umfrage zu Milchkühen - erschreckendes Ergebnis

      Auch wenn viele Peta nicht mögen, so mag ich euch die Umfrage, die sie gemacht haben, nicht vorenthalten.   Sie haben 1000 Menschen befragt und ihnen unter anderem die Frage gestellt, ob eine Kuh nur dann Milch gibt, wenn sie ein Kalb zur Welt gebracht hat.   35% sind davon überzeugt, dass Kühe immer Milch geben, 23% hatten gar keine Antwort darauf. Das sind mehr als die Hälfte aller befragten.     http://www.peta.de/Milchumfrage#.VyEI23o8ogR

      in Andere Tiere

    • Hier ist Benni ( Vater ), Buddy ( Sohn) und Jacky ;-)

      Unsere drei Süßen .   Benni ist 8 Jahre alt Ihn haben wir im alter von 7 Monaten zu uns genommen. Jacky ist 7 Jahre alt ist ein Mix Sie kam aus dem Ausland und hatte schon mit ca. 10 Monaten eine Not-Op. Und Buddy er ist jetzt 10 Monate alt und leidet an Epi, das haben wir aber gut im griff.  

      in Hundefotos & Videos

    • Das Ergebnis des heutigen Agilitytrainings...

      Heute war das erste mal wieder Training draussen, mein Hundetier war super und tja Frauchen war zu blöd zum laufen. Hund auf die Wand geschickt, unter der Wand ging ein Tunnel durch, ich nur an die Zone gedacht und am Tunnel vorbeigelaufen. Leider zu dicht Volle Kanne auf den Sandsack getreten der zur Befestigung dalag, umgeknickt und ein lautes knacken gehört. 1 Minute später nen Knöchel gehabt der aussah, als hätte man ein Ei drangenäht Wurde von meinen Mitagilanten vorbildlich versorgt (kühlen, Bein hochlegen und alles), aber der Weg ins Krankenhaus blieb letztlich nicht erspart. Ist nix gebrochen. Allerdings meinte der Arzt im Krankenhaus, bei nem Profisportler würde man jetzt noch ein MRT machen wg den Bändern. Tja da ich das ja nicht bin blieb nur das Raten und rumwackeln an meinem Fuß. Bänder sind böse gedehnt und ein Anriss kann er nicht ganz ausschließen, weil kein MRT^^ Jetzt Verband, Krücken und kühlen und abwarten. Arzt meinte, dass das in ner Woche gut sein müsste. Da ich heut in ner Woche 2 Tage Agiseminar hab, MUSS ich wieder fit sein!!! Hab lange dafür gespart (arme Studentin) und will unbedingt mitmachen. Arzt meinte ich soll mir ne Schiene besorgen, dann müsste es gehen. Natürlich nur wenn Schwellung und Schmerzen weg sind. Drückt mir mal die Daumen dass ich in ner Woche wieder fit bin Tjaaa und der geschwollene Knöchel, Krücken, 5 Stockwerke ohne Aufzug machen keinen Spaß Heute und morgen ist mein Freund da (wohnen ja zusammen), aber der fährt bis Samstag weg. Ich hoffe und bete dass ich morgen halbwegs gut wieder laufen kann, sonst muss ich mir was mitm Gassi gehen überlegen und Freunde deswegen anhauen. Werde schon wen finden, aber doof ist es trotzdem *seufz*

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Hallo, ich bin Benni und der erste Hund meines Herrchens

      Hallo zusammen, ich wollte mich hier nurmal kurz vorstellen. Ich hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik... Zu mir gibts nicht so viel zu sagen, 24 Jahre alt und Student (langam aber sicher fertig). Ich wollte schon als kleines Kind einen Hund haben, der Wunsch hat sich über all die Jahre nurmehr verstärkt an statt abzuschwächen. Leider hatte mein Vater, ich wohne bei meinen Eltern, immer etwas dagegen und wir haben das Thema nicht groß breitgetreten, da ich dachte: wird ja eh nichts. Meine Lebensgefährtin teilt den gleichen Wunsch nach einem Hund und wir haben im Internet und im Tierheim immer nach einem kleinen Vierbeiner Ausschau gehalten. Vergangene Woche sind wir dann zufällig auf Benni gestoßen. Er war aus einem Wurf, ganz in der Nähe von unserem Ort. Also haben wir noch am selben Tag beschlossen einfach mal hin zu fahren und wollten eigentlich nur mit der Vermittlerin (sehr engagiert im Tierschutz, nimmt nahezu wöchentlich Neutiere auf) über die allgemeinen Dinge eines Hundes reden. Doch Benni hat uns schon beim Betreten des Hauses ins Herz geschlossen und wir ihn natürlich genauso. Wir wollten eigentlich gar nicht mehr weg... aber da war ja noch der Vater! Als wir dann doch loskamen und wieder zu Hause waren haben wir das Thema "Hund" nochmals angesprochen und es kam die erwartete Raktion: "Hund? Nein". Doch nach kurzem Gerede und den ersten Bildchen war das Eis wohl doch gebrochen und wir vereinbarten noch weitere Termine mit der Vermittlerin um Benni noch etwas kennen zu lernen und meine Eltern auch an den Hund ranzuführen, da Diese Vormittags seine Bezugspersonen sind. Das Ende vom Lied: Benni ist jetzt seit 3 Tagen bei uns und hat sich schon ein wenig eingelebt. Das Pinkeln im Haus hat er auch einigermaßen unter Kontrolle, lediglich in der ersten Nacht war einfach noch alles zu neu und wir haben leider den Wecker nicht gehört um unseren 2-3h Rythmus einzuhalten... naja passier eben. Er kennt jetzt schon seine Ecken/Decken/Körbe und folgt auch schon ein wenig, wenn man mit ihm draußen ist. Sitz klappt schon recht gut, manchmal sogar ohne Leckerlies Beim Spielen und Rumtollen ist er auch immer mit dabei. So, nach dem vielen Text, will ich euch den Benni nunmal zeigen. Ein 4,5 Monate alter GordonXDackel Mischling, wie es uns von der Vermittlerin gesagt worden ist. Benni1 Benni2 Benni3 Danke fürs "Zuhören" und allen noch einen schönen Sonntag!! Paichi

      in Der erste Hund

    • Benni meets Sina, Hunde kennen sich nicht! Was beachten?

      Hi, im Juni wollen mein Freund und ich mit unserem Benni/ Franz.Bulldogge-Labbi-Terrier Mix in Urlaub mach Bayern fahren. Die Eltern und Geschwister meines Freundes besuchen. Jetzt hat die Schwester seit kurzem eine Rehpinscher/Dackel Mix Hündin, namens Sina. Wie kann ich das zusammentreffen der Hunde gestalten, wenn wir Sina in IHREM Heim besuchen. Es ist ja ihr Revier und Benni is der Fremde. Was muss man beachten das die beiden sich nicht fetzen? Oder kann man nix machen? Ich mein entweder sie verstehen sich oder nicht. Gruss Dragona35

      in Der erste Hund


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.