Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Felis Frauchen

Endlich hat die Odysee ein vorübergehendes Ende

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben.

Ich habe ja mit Feli die letzten 6 Monate soviel mitgemacht. Lahmhiten, ständige Müdigkeit, ständige kleinere Infektionen, dann letzte Woche der dicke Infekt, Verletzungen und dergleichen.

Diagnose: Eisenmangel, Arthrose (Verdachtsdiagnose)

Gegen den Eisenmangel bekommt er jetzt VMP, gegen wie Wahrscheinlich-Arthrose Caniviton und Rimadyl, die wir jetzt langsam abbauen sollen, um Beobachten zu können, wie sich das mit Lahmheit verhält. War ja mit ihm bei 3 TÄ und bei jedem habe ich was anderes gehört und andere Medis bekommen. Nur keiner ist jemals auf die Idee gekommen mal ein Blutbild zu machen und seine Organe zu untersuchen. Jetzt habe ich endlich was in der Hand.

Seit gestern bekommt er die Medis. Das Schmerzmittel hat er ja letzte Woche schon bekommen. Gestern war er sowas von gut drauf, habe ihn seit 6 Monaten nicht mehr so lebendig gesehen. Er ist mit Jagger durch den Wald getobt, ist halbstündlich mit seinem Bällchen angeschlürt gekommen und hat mich mehr als deutlich zum spielen aufgefordert, hat wie ein wilder sein Bällchen gejagt und Jagger einen Dämpfer verpasst, der wahrscheinlich für den rest seines Lebens anhält.

Sollte sich nach Reduzieren des Schmerzmittel etwas verändern an seiner Lauffreude, dann sagte die TÄ, das wir dann mal näher gucken, was die Arthrose betrifft, also Röntgen.

Heute fahre ich auch erstmal in die Apotheke nund besorge Hapargophytum, das bei Arthrose sehr hilfreich ist und ergänzend kann es auf jeden Fall nicht schaden, sagte auch die TÄ.

Ich bin im Moment einfach nur wahnsinnig happy, das die Odyssee vorerst ein Ende hat. Seine Ziperlein sind aufgeklärt und es geht ihm so gut wie lange nicht mehr. Mir geht richtig das Herz auf, wenn ich sehe, wie er wie ein wilder über die felder hinter seinem Ball herjagt, wieder mit anderen Hunden spielt und sich bei Jagger wieder durchsetzt. Denn all das hat er seit min. 6 Monaten nicht mehr getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hej Sandra, ich drück die Daumen, dass es jetzt wieder bergauf geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=) Mensch das hört sich doch klasse an! Drück euch die Daumen das jetzt alles gut wird :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na hoffentlich ist jetzt erstmal Ruhe, drücke euch auf jeden Fall die Daumen. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück auch die Daumen, dass es aufwärts geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, Sandra! Das sind doch gute Neuigkeiten. Freut mich echt für Euch! =)

LG Susanne + Sally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.