Jump to content

Sammy schnappt richtig bösartig nach mir

Empfohlene Beiträge

Sammy07   

Hallo liebe Fories,

ich brauche mal dringend euren Rat.

Eigentlich ist mein Sammy ja ein ganz lieber. Er wird nächsten Monat 1 Jahr.

Ich habe ihm einen Kong gekauft. Den liebt er heiß und innig. Heute hatte ich den

Kong wieder einmal befüllt und ihm gegeben.

Er hat sich damit dann verzogen und ihn ausgeschleckt. Dann bin ich irgendwann

an dem leeren Kong vorbeigegangen und wollte ihn aufheben. Dabei knurrte er mich absolut böse an und hat auch nach mir geschnappt. Ich habe mich sehr erschrocken, habe aber dann ganz laut mit ihm geschimpft und ihn in sein Körbchen geschickt. Wohin er auch sofort ging. Ich hoffe ich habe mich richtig verhalten..

Dieses Problem hatten wir schon einmal bevor er kastriert wurde. Da verteidigte er "seine" Schweinohren. Das hat sich dann aber nach der Kastration vollkommen gegeben.

Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben wie ich mich in Zukunft verhalte.

LG

Lydia und Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

hm...

ich denke du hast dich richtig verhalten! Er kann gerne brummelig sein, wenn ihm was nicht passt, aber er muss akzeptieren, dass du das Recht hast alles mitzunehmen, was dir im Weg rumliegt!

Du wolltest ihm ja nicht den gefüllten Kong wegnehmen...

Wo lag der Kong denn genau? und wie ist das mit Spielis? gibt er die gut ab?

Sonst würde ich da anfangen und ihm beibringen, dass es sich für ihn lohnt DInge abzugeben, weil er dafür etwas tolles im Taushc bekommt...

mehr kann ich so nicht sagen... nur dass solches Verhalten durch eine Kastration nicht unbedingt besser werden muss...

Gibts hier jemanden, der euch schon mal zusammen gesehen hat? der kann dir vielleicht ein bisschen mehr sagen!

Helena :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Hi.

Also ich bin der Meinung das er sogar den noch gefüllten Kong wieder hergeben sollte ohne so zu reagieren. Also meinem Hund kann ich alles wegnehmen sogar den vollen Futternapf und er würde mich nie anknurren egal wie hungrig er ist.

Ich würde meinen bei euch stimmt etwas in der Rangordung nicht, denn wenn er dich als Rudelführer wirklich akzeptiert hätte, würde er dies bestimmt nicht tun.

An deiner Stelle würde ich nochmal an der Rangordnung arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mathilda   

Oh der heißgeliebte Kong... Maddi hat auch so ein Ding bekommen und ist total verrückt danach.

Versuch doch mal Ihn zu befüllen und dann in der Hand zu halten, während er das mit der Zunge rauslöffelt? Das hat bei Maddi gut geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sammy07   

Hallo Helena,

natürlich ist er nicht aus dem Grund kastriert worden. Ich hoffe das ich jetzt damit nicht etwas lostrete was ich nicht will.

Sein Spielzeug gibt er ohne Probleme ab. Das mit dem Tausch machen wir immer wieder.

Der Kong lag einfach auf dem Flur. Aber beim Essen hat er so seine Probleme.

Er ist entsetzlich verfressen und auch früher hatte ich dieses Problem nur bei Leckerchen.

LG

Lydia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

ich wollte dir das auch nicht unterstellen!!!! (bitte nicht falsch verstehen!!!)

und Diskussionen über das für und wieder einer Kastration gabs ja auch wahrlich shcon genug!

hab nur was dazu geschrieben, weil du es eben erwähnt hattest!

das mit dem Kong aus der Hand füttern find ich für den Anfang ganz gut! ansonsten immer mal wieder was wegräumen und ihn loben sobald er es ohne murren hergibt! Ansonsten klare Signale geben, dass du es nicht duldest, dass er was das angeht rumzickt!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sammy07   

Es ist kein Problem ihn aus der Hand zu füttern oder die Leckerchen in der Hand zu halten.

Aber ich möchte ihm den Kong auch so geben können. Vielleicht hat er mein Verhalten falsch gedeutet. Ich grübele ja selbst schon darüber nach.

Ich denke wir haben auch kein Rangordnungsproblem.

LG

Lydia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Hallo Lydia,

man, das hört sich nicht prickelnt an!

Du schreibst ja, das er sonst den Kong hergibt, es war eben nur in dem Moment, das er meinte ihn verteidigen zu müssen!

Normalerweise, müsste er ihn Dir abgeben, aber ich finde das hat nichts mit Rangordnung zu tun!( Oder täusch ich mich???)

Wir machen das bei Shaya, unserem Hausdrachen, immer so, das wenn sie was hergeben soll/muß, das sie ein Leckerchen zur Ablenkung bekommt, mit den Worten- komm tauschen- das klappt dann so Einigermaßen!

Ich denke aber das Heike sich auch noch melden wird und sie hat ja immer tolle Tips!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Er ist kastriert worden, weil er gebissen hat, oder hab ich da was falsch verstanden?

Diesen Grund für eine Kastration hab ich noch nie gehört!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Luno-Lunero   

Er ist kastriert worden, weil er gebissen hat, oder hab ich da was falsch verstanden?

Diesen Grund für eine Kastration hab ich noch nie gehört!

Ja, hast du falsch verstanden... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos