Jump to content

Empfindliches Zahnfleisch nach Pedigree Denta Sticks

Empfohlene Beiträge

SassiThyson   

HI,

mein Thyson hat besonders nach dem kauen von den Pedigree Denta Sticks immer an einigen Stellen Rotes Blutiges und empfindliches Zahnfleisch woran kann das liegen?????

er hatte heute wieder mal nach langer zeit einen bekommen

und da ist meiner Mama später aufgefallen das er ganz komisch kaut als sie ihm ein Leckerlie gegeben hat ,

dann hab ich nachgeschaut und tatsächlich rund um die Zähne war alles rot wie bei menschlichem entzündetem Zahnfleisch!!!

kann es sein das diese Sticks zu hart sind oder habt ihr einen anderen Grund???

hat euer Hund so was auch???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jorky2001   

Also ich glaub weniger dass die Denta-Sticks zu hart sind.

Hat er vorher schon Probleme mit dem Zahnfleisch gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jusi   

Hast du Thysobn auch schon mal einen Knochen gegeben? Und wenn ja, war das Zahnfleisch davon auch geroetet?

Einfach um zu wissen, ob er grundsaetzlich empfindliches Zahnfleisch hat oder es an den Stix liegt.

Liebe Gruesse, Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SassiThyson   

er hatte vorher noch nie Probleme mit dem Zahnfleisch immer nur nchdem er einen denta Stick gegessen hat

ja knochen hat er schon bekommen und da war nicht mit seinem Zahnfleisch auch bei anderen harten kausachen hat er keine Probleme

oder kann es sein das irgendwas in den Sticks drinne ist was er nicht ab kann??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jorky2001   

Wäre dann naheliegend, dass er was nicht verträgt was in den Sticks drinn ist.

Außerdem halte ich von den Denta-Sticks eh nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Hallo Saskia,

ich persönlich halte auch nicht viel von den Dingern.

Lass sie einfach weg und gib Deinem Hund stattdessen einen Fleischknochen, der ist auf jeden Fall viel besser für ihn.

Hast Du mal geschaut was in den Denta Sticks alles drin ist ? ( alles was der Hund nicht braucht) ;)

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dog   

Also ich halt von den Teilen auch nix ;) . Ich hatte einmal so eine Packung zu Hause, Lukas hat die gar nicht erst angerührt. Mir kamen die vor wie gepresstes Sägemehl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Würde Thyson mal einen Kauknochen geben (wenn er den frisst), eine zeitlang drauf rumkauen lassen und dann mal genau nachsehen wie sein Zahnfleisch danach aussieht. :Oo

Wenn Shari mal `ne Weile auf einem Kauknochen rumgekaut hat hat sie anschließend auch sehr gerötetes (durchblutetes) Zahnfleisch, häufig blutet es auch ein wenig bei den Backenzähnen.

Würde es einfach mal ganz gezielt testen.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
SassiThyson   

also er hatte heute noch gar nichts bekommen und sen Zahnfleisch ist immer noch so rot :( aber er kann schon wieder besser kauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juri-Frauchen   

Mir kam auch gleich eine allergie in den sinn. v.a. weil es ja immer noch rot ist. nur vom kauen allein kanns keine durchblutung oder wundreiben sein, dafür sin die zu weich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos