Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
bigbruno

Senta macht uns Sorgen

Empfohlene Beiträge

unsere zwergdackeldame leckt seit einigen tagen ständig den fussboden. wer kann sagen woran das liegen könnte und weiß rat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Bigbruno....

zunächst erstmal recht herzlich Willkommen hier im Forum =)

Alleine durch die Aussage das Euer Hund den Fußboden ableckt, ist ein guter Ratschlag natürlich schwer, da fehlen schon ein paar nähere Angaben zum sonstigen Allgemeinbefinden, Alter, Trink- und Freßverhalten, Voerkrankungen etc...

Möglich wäre, das er unter Schmerzen im Berei Mundhöhle, Rachen leidet (Zahnschmerzen, Fremdkörper im Hals-Rachenbereich etc) und durch das Lecken eine Milderung erfährt...aber das kann eine von vielen anderen Ursachen sein.

Im Zweifelfall IMMER zum Tierarzt!!!

Wir würden uns auch über eine Vorstellung von Dir sehr sehr freuen, schau doch mal unter der Rubrik "sicher besser kennenlernen"...

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo du! :winken:

Auch ich würde sagen, dass dies ein bisschen wenige Infos sind, um einen geeigneten Rat zu geben.

Deshalb erstmal ein paar Frage:

Wie alt ist dein Hund?

In welchen Situationen leckt dein Hund?

Aus welchem Material ist der Boden?

Wie sieht der Alltag mit deinem Hund aus?

Ich habe von Hunden gehört, die zum Stressabbau und aus Unterforderung an Dingen geleckt haben.

In so einem Fall wärst also DU gefragt, um deinem Hund die nötige Auslastung zu geben, damit er sich nicht selbst mit unsinnigen Sachen beschäftigen muss..

Aber das ist nur eine Mutmaßung.

Beschreibe die Situation bitte erstmal genauer, dann können wir besser auf dich und deine Probleme eingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier eine kleine übersicht von senta und co. senta ist 11 jahre alt, hatte probleme mit den zähnen vor einem jahr ,welche behandelt wurden, ansonsten ist sie topfit. fressen, saufen und ihrem alter entsprechend spielen und natürlich ganz viel schmusen. dann gibt es noch langhaardackel carlo, jetzt 7 jahre alt und bernersennenhund bruno 2jahre alt. alle zusammen verstehen sich super, nicht zu vergessen perserkatze susi. das verhalten von senta ist schon merkwürdig, aber ein besuch beim Tierarzt steht morgen an. hatte gehofft, das sich jemand damit auskennt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

um eure fragen zu beantworten, es ist laminatfussboden, aber schon seit 8 monaten und es gibt keinen erkennbaren grund warum sie pausenlos leckt, auch nicht nur an bestimmten stellen, sondern im ganzen raum.auch hat es keine veränderung gegeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Leckt Senta an dem Teppich oder auf dem glatten Boden (Fliesen, Laminat)? :Oo

Wenn Hunde an Stoffen/Tapeten lecken haben sie meist Sodbrennen. Das kannst du dann beheben indem du ihr ein trockenes Brötchen oder Zwieback gibst.

Würde aber auf jeden Fall mal zum Tierarzt gehen.

LG Elke ;)

Nachtrag: Habe jetzt gelesen daß es Laminat-Boden ist. Auf jeden Fall zum Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo bigbruno aus Goldenstedt :D ..........viele Grüße aus Vechta ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierarzt wird morgen erledigt und dann hoffen wir mal das es nur " Sodbrennen " ist. euch allen vielen dank, wir werden hier wohl öfter reinschauen. liebe grüße bigbruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es Sodbrennen ist, versuche doch mal, deinem Hund einen trockenen Keks anzubieten, ob die Bodenleckerei dann nicht innerhalb weniger Minuten aufhört! ;)

Übrigens: :winken: Herzlich Willkommen hier! =)

Gibt es auch Fotos von deiner Fellnase, die du uns zeigen magst? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

fotos von den 3 hunden werde ich bei meinen kindern in auftrag geben, bin froh das ich einen kleinen text zusammen bekomme und ihn auch noch halbwegs erfolgreich verschicken kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.