Jump to content
Hundeforum Der Hund
Femke

Rückwärts laufen?

Empfohlene Beiträge

Hi dachte mal frage das auch hier.

wie kann man ein hund Rückwehrtslaufen bei Bringen. Finde ihr solche sachen zu doof für Hunde oder ?

Kenne manche Leute die bringen das den Hunde bei als beschäftigung.

Liebste Grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst habe ich es versucht dass ich unser Auto so an der Hauswand geparkt habe dass er sich schlecht drehen kann. Dann habe ich ihn vorwärts durchgelockt und dann mit Leckerli und dem Kommando "Back" rückwärts geschickt, das hat er super schnell verstanden, er ist sogar rückwärts gerannt ohne dass ich mit mußte. Sowie aber genug Platz zum drehen ist, dreht er sich um und läuft vorwärts zurück.

Beim Seminar mit Nicole Weber habe ich dann gelernt dass man dem Hund entweder Leckerli oder Ball über den Kopf hält und mit dem Kommando back ihn nach hinten drückt (also gemeint ist wenn deine Hand mit der Belohnung nach hinten geht, geht der Hund mit, ohne anfassen!), oder die Belohnung unter den Kopft hebt und ihn damit nach hinten drückt.

Der Hund wird erstmal schräg laufen, aber das ist kein problem, das gerade laufen lernt er dann noch. Er muss erst verstehen dass er bei dem Kommando back die Hinterbeine nach hinten bewegen muss.

Ich finde das ist dem Hund sehr schwer beizubringen (je nach Rasse, Border können das ziemlich schnell). Ben kanns bis heute noch nicht richtig, aber Übung macht den Meister...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja die Freundin wohnt jetzt bei Münster hat auch ein bzw. Jetzt zwei Borders die sydney ist einer aus der Showline den hat sie das rückwertslaufen auch bei gebracht und wo sie noch dran ist Parken.

Bin mal gespannt der zweite Border 14wochen ist aus reiner Hütteline im Sommer bekommt sie schafe extra oder so.

Hast du das schon mal gehört Carmen also der hund steht vorihr mit dem hinter zu ihr er soll dann rückwehrts gehen und zwischen ihren Beinen Parken.

Liebste Grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das kenne ich, dazu muss der Hund aber erstmal Rückwärts laufen können, ich denke wenn er das kann ist alles andere einfacher beizubringen.

Wenn er Rückwärts laufen kann kannst du:

- dich im Kreis drehen und dein Hund läuft rückwärts in die entgegengesetzte Richtung um dich,

- Slalom rückwärts durch die Beine

- parken

- den Hund rückwärts von dir wegschicken

- rückwärts die acht (also du stehst mit gegrätschen Beinen da und der Hund läuft um deine Beine in Form einer acht)

- Fuß gehen und der Hund geht rückwärts mit

Eigentlich kannst du alles was der Hund vorwärts macht auch rückwärts machen, aber eben erst wenn er überhaupt rückwärts laufen kann...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: genau das ist es so müssten wir dann mal durch die stadt gehen Joys rückwerts im Fuß. Dann denken die guck mal da kommt die Femke mit dem verrückten Hund =)

Hmm muss dann der poo auf kniehöhe sein :D

Liebste Grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: genau das ist es so müssten wir dann mal durch die stadt gehen Joys rückwerts im Fuß. Dann denken die guck mal da kommt die Femke mit dem verrückten Hund =)

Hmm muss dann der poo auf kniehöhe sein :D

Liebste Grüße

Femke

Neee Femke, die denken dann da kommt die verrückte Femke mit ihrem verrückten Hund...

Du mußt dann nämlich auch rückwärts laufen....

Wenn es Ben und Joys können treffen wir uns mal, dann laufen wir zusammen rückwärts durch die Stadt, wird bestimmt witzig... :D

Der Hund sollte genauso bei dir laufen als wenn er vorwärts gehen würde, nur ich persönlich sehe das nicht so eng...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Apachi das Rückwärtslaufen über den Clicker beigebracht.

Dazu habe ich mich mit dem Rücken an eine Wand gestellt, ca. mit 20 cm Abstand, und habe ein Leckerchen zwischen meine Beine an die Wand gelegt. Apachi sollte jetzt von vorne zwischen meine Beine laufen und sich das Leckerchen holen. Sie muss dann ja eins, zwei Schritte rückwärts laufen, um wieder aus meinen Beinen heraus zu kommen. Diese 1-2 Schritte habe ich beclickert. Das ein paar Mal wiederholen.

Dann bin ich ein wenig weiter ab von der Wand gegangen und habe weiter so verfahren. Sollte der Hund versuchen, jetzt vorwärts durch die Lücke zwischen meinen Beinen und der Wand zu laufen, kann man da etwas vorbauen, Stuhl oder ähnliches.

Eine Gasse zu bauen, die so eng ist, dass der Hund nur rückwärts wieder heraus muss, ist auch möglich.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Hund mit dem Leckerchen an der Brust nach hinten zu schieben. D.h., wenn ihr ihm das Leckerchen an die Brust haltet, muss er automatisch einen Schritt zurück gehen, damit er es sehen und nehmen kann.

Man kann den Hund auch mit der Hand an der Schnauze und gleichzeitig mit dem Körper nach hinten drücken. Das mögen aber viele Hunde nicht. Wenn der Hund dagegen drückt, macht das so keinen Sinn.

Wenn ihr beim Rückwärts laufen feststellt, dass der Hund schief läuft - meistens ist es immer die gleiche Seite - dann nehmt an dieser Seite eine Wand zum Ausgleich zu Hilfe.

Das solltet ihr aber gleich machen, wenn er erst mal nen halbes Jahr schief gelaufen ist, wird sich das sicher nicht von alleine geben!

Ihr könnt Rückwärtslaufen von euch weg einüben, aber auch mit euch zusammen (quasi Bei-Fuß rückwärts). Hier ist auch eine Wand sehr hilfreich. Macht ihr beides, unbedingt 2 Signalwörter benutzen - für den Hund sind das dann auch 2 verschiedene Übungen.

Das "Einparken" kann man auch auf 2 Arten machen:

1. Hund sitzt mit dem Rücken zum Hundeführer, läuft dann auf das entsprechende Signal ein paar Schritte, bis er zwischen die gegrätschten Beine des HF zum Sitzen/Stehen kommt.

Wenn ihr das trainieren wollt, sollte der Hund bereits gut rückwärts laufen. Ihr stellt euch anfangs ganz dicht hinter den Hund, so dass er nur einen Schritt machen muss. Nach und nach die Entfernung vergrößern.

2. Der Hund steht mit dem Blick zu HF, bekommt das Signal "kehrt back", d.h. er dreht sich erst um 180° und läuft dann rückwärts zwischen die Beine. Hier könnt ihr mit der Handführung arbeiten. Anfangs steht ihr ganz dicht vor dem Hund. Erst wenn er bereits von allein kehrt man und gleich danach die Schritte rückwärts läuft, erweitert ihr den Abstand.

Wir hatten mit diesen Übungen wenige Schwierigkeiten, fast jeder hat es über den Clicker aufgebaut. Ich hatte eher den Eindruck, als ob die Hunde sehr gerne Rückwärtslaufen. Apachi läuft ca. 8 Meter rückwärts mit Kehrwendung und dann rückwärts wieder zurück zwischen meine Beine. Wenn ich möchte, dass sie noch länger rückwärts läuft, laufe auch ich noch etwas zurück.

Um Tempo ins Rückwärtslaufen zu bekommen, benutze ich einen Ball zur Motivation, den ich werfe, wenn sie an den Punkt angekommen ist, wo ich sie hin haben wollte. So lernt sie, dass die Belohnung nicht direkt bei mir ist, sondern gleich da, wo sie hingelaufen ist. Das erhöht die Motivation um schneller rückwärts zu laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja carmen wo wohnst noch mal lol. Am besten in einer großen Einkaufszeile wo uns alle sehen können,

@angela

Was nimmst du dann für ein Komando dafür Carmen hat ja Back benutzt und was sagst du zu deinem Hund.

@alle

Wäre doch voll die rausforderung Frauchen läuft vorwärts und hund rückwerts seh doch bestimt zum schrein aus. wer das schafft hihi den gibt Mark ein aus lol.

Liebste grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja carmen wo wohnst noch mal lol. Am besten in einer großen Einkaufszeile wo uns alle sehen können,

@angela

Was nimmst du dann für ein Komando dafür Carmen hat ja Back benutzt und was sagst du zu deinem Hund.

@alle

Wäre doch voll die rausforderung Frauchen läuft vorwärts und hund rückwerts seh doch bestimt zum schrein aus. wer das schafft hihi den gibt Mark ein aus lol.

Liebste grüße

Femke

Ich benutze

"walk back" - wenn sie rückwärts von mir weglaufen soll

"rückwärts" - wenn sie mit mir zusammen rückwärts läuft

"kehrt back" - sie läuft erst rückwärts von mir weg, macht dann kehrt und läuft rückwärts zu mir zurück

"back around" - rückwärts um meine Beine herum laufen

"down back" - rückwärts kriechen

Wie du sehen kannst, ist die 1. Silbe immer anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilfe bei mir dreht sich ja alles bei so vielen neuen Infos hilfe

1024.gif

Femke

Danke für die Tipps ich glaube ich speicher alles mal in Word damit ich es immer wieder lesen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.