Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kleinegoere1983

Kira und Mulan in einem Körbchen leider nur Handy Fotos

Empfohlene Beiträge

So, da ich einigen von euch ja schon vor ein Paar Wochen im Chat erzählt habe das Kira und Mulan (mein Gassi geh Hund) das eine mal zusammen in einem Körbchen lagen hier nun die Fotos!

Ich hatte zum Glück das Handy dabei (auch wenn die Qualität nicht die beste ist)

Kam von der Toilette wieder und finde die beiden Nasen so vor!

awdzx2cclhgbg0e9n.jpg

Hier sieht man Richtig das Kira die Hosen an hat ;) so viel Platz wie sie brauch!

awe01hku8wtktkraz.jpg

Finde es einfach nur Klasse das die beiden sich schon so gut verstehen ohne sich die Köpfe ein zu schlagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi Sonja,

suess die beiden! ;) da sieht man, dass die beiden sich verstehen!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Klasse Sonja! :klatsch:

Finde ich richtig super, wie toll die Beiden sich verstehen! :klatsch:

Aber bei sooooo einer tollen Hundemami wie du kein Wunder! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, ist ja super das die Beiden sich so super verstehen! =) =) =)

Liebe Grüße

Sandra + Benni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi hi,

super Fotos Sonja. Schön das es so gut klappt.

Ich habe von meinen beiden letztens auch Handy Fotos gemacht,

wie sie im Schlafzimmer beide in einem Körbchen geschlafen haben,

war allerdings stockdunkel---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow,

schlechte Qualität hin oder her.

Ich finde das Klasse !! =)=)=)

Ich glaube, Mulan`s Frauchen kann richtig froh sein , so eine tolle Hundesitterin zu haben.

Ich würde Dich auch sofort engagieren !!

:kuss:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse! Die gucken beide, wie auf frischer Tat ertappt. Zu süß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wow,

Ich würde Dich auch sofort engagieren !!

:kuss:

Martina mit Cleo & Yuma

Lol ich kann dir ja mal meine Gehaltsvorstellungen schicken, mal gespannt bin ob du das dann auch noch immer sagst... :zunge:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sonja,

ich finde die Fotos auch super, egal, was für ne Qualität!!! ;)

Da bist Du ja Wirklich noch Rechtzeitig zum Shooting gekommen, denn bei uns ist es immer so, wenn wir um die Ecke biegen, ist die Situation schon vorbei!!! :motz:

KLASSE, das sie sich so toll verstehen!!! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sonja

Das ist ja toll wie die beiden sich da im Körbchen zusammen gelegt haben, :)

Kira macht sich wirklich etwas breit aber Mulan scheint es ja nicht zu stören.

Versorg uns ruhig weiter mit Fotos auch wenn es "nur" Handyfotos sind :klatsch: :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hochriskant: Fotos, die unter erheblichem Gefahrenpotential aufgenommen wurden!

      Raus damit! Jeder hat sie, jene Fotos, für deren Erstellung man Leib und Leben riskierte! Fotos, die allen Mut erforderten, den man heutzutage ohne entsprechende App auf dem Smartphone noch aufbringen kann! Fotos, die den Untertitel: "..beinahe mein letztes Foto in diesem Leben" hätten tragen können...   Fotos, die die Raubtierseele in euren Hunden zeigen!      so weit Maico

      in Hundefotos & Videos

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr und so verbrachte ich einige Nächte im Sitzen, Stehen und mit durchs Haus gehen. Durch die Schmerzen und die starken Schmerzmittel war ich alles andere als fit. Aber, wenn ich auch sonst nix mehr tun konnte (zieht halt alles bis in die Finger), die Spaziergänge mit Emma wollte ich unbedingt gehen. So schlich ich morgens durch die Natur und Emma, die sonst Vorläuferin ist, blieb stets bei mir. Wenn sie mal vor lief, drehte sie sich immer wieder um. Aus den Augen ließ sie mich nicht.   Da ich sie eh weder anleinen noch mit Leine hätte halten können, musste nun alles ohne Leine gehen. Das war und ist Gott sei Dank gar kein Problem. Im Gegenteil, es war ganz gut, dass ich die Möglichkeit zum Anleinen gar nicht hatte. Denn nun musste das "Bei Fuß" klappen - und es klappte sehr gut. Dadurch ist es nun auch kein Problem mehr,sie an Campingwagen samt Hunden ohne Leine vorbei zu führen. Irgendwie hat alles einen Sinn und hinsichtlich Emma-Marion-Team ist die Schultergeschichte gut,  um wieder das gegenseitige Vertrauen wachsen zu lassen.   Nach so einem Gang musste ich mich zuhause direkt hinlegen. Emma legte sich neben mich. Das macht sie sowieso oft, aber normalerweise dreht sie sich dann erstmal auf den Rücken, damit der Bauch gekrault werden kann, tsts. Jetzt war es anders. Sie legte sich so, dass wir Kopf an Kopf lagen und sie blieb ganz still liegen.    Ich fühlte mich so, als hätte ich eine hündische Krankenschwester an meiner Seite. Das war schon sehr bemerkenswert, welche Aufgabe sich diese kleine Hündin angetan hat.   Aber, keine Sorge, sie lag nun nicht 24 Stunden täglich neben mir   Ja, und weil ich nix tun konnte entschieden wir, dass wir einfach ein paar Tage mit Kulti an den Strand fahren. Tja, und dann entschieden wir, dass wir nun Nägel mit Köpfen machen und unser Gerede der letzten zwei Jahr in die Tat umsetzen. So zogen wir aus dem Haus aus und ins Wohnmobil ein. Wie lange wir wieder im WoMo leben werden, wissen wir nicht. Einfach mal leiten lassen und sehen, was so kommen wird und wie sich alles entwickeln wird.   Emma findet es auf alle Fälle sehr gut und genießt es, viel mehr draußen zu sein und dabei immer wieder andere Gegenden kennenzulernen.    

      in Hundefotos & Videos

    • Frustrierende Erfahrung mit Körbchen-Gesucht

      Hallo Ihr Lieben,  ich musste in diesem Frühjahr meine beiden Hundemädels über die Regenbogenbrücke gehen lassen 😔 Die eine war sehr krank und die andere eine alte Oma, die dann 10Tage später hinter her gegangen ist. Die Trauer ist noch groß, aber in den letzten Wochen schaue ich mich nach einem neuen Familienmitglied um.  Bei Körbchen Gesucht haben sich mein Mann und ich in ein Hundemädel verliebt. Wir haben uns per E Mail beworben und unseren Alltag und das Leben mit Hund offen gelegt. Leider war das der Frau Ackermann alles egal, solange wir nicht zu einem Gespräch nach Zülpich kommen. Wir fahren aber keine 5 Stunden hin und 5 Stunden wieder zurück nur für ein Gespräch! Es wäre etwas anderes wenn die Hündin vor Ort wäre und man schauen könnte ob es passt. Wir haben die Frau ganz herzlich zu uns an die Ostsee eingeladen, wir haben ihr angeboten zu Skypen oder eine klassische Vorkontrolle durch eine Tierschutzorganisation hier vor Ort... ich habe Frau Ackermann Fotos von uns geschickt, damit sie vielleicht sieht das wir keine schlechten Menschen sind , sondern der Hündin ein zu Hause für immer bieten wollen.  Doch keine Chance! Herzlos kam nur die Antwort das ich mich woanders umsehen soll und mir sparen soll weitere Mails an sie zu schreiben, solange wir nicht bereit sind zu ihr zu fahren...  Die kleine Hündin sucht nach wie vor ein zu Hause. Der Winter steht auch in Spanien vor der Tür. Und es bricht mir das Herz ,keinen Weg zu finden die kleine Maus zu adoptieren, nur weil eine einzige Frau nicht bereit ist auch mal etwas flexibler zu Vermitteln.... eine einzige Frau steht wahrscheinlich vielen Tieren im Weg ein zu Hause zu finden! Das kann doch nicht sein? Was sagt ihr dazu? Kennt ihr diese Privat Initiative Körbchen Gesucht?  Was sind eure Erfahrungen und wie seit ihr damit umgegangen? 

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • RiP Kira

      Gestern Abend musste eine sehr gute Freundin ihre Hündin erlösen lassen.    Kira war ein Doggenmädchen, im Alter von 9 Jahren hat Sie den Kampf gegen den Krebs verloren. Für eine Dogge schon ein sehr hohes Alter. Trotzdem sitzt der Schmerz tief, weil es sehr schnell ging.  Sie war eine ganz stolze Dame, die grauen Harre um die Schnauze wurden im Laufe der Jahre in der ich sie kannte mehr und trotzdem war Sie ein lebenslustiger Hund der  gerne über die Wiese geflitzt ist. Leider hat der Krebs ihr dies zuletzt genommen. (Knochenkrebs mit Metastasen im ganzen Körper)    Unsere Emma hat viel von ihr gelernt. Danke Kira für alles. Du warst eine Bereicherung für uns alle. Run Free Kira

      in Regenbogenbrücke

    • Bilder verkleinern • Handy und Tablet

      Wie ja viele schon gemerkt haben, ist es etwas mühsam viele Bilder hochzuladen. Ist natürlich ärgerlich, aber mindestens im Moment nicht zu ändern.   Für diejenigen, die es dennoch gerne machen würden, aber nicht wissen, wie sie die Bilder einfach verkleinern können, habe ich eine kleine Anleitung geschrieben.   Ich mache es so, aber es gibt bestimmt noch viele andere Methoden, die gerne auch vorgestellt werden können. 📷   Ich habe nach einer Android App 'Bilder verkleinern' gesucht und folgende App ausgewählt. Warum diese? War zuoberst und hatte gute Noten         Hier kann ich die Bilder, die ich verkleinern will, auswählen     Diese beiden habe ich ausgewählt, man beachte die Grösse   Dann die Schaltfläche GRÖSSE VERÄNDERN anklicken     Hier kann ich wählen, wie ich die Bilder verkleinern will   Für den Polar-chat wähle ich Eigene Masse     Und dann 1000, denn auf 1000 Breite werden die Bilder sowieso verkleinert ok     Und schnuppdiwupp, sind sie verkleinert, man beachte die Grösse     Die verkleinerten Bilder liegen zum hochladen parat in einem Order namens  PHOTORESIZER   Da die Bilder jetzt sehr wenig Speicher brauchen, können ganz viele ins Forum hochgeladen werden.       Und nachher PLOPP können die verkleinerten Bilder oder auch der ganze Ordner gelöscht werden. Braucht man ja nicht mehr.

      in User hilft User


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.