Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LedZeppelin

Von wegen Grippe

Empfohlene Beiträge

Letzte Woche hab ich doch geschrieben, dass Lara Probleme beim Gehen hatte. Festgestellt wurde eine "Grippe", was aber nicht stimmt. Sie hat wieder einen Tumor :(:heul:

Keine Ahnung was wir jetzt machen, was man machen kann. Aber ich bin voll fertig.. das wars warscheinlich. :( Ach man..

Und das beste ist. Sie hatte ja schon vor ca. einem Jahr einen, der entfernt worden ist. Jetzt gibts irgendwie eine Verwirrung da in ihrer Karteikarte steht, dass sie einen Milztumor hatte.. uns wurde aber gesagt, dass es ein Tumor an den Gebärmutter war.. mein Gott die sind so dumm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Au weiha...was soll denn das?

So eine Verwirrung kann man ja wohl gar nicht brauchen, wenn es einem eh wegen der Diagnose nicht gut geht!

Ich weiß auch nicht- aber ich denke an euch und wünsche euch erst mal Klarheit.

Och menno...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, was ist denn da passiert???

Sowas kann man ja wohl nicht wirklich durcheinander bringen?!

Ich drücke euch alles was man drücken kann, damit ihr das schnell in den Griff bekommt.

Kann man den irgendetwas gegen den Krebs machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo hat sie denn einen Tumor? ann man den Tumor nicht wegoperieren?

Wünsch euch auf jedenfall erstmal dass Klarheit in die ganze Verwirrung kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, das tut mir so leid. Aber erst mal versuchen ruhig zu bleiben. Was für eine Prognose hat der Tierarzt denn gemacht? Hier werden ganz fest alle verfügbaren Däumchen gedrückt. Alles Gute Euch und Kopf hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jetzt gibts irgendwie eine Verwirrung da in ihrer Karteikarte steht, dass sie einen Milztumor hatte.. uns wurde aber gesagt, dass es ein Tumor an den Gebärmutter war.. mein Gott die sind so dumm!

Wie kann denn sowas sein???? :motz::motz::motz:

Oh Mann, hoffentlich wird das wieder!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine guten Nachrichten... :(

Die Kleintieronkologie ist inzwischen weit fortgeschritten, nicht immer muss ein bösartiger Tumor auch gleich das Ende bedeuten.

Vielleicht, wenn Du magst und noch nicht aufgegeben hast, suchst Du Dir eine Klinik, die in diesem Bereich schon einige Erfahrungen hat. Eine zweite Meinung ist nie verkehrt und wer weiß, was ein anderer Arzt für eine Diagnose stellt.

Nach dem Wirrwarr mit der Karteikarte und wiedersprüchlichen Aussagen wäre das der erste Weg für mich, wenn ich in dieser Situation wäre...

Ich drücke Euch ganz feste die Daumen, auch wenn es vielleicht nicht mehr gut wird, so wünsche ich Euch doch, das mit dieser Diagnose nicht das letzte Wort gesprochen ist.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.