Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Weitere Videoformate

Empfohlene Beiträge

Neben der Möglichkeit Videos von YouTube und Google in einen Beitrag zu integrieren, habe ich nun zusätzlich die Möglichkeit geschaffen, dass auch Videos von MyVideo und Clipfish integriert werden können.

Im Beitragseditor selbst wurden die Formate YouTube, Google Video und MyVideo direkt aufgenommen. Alle weiteren Formate (u.a. auch Clipfish) kann man über den Button "mehr" aufrufen.

Ebenfalls sind ausführliche Beschreibungen in diesem Bereich, sodass eigentlich keine Frage offen bleiben sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Clipfish laesst mich leider keine Videos schauen. Gibt eine Fehlermeldung mit dem Hinweiss ich solle die Seite das naechste mal besuchen, wenn ich in Deutschland bin.

So ich bin euch sehr dankbar, wenn ihr die anderen Moeglichkeiten nutzt. :danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das ist ja eine seltsame (unverständliche) Sache ... war intuitiv wohl doch ganz gut, dass ich erst einmal nur die Buttons für die anderen "drei" direkt erreichbar gemacht habe.

Clipfish ist sodann in den Weiten der restlichen BBCodes zu finden ... die die wenigsten sowieso aufsuchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Viele weitere Hundebücher

      Meine geliebten Bücher müssen zu Gunsten meines Umzugs ausziehen.    Preise sind alle VB, ich brauche das Geld für einige Möbel    1. Die Kunst mit dem Hund zu reden 10€ 2. ... damit wir uns verstehen 20€ 3. Neue Wege der Polizeihundeausbildung (Amazon sagt ab 80€, bitte macht mir einen Vorschlag) 4. Ich lauf schon mal vor... 30€ 5. Mensch Hund! Komm zurück! 6€ 6. Natürlich aggressiv 10€ 7. ZOS Zielobjektsuche 10€ 8. Hundeausbildung leicht gemacht 20€ 9. Hundereich15€ 10. So wird mein Hund zum Freund 10€

      in Suche / Biete

    • Biete : FRED & OTTO unterwegs im Ruhrgebiet und 2 weitere

      Neu und nur durchgeblättert für 10 €       Neu, 10 € 80 ° Nord   http://www.amazon.de/Kinnvika-80%C2%B0-Nord-Einsamkeit-Polarnacht/dp/389405493X  
        Sowie   Der mit den Wölfen lebt, Shaun Ellis   Gebraucht, aber gut erhalten, 5 €      

      in Suche / Biete

    • weitere Halsbänder, Leinen und Geschirre!

      Alle Preise inkl. unversichertem Versand und verhandelbar!!! 1. rotes Pünktchenhalsband, nagelneu mit super weichem Fleece gepolstert, insgesamt 4,5cm breit, HU 44-50cm (nie getragen) 15€ VB 2. Martingale Halsband in grau mit weichem Fleece gepolstert, insgesamt 4cm breit, HU 43cm (wenig getragen) 12€ VB 3. braunes Blümchenhalsband mit Neopren gepolstert, insgesamt 4cm breit, HU 41-44cm HU (häufig getragen, allerdings wenige Gebrauchsspuren) 10€ VB 4. NEUES Biothane Geschirr, 25mm breit, genietet, es passt meinem bei 44cm HU und 70cm BU kann sowohl noch größer als kleiner gestellt werden, mir gefällt es vom Material her nicht... (nie getragen!) 33€ VB 5. NEUE Biothane Leine, 3-fach verstellbar, genietet, 2m lang, 16mm breit, auch nicht mein Material... (nie benutzt!) 25€ VB 6. geflochtene Leine, 2m lang, 3-fach verstellbar (wenig benutzt, keine Gebrauchsspuren)und geflochtenes Halsband, HU 40cm (2-3mal getragen, keine Gebrauchsspuren) 5€ VB 7. buntes Würgehalsband ohne Zugstopp von Trixie, Gesamtlänge innen 53cm (wie neu) 6€ VB 8. Aussiepower Halsband, mit ganz weichem Fleece gepolstert, für HU 43cm (wie neu, kaum getragen) 15€ VB 9. Wunschkind Halsband in türkis, gepolstert mit Filz, HU 43-46cm (öfter getragen, allerdings ohne Gebrauchsspuren, absolutes Lieblingshalsband, allerdings zu schmal seit langer Zeit) 19€ VB 10. Leine aus gummiertem Gurtband, doppelt, 1,40m lang (1mal benutzt) 15€ VB 11. Norweger Geschirr aus Mustergurtband, vordere Gurt 74cm, Bauchumfang 73cm, noch gut kleiner und größer zu stellen, auf Wunsch kann ich das auch mit neonorangenem Neopren noch polstern (neu, ich mag die Fraben an meinem doch nicht wie anfangs gedacht ) 22€ VB 12.geflochtenes Halsband in lila/grau für 42cm HU ca. 3,5cm breit und Leine ca. 1m rund geflochten (neu, nie getragen, da zu klein gemacht...) Paracord, beides zusammen für 27€ VB 13. geflochtenes Fettleder Halsband ca. 2,5cm breit, für HU 38cm (getragen aber sehr gut erhalten) 25€ VB 14. Fettleder Leine 14mm breit, 3-fach verstellbar, mit original Sprenger Karabinern (selten benutzt, sehr gut erhalten) 35€ VB 15. Weihnachtshalsband mit echten Rinsnappaleder ca. 3,5 cm breit, für HU 43-47cm (kaum getragen) 17€ VB 16. Weihnachtshalsband mit echtem Rindnappaleder ca. 3,5cm breit, für HU 41cm (kaum getragen aber keine perfekte Verarbeitung) 11€ VB 17. Halsband mit Tuch aus New York, für HU max. 42cm und kleiner (neu) 10€ VB 18. Katzengeschirr oder für ganz kleine Hunde, BU 31- 45cm (getragen, aber gut erhalten) 11€ VB 19. Klettlogos für kleines K9 bis Größe 0, 2x Der tut nix, 2x Wasserratte, Angsthase und Wunschkind, jedes Logo 1,50€ 20. Deutschland Logos für große K9 Geschirre 1-3 pro Logo 2,30€

      in Suche / Biete

    • Giardien und viele weitere Probleme

      So, nun muss ich doch mal schreiben. In der Vorstellungsrunde schaue ich später mal vorbei, wollte nur vor dem Schlafengehen noch diesen Beitrag verfassen, damit vielleicht morgen schon Antworten da sind. Zunächst mal meine dringendste Frage für alle, die die Vorgeschichte nicht lesen wollen: Können zu rohe Karotten dazu führen, dass der Hund erbricht ? Er hat nämlich bisher immer nur Durchfall, noch nie erbrochen. Heute gab es zwar gekochte, aber noch recht harte Karotten und die kamen einige! Stunden (das erste Mal nach 4h, das zweite Mal nach 5-6h) danach wieder raus. Oder liegt das auch an den Giardien und es wird schlimmer ? Ist Erbrechen also ein spät eintretendes Symptom für die Parasiten ? Nun doch zur Geschichte. Mein Schäfermischling Prinz (ca. 3 Jahre) kam Anfang Dezember aus dem Tierheim. Dort bekam er Trockenfutter (Bewidog ? Weiß es nicht genau) und Dose gemischt. Ich wollte ihn zu Hause auf rein Trockenfutter umstellen. Er wog beim Einzug bei mir knapp 28kg. Schon als ich mit ihm im TH spazieren war, hatte er Durchfall (alle drei Mal in ca. 2 Wochen), das habe ich den Pflegern gemeldet, da hieß es nur, dass sie grad eine große Hundewurstspende bekommen haben und daher das verfüttern und Prinz das wohl nicht verträgt. Gut, hab ich ihnen natürlich erstmal geglaubt. Dann hatte ich ihn zu Hause, stellte langsam das Futter um. Hatte dann verschiedene Sorten Josera. Damit klappte es auch nicht, ich schob es auf die Mischung. Irgendwann hab ich dann mit Meradog Lamm und Reis angefangen. Wurde auch nicht besser. Ich schob es nach wie vor auf die Futterumstellungen und den Stress des Einzuges und so weiter. Er war ja sonst putzmunter. Das neue Jahr kam, es wurde nicht besser, also zum Tierarzt. Abgemagert auf 25kg. 11.01.13 Dort bei der ersten Untersuchung bekam er Dia Taps für den Darm und Barilux für den festeren Kot. Währenddessen Kotproben sammeln 14.01.13 Wieder TA: Giardientest: positiv -> Panacur 3 Tage (5,5 250mg Tabletten pro Tag) Gegeben, wurde nicht viel besser. Wollte nun auf Josera Agilo umstellen, da er ja so abgenommen hat und schon riesige Mengen Trockenfutter bekam. 12.02.13 Wieder hin: kein Giardientest, sondern gleich Metronidazol 5 Tage lang, Gewicht mittlerweile wieder auf 27kg, zusätzlich bekommt er Nux vomica. Es ist immer noch nicht gut, jetzt bekommt er reine Fleischdosen (Animonda) und gekochte Karotten, damit hat er wenigstens halbwegs geformten Output, aber immer noch weich und immer wieder mal breiig. Habe Heilerde, Buttermilch und Oregano untergemischt. Auch gurgelt und gluckst es viel im Bauch, wohl auch kein gutes Zeichen. 26.02.13 Letzter TA-Besuch: Immer noch Durchfälle, empfindlicher Bauch, ich möchte aber nicht nochmal Metronidazol, sondern schlage Darmsanierung vor. TÄ gibt mir Planta-Ferm mit. Das gab ich nun gut eine Woche mit Dose und Karotten. Zwischenzeitlich hab ich mich hier belesen, dass Karotten wegen des Kohlenhydratanteils gar nicht geeignet sind, hatte aber auch gelesen, dass die Karottenpellets zB mehr helfen als die KH schaden würden, also gab ich heute noch mal Karotten ins Futter. Beim ersten Mal hat er die Karotten einfach in Scheiben geschnitten bekommen. Danach hat er ja schon erbrochen, also hab ich sie püriert, scheint aber auch nicht geholfen zu haben. Er erbrach beide großen Mahlzeiten wie oben schon geschrieben nach mehreren Stunden. Das erste Mal nach dem Spaziergang (der aber erst 3h nach dem Füttern stattfand), das zweite Mal als er ruhig auf der Couch lag und eigentlich schon für die Nacht schlief. Er macht keinen schlappen Eindruck, ist halt ein kleiner Wirbelwind. Er hat auch immer noch Hunger und die Häufchen waren nicht besonders dünn. Wollte jetzt beobachten, ob er auch bricht, wenn ich ihm mehrere kleine, reine Dosenmahlzeiten gebe. Doch was kann ich noch machen ? Sofort wieder zur TÄ, die vielleicht wieder Antibiotika geben will ? TÄ wechseln ? Blutbild ? Hab auch gehört, dass die Bauchspeicheldrüse ähnliche Symptome bereitet, wenn was nicht stimmt. Aber da er ja Giardien-positiv war, denke ich, dass er einfach immer noch die Viecher hat, bzw. sein Darm geschädigt und das Immunsystem im Eimer ist. Oder seh ich das falsch ? Ich denke, ich sollte diesen Beitrag nehmen und damit zur TÄ gehen, aber vielleicht hat bis dahin jemand einen Tipp oder Hinweis. Oder einfach nur aufmunternde Worte. Man ist da langsam so sauer auf die Viecher und einen selbst und den Hund und das Tierheim...

      in Hundekrankheiten

    • Catahoula und weitere Fellnasen:)

      Mein Beitrag wurde leider gelöscht, und so stelle ich die Bilder nochmal hier rein, für die Catahoula Fans:) Das ist Joy (2 Jahre) Wir haben sie von einer Züchterin aus Ungarn, die keine Ahnung vom züchten hatte und Merle-Merle verpaarte. Joy ist aus diesem Grund taub. Sie solle in die Tötungsstation, und wir haben sie dann im Internet entdeckt:) Sie ist eine Meisterin im Türen öffnen (Am Drehknauf arbeitet sie noch) Sehr dominant und sehr intelligent dazu. Sie spielt total gerne mit Samir und schmust auch für ihr leben gerne:) Des weiteren kann man sie keine 5 Minuten alleine lassen, weil man sonst alle Schränke wieder einräumen darf und sie frisst ALLES. Sie bricht auch ständig in die Sattelkammer ein und klaut daas Brot Jaja die Joy...eine ganz nette. Sie bracuht Zeit bei Fremden Menschen um warm zu werden und ganz heftig reagiert sie bei Psychisch Kranken und depressiven menschen. Oder Menschen Psychopharmaka allgemein nehmen. Dann muss sie weg, weil es sonst gefährlich wird. Sie trug bevor Samir kam, einen Mailkorb auf dem Gelände, weil sie ständig Beissereien mit unserer anderen Hündin hatte, und die beiden sich gegenseitig nict unterordnen wollen. Seit Samir da ist, ist sie nur noch mit ihm unterwegs auf Streifzug und Patra hat ihr Ruhe... Jetzt ist sie den verhassten Korb los:) EnJOY

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.